PBportal.de - Das Paintball-Forum
Anzeige

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 11:07 Uhr   #51
SuSler
Mitglied

Benutzerbild von SuSler
Offline
Seit: 03.03.2009
Beiträge: 22
0 SuSler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

- Spielerpässe die nicht immer erneuert werden müssen
- sich dafür einsetzen, das es in D einfacher wird Felder zu eröffnen
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 11:17 Uhr   #52
Hann1bal
Mitglied

Offline
Seit: 08.12.2008
Beiträge: 610
0 Hann1bal wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von a.k.a.demiker Beitrag anzeigen
Ich bin mir fast sicher, dass offiziell keine Wwerbung für Paintball gemacht werden darf. Fragt mich jetzt nicht woher ich das habe, glaube das habe ich beim Gespräch in nem Shop aufgegabelt.

Also eerstmal muss durchgesetzt werden, dass überhaupt öffentlich Werbung gemacht werden darf - dann kann man versuchen Kohle dafür einzusrteichen.
Wieso nicht? Was ist denn dann mit den Autos und Trailern mit den Logos drauf? Werden die abgeklebt? Nein! Ich glaub eher, dass man für bestimmte Felder keine Werbung machen darf. Aber man kann ja sagen der Verband hat auf den Feldern die zum Verband gehören 10x10m Werbefläche und die kann er ja dann vermieten!

mfG
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 11:33 Uhr   #53
a.k.a.demiker
Mitglied

Benutzerbild von a.k.a.demiker
Offline
Seit: 08.03.2009
Beiträge: 432
9 a.k.a.demiker wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Hann1bal Beitrag anzeigen
Wieso nicht? Was ist denn dann mit den Autos und Trailern mit den Logos drauf? Werden die abgeklebt? Nein! Ich glaub eher, dass man für bestimmte Felder keine Werbung machen darf. Aber man kann ja sagen der Verband hat auf den Feldern die zum Verband gehören 10x10m Werbefläche und die kann er ja dann vermieten!

mfG
Das ist ne Möglichkeit. Und das mit den Autos etc meine ich nicht. Mir ging es darum, dass es keine Anzeigen etc im Fernsehen oder in Zeitschriften gibt. Wie gesagt, stammt nicht von mir
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 13:51 Uhr   #54
Salamimeister
Mitglied

Benutzerbild von Salamimeister
Offline
Seit: 02.06.2006
Beiträge: 1.272
0 Salamimeister sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSalamimeister sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSalamimeister sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Bezüglich den Ligen und der Problematik das jeder Händer Geld verdienen will:

Ich denke die Seriösität die durch eine feste Ligastruktur nach außen hin abgestrahlt wird, wird dazu führen, dass immer mehr Menschen Paintball als richtigen Sport anerkennen. Das Geld was hierdurch durch Neueinsteiger hineingespült wird, wird meines Erachtens die Liga-Einnahmen bei WEITEM übertrumpfen.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 13:54 Uhr   #55
AVATAR255
Mitglied

Benutzerbild von AVATAR255
Offline
Seit: 15.06.2004
Beiträge: 6.842
16 AVATAR255 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAVATAR255 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAVATAR255 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

- Also will jeder 1 LIGA ;-)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 14:48 Uhr   #56
Tuerstopper
Mitglied

Offline
Seit: 26.05.2009
Beiträge: 46
0 Tuerstopper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

@Salamimeister
Naja wenn die Realität immer so schön wäre hätten wir alle keine Problem, ich denke aber mal das es anders kommen wird.
Denn irgendwer wird dann auf sein jetziges Profit verzichten müssen, und dieser ist nicht gerade wenig.

Als Beispiel, die XPSL soll dann den Ligabetrieb aufgeben weil es dann nur noch die DPL gibt als offizielle Liga. So müssen die Orgnaisatoren dann bei der XPSL mehr oder weniger Ihre Einnahmen durch die Liga canceln, und die DPL dann wenn mit den Organisatoren der XPSL falls das soweit kommt , aufteilen. Denke mal eher nicht das es soweit kommt.
Bestes Beispiel die USA da gibbet auch nicht nur eine Liga. Warum wohl weil jeder sein Kohle mit den Sport machen will und dieser auch noch sehr viel Profit möglichkeiten mit sich bringt.+

Nicht umsonst ist der ganze Kram im Paintball so teuer der in der Herstellung vieleicht gerade mal 1/10 kostet.

Zwecks Werbung, sollte s durchgehen das sich ein offizieller Verband gründet, müsste rein theoretisch dann , wenn dieser als Sportverband fungiert, auch Paintball als offizieller Sport angesehen werden.
Soweit ich mich allerdings entsinnen kann, darf dieser nicht als offizieller Sport anerkannt werden weil er sonst gegen das Waffengesetz verstößt.

Korrigiert mich falls ich falsch liege. ;-)

Geändert von Tuerstopper (05.06.2009 um 15:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 16:04 Uhr   #57
Salamimeister
Mitglied

Benutzerbild von Salamimeister
Offline
Seit: 02.06.2006
Beiträge: 1.272
0 Salamimeister sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSalamimeister sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSalamimeister sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Ja gut, die Händler müssten sich halt entscheiden ob sie in D endlich ein für alle mal auf rechtlich-gesichertem Boden inkl. gesellschaftlicher Anerkennung stehen wollen oder weiterhin das Hick/Hack der vergangenen Jahre weiterführen wollen.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 21:08 Uhr   #58
DB

Offline
Seit: 17.06.2001
Beiträge: 797
0 DB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von a.k.a.demiker Beitrag anzeigen
Ich bin mir fast sicher, dass offiziell keine Wwerbung für Paintball gemacht werden darf. Fragt mich jetzt nicht woher ich das habe, glaube das habe ich beim Gespräch in nem Shop aufgegabelt.

Also eerstmal muss durchgesetzt werden, dass überhaupt öffentlich Werbung gemacht werden darf - dann kann man versuchen Kohle dafür einzusrteichen.
Es darf in jeder üblichen Form für Paintball Werbung gemacht werden.

Geändert von DB (05.06.2009 um 21:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 21:25 Uhr   #59
FgS.Mr.ROEmantik
Mitglied

Benutzerbild von FgS.Mr.ROEmantik
Offline
Seit: 04.01.2007
Beiträge: 254
11 FgS.Mr.ROEmantik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Wie ich ja schon mal in einer anderen Diskussion angeregt hatte, sollte man auch Ziele verfolgen, die zurzeit unerreichbar erscheinen. Wie in anderen Ländern auch sollte auch hier in Deutschland Paintball im Fernsehen zu sehen sein, weil es meiner Meinung nach - und die Zuschauerzahlen in den Ländern sprechen dafür - nicht nur Spaß macht es zu spielen, sondern auch mindestens genau so viel Spaß macht es sich anzuschauen. Wenn es einen Verband gäbe, könnte er sich für die Übertragung einsetzen und diese auch vermarkten - das Beispiel DFB hatte hier jemand gebracht.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 05.06.2009, 23:15 Uhr   #60
Snuggel
Mitglied

Offline
Seit: 18.01.2009
Beiträge: 27
0 Snuggel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt den Sport Paintball eine festen Fundament zu geben da es in den meisten Menschen momentan als positiver Sport im Gedächtnis geblieben ist wenn noch 2 - 3 Monate vergehen wird’s eher wider in Vergessenheit geraten Ich hatte in letzter zeit ne menge Gespräche und konnte zu 99 % der Leute vom positiven in den Sport überzeugen. obwohl wir von den Multiplan Fighter erst seit etwa 5 Monaten diesen sportbetreiben und noch recht Unerfahren sind .

Meiner Meinung nach wenn’s erlaubt ist Werbung zu machen sollten sich die Händler und Liga Organisatoren zusammensetzten und ne kampanie starten.

Feldbetreiber Könnten ebenfalls Werbung machen und vieleicht wenn’s Ihr Budget hergibt 2 mal im Monat schnupper tage veranstalten.

usw.

Das Ergebnis des ganzen wäre das die Nachfrage steigen würde die Preise etwas zurück gehen und die Händler so wie auch die Feld Betreiber mehr Umsatz machen würden .

Und sofern eine breitere Masse an Menschen sich dafür Interessieren würde auch das Fernsehen Interesse zeigen und dementsprechend andere Umsatz Felder entstehen.
Grüße

Snuggel
Paintball http://www.multiplan-fighter.de/images/emaillogo.gif Picture
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 06.06.2009, 06:01 Uhr   #61
Khadaan
Mitglied

Benutzerbild von Khadaan
Offline
Seit: 31.05.2006
Beiträge: 67
0 Khadaan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

1. Bei der Sportart "Golf" gibt es eine sogenannte "Etikette". Diese wird von 95% der Sportler sehr ernst genommen und genau befolgt.

Diese Etikette ergänz sozusagen als ein "Sollte" das "Muss" Regelwerk.

So etwas wäre natürlich, was das Verhalten der Spieler auf und um das Spielfeld angeht, sehr hilfreich und würde das Ansehen des Sportes unterstützen.

2. Ein Verband ist natürlich vor allem für Turnierteams interessant. Man muß aber bedenken, dass der größte Teil der Paintball zu der Gruppe der "Funspieler" gehört.
Gehe ich von unserem Verein aus, sind wir nur deshalb Funspieler, weil die Anreise zu den Turnier- und Spieltage extrem lange und zeitaufwendig ist.
Es muss einen Anreiz geben, dass sich auch alle Funspieler dem Verband anschließen. Je mehr Mitglieder, desto geringer der notwendige Beitrag.
Die meisten Händler geben ja %te beim Einkauf für Turnierteams. Warum nicht auch für Funteams, die regelmäßig einkaufen? Muss ja nicht soviel sein. 3-5 % wäre ja schon reichlich.

3. Ein Verbandslogo muß erstellt werden!

4. Das wichtigste meiner Meinung nach: Paintball muss als Sportart anerkannt werden!!

Gruß,
Khadaan
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 06.06.2009, 17:38 Uhr   #62
Bergijo
Mitglied

Benutzerbild von Bergijo
Offline
Seit: 29.04.2007
Beiträge: 288
11 Bergijo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

einen Verband begrüsse ich sehr mit der hoffnung das paintball als Sport anerkannt und akzeptiert wird und es dadurch ein einheitliches regelwerk und EINE liga gibt.
einen verband ist meiner meinung für alle gut die paintball spielen wollen ob nun fun im verein , club oder tunier aber mit einer klaren abgrenzung zur MILSIM und Kriegspiel.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 06.06.2009, 18:00 Uhr   #63
DocT
Mitglied

Benutzerbild von DocT
Offline
Seit: 19.10.2005
Beiträge: 328
13 DocT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

1. Der Verband sollte sich aus verschiedenen Teilen (erfahrene Spieler aus "allen" Bereichen, Feld-/Hallenbetreibern, Großhändlern) zusammensetzen. Der Verbandsvorstand sollte in etwa nach bundesweiten Verhältnis bestückt werden. Also als Großteil aus Spielern, danach Betreiber und zuletzt der Händlerschaft bestehen. So hat man ein gesundes Mischverhältnis, alle Gruppen werden gehört und es entsteht keine Missgunst.

2. Öffentlichkeitsarbeit heißt auch immer mit Rat und Tat bei Teams, Vereinen, Feldbetreibern & Co. zur Seite zu stehen falls diese selber in der Öffentlichkeit etwas bewegen wollen. So kann man zielgerichtet alles auf viele Schultern und Köpfe verteilen und verliert nicht den Kontakt zur Basis. Zudem könnte durch Großhändler in Gemeinschaftsarbeit mit dem Verband (Sponsoring durch Werbeaufdruck) z.B. Hochglanz-A5-Infomäppchen (erinnere an das von Paintball.de) Infostände/Pavillions, Giveaways/Schlüsselanhänger, Shirts, Wasserbälle, kurz Werbekram entwickelt/entworfen werden wie man sie ja auch von Werbeveranstaltungen auf Messen kennt. Diese könnten dann von einzelnen Teams/Vereinen etc. für einen erschwinglichen Betrag über den Verband gekauft werden um z.B. auf deren städtischen Events von unserem Sport einheitlich zu berichten.

3. Der Ruf nach rechtlichen Beistand wurde hier auch einige Male angesprochen. Dies ist natürlich schwer da immer vom Einzelfall abhängig. Aber hier wäre eine Art (virtuellen) Handbuch mit detailierten Rules zum Start eines eigenen Feldes/Halle (meine nicht nur die 10 Goldenen), Vorgehensweisen mit Behörden, Gerichten, Politikern, Warnung vor absoluten Nogos etc. oder einfach nur den Verweis auf eine Liste mit Top-PB-Anwälten aus verschiedenen Regionen D´s ein guter Schritt in die richtige Richtung.

4. Wie schon oft erwähnt eine Sicherheitsauflistung z.B. auch in Form eines Handbuchs/Mappe gegen oder alles natürlich im Netz über die Verbandsseite.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 07.06.2009, 13:14 Uhr   #64
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Aufbau wie ein typischer Sportverband, dazu gehören:

- Verbandsschiedsrichterordnung/-koordination/-ausbildung/-ansetzungen für ligaspieltage
- Schiedsgericht für porteste gegen spiele, ergebnisse, strafen und/oder schiedrichterentscheidungen, die nicht am feld gekläürt werden könne/konnten
- Spielerpäße als ersatz für ligaeigene ID-Cards im bereich der Bundesligen und regionalligen (pass- und anwesenheitskontrolle der spieler vor jeder begegennung durch die schiedsrichter)
- Spielerpässe sind im besitz des teams und sind bei spielerwechsel dem spieler für das neue team unterschrieben (vom teamchef) mitzugeben. (vor der nächsten saison erfolgt eine meldung der für das jeweilige team spielberechtigten spieler an den verband inkl passnummer)
- einführung von Verbandseinheitlichen spielberichtsbögen für die regional- und bundesligen (Originale mit jeweils 2 durchschlägen; original für verband [wird von den refs eingereicht]; 1. durchschrift für die "heim-mannschft"; 2. durchschrift für die gast-mannschaft) --- Captains unterschreiben den mannschaftskader für die begegnung, schiedsrichter unterschreiben nach dem spiel das ergebniss und geben nach dem spiel die spielerpässe an die mannschaften zurück. (wie beim fußball, feldhockey usw...) es werden strafen, punkte und details des spieles vermerkt, bei Bans müssen schriftliche bgründungen des headrefs an den verband erfolgen usw usw.... wie beim fußball halt!
- einführung eines einheitlichen regelwerkes


-eine etikette wie beim golf finde ich nicht notwendig, da ein verhalten auf und neben dem platz vom gesunden menschenverstand kommen sollte. schließlich sind alle spieler über 18!
die etikette bim golf rührt vielmehr aus gründen des einheitlichen auftretehns (knielange hosen bei den herren, keine hawai-optik, benehmen usw) des umweltschutzes (beim spielen des balles dürfen keine büsche oder bäume abgeknickt werden, der rasen muss direkt ausgebessert werden wenn ein loch hineingeschlagen wurde usw) her und ist nicht zwingend für paintball erfodlerlich!

- verband sollte bei eröffnung von spielfeldern helfen und aufbauarbeit leisten!

more to come!!!
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 07.06.2009, 15:08 Uhr   #65
Hann1bal
Mitglied

Offline
Seit: 08.12.2008
Beiträge: 610
0 Hann1bal wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Steve_B Beitrag anzeigen
-eine etikette wie beim golf finde ich nicht notwendig, da ein verhalten auf und neben dem platz vom gesunden menschenverstand kommen sollte. schließlich sind alle spieler über 18!
die etikette bim golf rührt vielmehr aus gründen des einheitlichen auftretehns (knielange hosen bei den herren, keine hawai-optik, benehmen usw) des umweltschutzes (beim spielen des balles dürfen keine büsche oder bäume abgeknickt werden, der rasen muss direkt ausgebessert werden wenn ein loch hineingeschlagen wurde usw) her und ist nicht zwingend für paintball erfodlerlich!
Naja, ich kenne genug Leute die auch mit 18 noch ausfallend werden, bzw. sich nicht richtig benehmen können.... eine Paintballknigge wäre schon angebracht!

mfG
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 07.06.2009, 15:40 Uhr   #66
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

ausfälle von intelligenz gibts auch beim golf! etikette hat aber nix mit knigge zu tun...

will sagen, für ball und bewegungssportarten mit direktem ref-kontakt und kleinen spielfelder macht ein "knigge" keinen sinn.

wie willst du denn vergehen gegen die "etikette" bestrafen? -.-
kann und soltle man alles über das normale regelwerk machen!
golf und pb sind grundverschieden! golf=gentlemen sport; pb=where are the gentlemen?
weißt was ich meine? es passt nicht eine etikette im pb zu fordern. dafür ist unser sport zu dreckig!
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 10.06.2009, 16:11 Uhr   #67
Robbybo
Mitglied

Offline
Seit: 10.06.2009
Beiträge: 1
0 Robbybo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von cramp Beitrag anzeigen
ich finde das zu den andern vorschläge 1 wchtiger aspeckt fehlt für mich, und zwar das der Markierer in deutschland nichtmehr als waffe sondern als sportgerät gehandelt wird und das wir offiziell mit 300max spielen können dann können die leute auch nichtmehr sagen das wir mit waffen aufeinander schiessen.
ansonsten is alles was gesagt wurde top.
dasist leider nicht möglich da die definition für eine waffe lauttet wo ein projektldurch einen lauf getrieben wird - und das system nutzt halt jeder markierer - aber - auch waffen sind sportgeräte! hat mit dem aussehen unserer waffen auch nix zu tun
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 12.06.2009, 14:04 Uhr   #68
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Robbybo Beitrag anzeigen
dasist leider nicht möglich da die definition für eine waffe lauttet wo ein projektldurch einen lauf getrieben wird - und das system nutzt halt jeder markierer - aber - auch waffen sind sportgeräte! hat mit dem aussehen unserer waffen auch nix zu tun
[offtopic]
*roten button drückt und ein miiieeep geräusch macht*

falsch! wir spielen ncith mit projektilen und treiben auch nichts durch den lauf.
das würde vorraussetzen, dass wir munition mit selbständiger treibladung nutzen würden. tun wir aber nciht.
wir spielen laut definition mit geschossen! nur mal so als info.

das problem ist, dass wir laut gesetz an 7,5 joule mündungsenergie gebunden sind. (bei bällchen um die 3,3 - 3,6 gramm sind das ca 214 fps...) 300 max ließe sich nur mit cal.50 realisieren, istaber ein anderes thema! ich würde gerne bei cal.68 bleiben!
[/offtopic]
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 14.06.2009, 10:10 Uhr   #69
Cold Seavers
Mitglied

Benutzerbild von Cold Seavers
Offline
Seit: 12.11.2004
Beiträge: 9.939
18 Cold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende ZukunftCold Seavers hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Mir fällt noch etwas ein:

Sofern es eines Tages ein Liga gibt oder selbst wenn es bei zwei bleibt.
Die Jersey´s sollten einer Art Trikot Norm unterliegen.

Sprich zum besseren Ausseinanderhalten der Teams, sollten ein bestimmter anteil an Farben vorhanden sein. Weg von dem immer nur Schwarz und braun(auch wenn es stylisch auschaut).Hätte mehr einen Hauch von Sport.

Bestes beispiel sind die Trikots von:
Paintball https://www.pbportal.de/forum/../media-files/3/4/1/6/5/jerseypr_sentation1.jpg Picture

Paintball http://paintball.bieselsberg.de/forum/files/img_9001_163.jpg Picture

Paintball https://www.pbportal.de/forum/attachment.php?attachmentid=18930&d=1244212806 Picture

Paintball https://www.pbportal.de/media/files/2009/news/JInfluence20092.jpg Picture
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 14.06.2009, 15:00 Uhr   #70
Cyberpainter
Mitglied

Benutzerbild von Cyberpainter
Offline
Seit: 04.07.2002
Beiträge: 3.378
0 Cyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Ein Verband ist wünschenswert, sollte primär nicht mit all zu vielen Aufgaben anfänglich betraut werden, damit er sich kontinuierlich einspielen kann.

Wichtig ist die positive Medienarbeit mit dem bereits gebündelten KnoW How im Verband den Spielfelder / Teams in Deutschland zur Seite zu stellen. Der FPPS sollte dafür eine Anlaufstelle sein mit Ansprechpartnern.

Die zentrale Steuerung von Messeteilnahmen und die Bereitstellung notwendiger Mittel sollte händlerunabhängig vom Verband zur Verfügung gestellt werden.
Es ist zu überlegen ob ein "freiwilliger" Verbandsbeitrag erhoben wird von Teams / Spielfeldbetreibern / Vereine die eine Mitgliedschaft anstreben. Daraus resultierend müsste dann eine Gegenleistung erfolgen wie zum Beispiel eine "erste" kostenlose Rechtsberatung bei Spielfelderöffnungen, oder das zur Verfügung stellen von genormten Informationsmaterialien.

Der FPPS sollte 5 Regionen( Nord, Ost, West, Süd, Mitte ) im politischen und behördlichen ( Ordnungsamt / Baubehörde KnowHow ) Segment als Ansprechpartner den Teams / Vereinen / Spielfeldbetreibern telefonisch / schriftlich für Anfragen zur Verfügung stellen.

Der FPPS sollte auf seiner Website verschiedene "Anleitungen/FAQ´s" den Usern zur Verfügung stellen und mit einigen "Irrglauben" in der Paintballszene aufräumen - wie zum Beispiel dem Irrglauben "Wir dürfen keine Werbung machen".

Das Einsetzen von Marshalls in Deutschland sollte vereinheitlicht werden. Die bisherige erarbeitete Struktur der Eurorefzertifizierung hat potential. Die Umsetzung sollte daher in allen Ligen gleich ( DPL / XPSL / allg. Turnier ) übernommen werden. Die Ausbildung der Schriedsrichter sollte kontinuierlich ebenfalls gefördert und überwacht werden. Durch den Verband können ggf. den Verbandsmitgliedern "vergünstigte" Kursgebühren zur Teilnahme angeboten werden.

Nach dem die "hohe" Hürde einheitliches Leistungsorientiertes Marshalling von allen Händlern und Spielfeldbetreibern erfolgreich vom Verband umgesetzt wurde, könnt der Verband sich an die Vereinheitlichung der aktuellen Ligen "versuchen" - wobei das sicherlich auf Grund der "Einnahmen" jedes Händlers / Spielfeldbetreiber sicherlich mit die schwerste Hürde sein wird.

Wichtig ist das der Verband es schafft sich Respekt und Akzeptanz durch kontinuierliche, transparente Berichterstattung zu verschaffen. Ist ein Informationsfluss nicht geben kann dies dem Verband, wie auch bereits vorherigen Versuchen, schnell das Genick brechen.

Geändert von Cyberpainter (14.06.2009 um 15:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 15.06.2009, 20:45 Uhr   #71
BURN4ME
Mitglied

Offline
Seit: 07.05.2009
Beiträge: 30
0 BURN4ME befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Mir wäre vor allem die öffentlichkeitsarbeit wichtig.

Der Verband sollte Paintball zu einer anerkannten Sportart führen
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 16.06.2009, 15:59 Uhr   #72
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Cyberpainter Beitrag anzeigen
Ein Verband ist wünschenswert, sollte primär nicht mit all zu vielen Aufgaben anfänglich betraut werden, damit er sich kontinuierlich einspielen kann.

Wichtig ist die positive Medienarbeit mit dem bereits gebündelten KnoW How im Verband den Spielfelder / Teams in Deutschland zur Seite zu stellen. Der FPPS sollte dafür eine Anlaufstelle sein mit Ansprechpartnern.

Die zentrale Steuerung von Messeteilnahmen und die Bereitstellung notwendiger Mittel sollte händlerunabhängig vom Verband zur Verfügung gestellt werden.
Es ist zu überlegen ob ein "freiwilliger" Verbandsbeitrag erhoben wird von Teams / Spielfeldbetreibern / Vereine die eine Mitgliedschaft anstreben. Daraus resultierend müsste dann eine Gegenleistung erfolgen wie zum Beispiel eine "erste" kostenlose Rechtsberatung bei Spielfelderöffnungen, oder das zur Verfügung stellen von genormten Informationsmaterialien.

Der FPPS sollte 5 Regionen( Nord, Ost, West, Süd, Mitte ) im politischen und behördlichen ( Ordnungsamt / Baubehörde KnowHow ) Segment als Ansprechpartner den Teams / Vereinen / Spielfeldbetreibern telefonisch / schriftlich für Anfragen zur Verfügung stellen.

Der FPPS sollte auf seiner Website verschiedene "Anleitungen/FAQ´s" den Usern zur Verfügung stellen und mit einigen "Irrglauben" in der Paintballszene aufräumen - wie zum Beispiel dem Irrglauben "Wir dürfen keine Werbung machen".

Das Einsetzen von Marshalls in Deutschland sollte vereinheitlicht werden. Die bisherige erarbeitete Struktur der Eurorefzertifizierung hat potential. Die Umsetzung sollte daher in allen Ligen gleich ( DPL / XPSL / allg. Turnier ) übernommen werden. Die Ausbildung der Schriedsrichter sollte kontinuierlich ebenfalls gefördert und überwacht werden. Durch den Verband können ggf. den Verbandsmitgliedern "vergünstigte" Kursgebühren zur Teilnahme angeboten werden.

Nach dem die "hohe" Hürde einheitliches Leistungsorientiertes Marshalling von allen Händlern und Spielfeldbetreibern erfolgreich vom Verband umgesetzt wurde, könnt der Verband sich an die Vereinheitlichung der aktuellen Ligen "versuchen" - wobei das sicherlich auf Grund der "Einnahmen" jedes Händlers / Spielfeldbetreiber sicherlich mit die schwerste Hürde sein wird.

Wichtig ist das der Verband es schafft sich Respekt und Akzeptanz durch kontinuierliche, transparente Berichterstattung zu verschaffen. Ist ein Informationsfluss nicht geben kann dies dem Verband, wie auch bereits vorherigen Versuchen, schnell das Genick brechen.
true!

nichts anderes wollte ich weiter oben mit meinem post sagen!
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 18.06.2009, 08:01 Uhr   #73
Schaedl1
Mitglied

Benutzerbild von Schaedl1
Offline
Seit: 23.03.2008
Beiträge: 15
0 Schaedl1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Hallo,

also ich erwarte von einem Verband eigentlich folgendes:

- Öffentlichkeitsarbeit und Presseanlaufstelle
- eine Liga in Deutschland aufbauen
- Hilfestellung für Spieler und Anfängern bei Fragen rund um Paintball
- Erstellung eines Regelwerkes für Spieler und Marshalls
- Informationsherausgeber für Spieler (evtl. eigene Verbandszeitschrift)

Aber ganz wichtig nach dem Theater der letzten Wochen:

Interessenvertretung alle Paintballspieler (Koordination von Aktionen; Pressearbeit; Öffentlichkeitsarbeit).
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 18.06.2009, 08:16 Uhr   #74
MaeX36
Mitglied

Benutzerbild von MaeX36
Offline
Seit: 15.08.2008
Beiträge: 5.207
12 MaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

ich les immer eine liga......

macht ihr euch auch gedanken wie lang dann son spieltag wird da sind dann locker 30 oder 40 teams oO?`ausser man staffelt natürlich direkt alles in bezirksliga,kreisliga, regio, landes, und bundesliga.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 18.06.2009, 13:18 Uhr   #75
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

das ist doch der sinn EINER liga?!


so kann man wenigstens klare skill-strukturen schaffen und kann endlich sagen, dass die besten teams in DER bundesliga spielen...
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 18.06.2009, 13:36 Uhr   #76
MaeX36
Mitglied

Benutzerbild von MaeX36
Offline
Seit: 15.08.2008
Beiträge: 5.207
12 MaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

wer entscheided dann wer wo spielt? bisschen tiefer reindenken bevor du gleich losbellst und mich hinstellst als wär ich bescheuert!
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 18.06.2009, 15:47 Uhr   #77
pcb
Mitglied

Offline
Seit: 15.02.2004
Beiträge: 5.992
0 pcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekannt
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Das hat schonmal funktioniert als damals DPL und GPPL/DNL/DAL zu der jetzigen DPL fusionierten! Hat auch bei der Fusion X5 und PSL zu XPSL geklappt.
Würde dieses mal sicher schwerer werden aber denke dass das auch einfach geregelt werden könnte, uA auch durch vergrößern der einzelnen Ligen und durch viele Abstiege das Leistungsniveau wieder anpassen.

Das alles wäre nicht das Problem, das eigtl. Problem ist ein anderes.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.06.2009, 10:16 Uhr   #78
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von MaeX36 Beitrag anzeigen
wer entscheided dann wer wo spielt? bisschen tiefer reindenken bevor du gleich losbellst und mich hinstellst als wär ich bescheuert!

ohne dir an die gurgel gehen zu wollen mus ich dir doch sagen, dass du wahrscheinlich ncith die blasseste ahnugn davon hast wir man eine liga koordiniert oder organisiert...
außerdem belle ich nicht los, sondern gebe nur mal meine meinung zum besten. bellen tu ich nie, sondern beiße nur wenn man mir an die karre fährt...

du möchtest ein beispiel wie sowas funktioniert?

zunächst schmeißt man die vermeindlich "gleichen" ligen in einen topf (DPL5 mann mit der XPSL 5 mann und 3mann zur 3mann), da diese vom aufbau her nahezu identisch sind. man nimmt die abschlusstabellen der letzten saison und paart 2 divisionen über kreuz (1. division= bsp. 1. der XPS gg 5. der DPL; 1. DPL gg 5. XPSL; 2. XPSL gg 4. DPL; 2. DPL gg 4. XPSL... usw...)
[2. division läuft analog mit den unteren tabellen plätzen...]
so wurde bei einführung des auf und abstiegystems im Jugendhockey die liga neu struckturiert...

wenn jemand das system nicht ganz nachvollziehen kann, kann ich gucken mal eine kleine grafik fertig zu machen

diese beschriebenen divisions lässt du einen oder zwei relegationspieltage spielen (damit sich keienr beschweren kann er hätte nicht die chance zum aufstieg gehabt) und baust aus den platziereungen 2 Ligen/division mit auf- und abstiegsmöglichkeit auf. schon hat sich die skillfrage von selbst geklärt. zu beginn der neuen saison starten dann die divisionen mit "genulltem" stat und können wieder auf- und absteigen. so trennt sich schnell die spreu vom weizen...

mit den M7/xball ligen ist das etwas anders, da wir hier von insgesamt sechs gelockten ligen mit internem auf und abstiegssystem reden... im endeffekt verfährt man mit jeder einzelnen liga genau wie oben beschrieben, nur mit dem unterscheid, dass die liga darunter noch eine zusätzliche aufstiegsrelegation haben muss, da aus den "schlechteren" teams der liga darüber ja wieder die eigene gebildet werden soll...
Bsp: die 1. bundesligen haben ihre oben beschriebene relegation gespielt und 8-10 teams sollen dann die NEUE 2. bundesliga bilden. die Alte 2. BL muss dann nach der eigenen relegation sich noch mit den teams der ALTEN 1. BL messen, damit entschieden werden kann wer runter geht und wer nicht.

sowas kann keienr einfach entscheiden... obwohl es da einfach möglichekiten gibt...
meine beispiele beschreiben nur ein idealsystem... ob sowas durchführbar ist sei einfach mal dahingestellt, da es viel zeit und menpower kostet.

aber DAS sollte uns usner sport und eine einheitliche liga wert sein!
obwohl ich mit denken kann, dass die Refs aufdem zahnfleisch gehen werden




p.s.: wer rächtschreibfähläääär findöt darf sie behalten, denn sie dienen zu allgemeinen belustigung

Geändert von SteveB (19.06.2009 um 10:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.06.2009, 10:34 Uhr   #79
MaeX36
Mitglied

Benutzerbild von MaeX36
Offline
Seit: 15.08.2008
Beiträge: 5.207
12 MaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nettMaeX36 ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

und das ist ein bischen das problem, es muss durchführbar sein.

du hast meinen post mit den ligen vermutlich net richtig verstanden bzw hät ich vllt den ganzen gedankengang dazu schreiben sollen, sry, dann hätte sich das mit dem bellen vllt auch erübrigt ^^
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.06.2009, 10:40 Uhr   #80
bluti
Mitglied

Benutzerbild von bluti
Offline
Seit: 05.08.2003
Beiträge: 18.171
22 bluti ist ein Lichtblickbluti ist ein Lichtblickbluti ist ein Lichtblickbluti ist ein Lichtblickbluti ist ein Lichtblick
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

neben den schon angesprochenen einheitlichen spielerpässen und einer liga würde ich es sehr empfehlenswert finden, wenn die ligaslots nicht mehr personenbezogen sondern teambezogen sind. ist schon doof wen nsich ein team hochgerackert hat und nun der slotinhaber zu nem anderen team geht oder ein neues aufmacht und das team welches erfolg hatte dann wieder blöd dasteht und schauen muss wie es nen slot ergattert um nicht wieder ganz unten anzufangen.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.06.2009, 15:21 Uhr   #81
pcb
Mitglied

Offline
Seit: 15.02.2004
Beiträge: 5.992
0 pcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekanntpcb ist jedem bekannt
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
neben den schon angesprochenen einheitlichen spielerpässen und einer liga würde ich es sehr empfehlenswert finden, wenn die ligaslots nicht mehr personenbezogen sondern teambezogen sind. ist schon doof wen nsich ein team hochgerackert hat und nun der slotinhaber zu nem anderen team geht oder ein neues aufmacht und das team welches erfolg hatte dann wieder blöd dasteht und schauen muss wie es nen slot ergattert um nicht wieder ganz unten anzufangen.
das sehe ich nicht so kritisch...meistens (!) ist es ja doch so dass der Spotowner auch die meiste Verantwortung hat, das meiste Geld reinschiebt etc. (gerade bei den BL-Teams), wenn jetzt das Team den mal eben los werden will hat er Pech gehabt? Also ich finde es sollte personenbezogen bleiben.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.06.2009, 21:33 Uhr   #82
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

@ bluti:
find ich richtig den gedankengang, aber dafür musst du eigentlich eine richtige vereinstruktur haben. denn auch rechtlich ist es so, dass nur juritische und natürliche personen inhaber von rechten und pflichten sein können. wen nalso keine einzelpersonen mehr den slot halten soll/dürfen müssen echte e.V.'s her...

just my 2 cents

und @ maex:
das ist schon machbar. nur werden die meisten diese große arbeit vorerst scheuen oder sie abwälzen. das führt aber zu nichts, da sie gemacht werden muss. so gesehen werden wir eh nicht um so etwas umständliches herum kommen...

Geändert von SteveB (19.06.2009 um 21:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 20.06.2009, 14:02 Uhr   #83
Cyberpainter
Mitglied

Benutzerbild von Cyberpainter
Offline
Seit: 04.07.2002
Beiträge: 3.378
0 Cyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Steve_B Beitrag anzeigen
@ bluti:
find ich richtig den gedankengang, aber dafür musst du eigentlich eine richtige vereinstruktur haben. denn auch rechtlich ist es so, dass nur juritische und natürliche personen inhaber von rechten und pflichten sein können. wen nalso keine einzelpersonen mehr den slot halten soll/dürfen müssen echte e.V.'s her...
... und genau so sieht es z.B. bei uns im Verein aus. Die Startgebühren für Ligen / Turniere etc. trägt der Verein und nie das Mitglied, daher muss gewährleistet sein, das hier die Auswahl bestehen muss, den Owner auch als Verein einsetzen zu können.

Macht schon Sinn!
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 24.06.2009, 23:21 Uhr   #84
jugmug2c
Mitglied

Offline
Seit: 07.09.2008
Beiträge: 164
10 jugmug2c befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Steve_B Beitrag anzeigen
@ bluti:
find ich richtig den gedankengang, aber dafür musst du eigentlich eine richtige vereinstruktur haben. denn auch rechtlich ist es so, dass nur juritische und natürliche personen inhaber von rechten und pflichten sein können. wen nalso keine einzelpersonen mehr den slot halten soll/dürfen müssen echte e.V.'s her...

just my 2 cents

Ne, ist nicht notwendig. BGB-Gesellschaft oder nicht-rechtsfähiger Verein reicht im Grunde aus.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 09:55 Uhr   #85
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Nein das reicht NICHT AUS! lies dir bitte nochmal die Gesetze und gerichtsurteile durch!

Solche Vereine sind keine juristischen Personen, stellen also neben ihren Mitgliedern keine eigenständigen Rechtssubjekte dar und sind grds. nicht fähig, Träger von Rechten und Pflichten zu sein, sind jedenfalls nicht vollrechtsfähig. Sie werden als „nicht rechtsfähige Vereine“ (§ 54 BGB) oder treffender schlicht als „nicht eingetragene Vereine“ bezeichnet.

deswegen kann ein n.e.V. KEINEN Startplatz besitzen. haben wir also wieder eine person die den spot hält.

Die Gesellschaften bürgerlichen Rechts (BGB-Gesellschaft) sind für sportliche Zusammenschlüsse nur bedingt geeignet. Der Spot würde beim Kauf/der Erteilung ins Gesellschaftsvermögen einfließen. Bei austritt eines der Gesellschafter dürfte er dann einen Anteil am Spot mitnehmen oder muss von den restlichen Gesellschaftern ausgekauft werden. Somit haben wir am ende das gleiche Problem wie beim n.e.V. die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist gem. Urteil des BGH vom 29.01.2001 nur bedingt (bei der Außenvertretung) rechtsfähig. Dies Beinhaltet nicht, dass die BGB-Gesell. damit automatisch zur juristischen Person wird. Sie selbst kann NICHT Inhaber von Rechten und Pflichten sein, da wie oben beschrieben, Rechte/Pflichten/Werte in das Gesellschaftsvermögen und damit indirekt in das Vermögen der Gesellschafter einfließen. Es ist halt imemr noch eine Personengesellschaft!

Jusitische Personen sind z.B. GmbH's, e.V.'s und AG's die Ihre rechtsfähigkeit mit eintragung in die jeweiligen register erlangen (Vereins oder Handelsregister; letzteres fällt für uns eh flach ).

Was glaubst du wieso in Deutschland ALLE Sportvereine e.V.'s sind? Weil anders die Haftung für den Vorstand nicht tragbar ist und sonst auch keine Dinge wie Startplätze udw. gehalten und im NAmen des Vereins gekauft werden können.
Das hat alles schon seine gründe. Wenns anders wäre würden wir fast keine e.V'S mehr sehen in D'land.

und jetzt reichts mir mit der rechtsbelehrung^^
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 09:58 Uhr   #86
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Cyberpainter Beitrag anzeigen
... und genau so sieht es z.B. bei uns im Verein aus. Die Startgebühren für Ligen / Turniere etc. trägt der Verein und nie das Mitglied, daher muss gewährleistet sein, das hier die Auswahl bestehen muss, den Owner auch als Verein einsetzen zu können.

Macht schon Sinn!

die auswahl besteht doch?! wer soll euch das verwähren wenn ihr als Spaceballs NRW e.V. im namen und für rechnung des Vereins von der XPSL oder der DPL einen spot kauft?!

ist denen doch egal wer den spot hält, hauptsache die kohle stimmt
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 09:59 Uhr   #87
Christoph
Mitglied

Benutzerbild von Christoph
Offline
Seit: 15.06.2001
Beiträge: 2.135
0 Christoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Vielen Dank für eure Anregungen und das Mitteilen eurer Wünsche.
Am Sonntag schreibe ich eine kleine Zusammenfassung um sie dem FPPS vorzutragen.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 10:36 Uhr   #88
Cyberpainter
Mitglied

Benutzerbild von Cyberpainter
Offline
Seit: 04.07.2002
Beiträge: 3.378
0 Cyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Steve_B Beitrag anzeigen
die auswahl besteht doch?! wer soll euch das verwähren wenn ihr als Spaceballs NRW e.V. im namen und für rechnung des Vereins von der XPSL oder der DPL einen spot kauft?!

ist denen doch egal wer den spot hält, hauptsache die kohle stimmt
Ich hab auch nicht gesagt, das es nicht geht - bisher haben wir das immer so mit den Ligaverantwortlichen so geregelt
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 10:37 Uhr   #89
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

asooo
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 25.06.2009, 16:25 Uhr   #90
jugmug2c
Mitglied

Offline
Seit: 07.09.2008
Beiträge: 164
10 jugmug2c befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Steve_B Beitrag anzeigen
Nein das reicht NICHT AUS! lies dir bitte nochmal die Gesetze und gerichtsurteile durch!

Solche Vereine sind keine juristischen Personen, stellen also neben ihren Mitgliedern keine eigenständigen Rechtssubjekte dar und sind grds. nicht fähig, Träger von Rechten und Pflichten zu sein, sind jedenfalls nicht vollrechtsfähig. Sie werden als „nicht rechtsfähige Vereine“ (§ 54 BGB) oder treffender schlicht als „nicht eingetragene Vereine“ bezeichnet.

deswegen kann ein n.e.V. KEINEN Startplatz besitzen. haben wir also wieder eine person die den spot hält.

Die Gesellschaften bürgerlichen Rechts (BGB-Gesellschaft) sind für sportliche Zusammenschlüsse nur bedingt geeignet. Der Spot würde beim Kauf/der Erteilung ins Gesellschaftsvermögen einfließen. Bei austritt eines der Gesellschafter dürfte er dann einen Anteil am Spot mitnehmen oder muss von den restlichen Gesellschaftern ausgekauft werden. Somit haben wir am ende das gleiche Problem wie beim n.e.V. die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist gem. Urteil des BGH vom 29.01.2001 nur bedingt (bei der Außenvertretung) rechtsfähig. Dies Beinhaltet nicht, dass die BGB-Gesell. damit automatisch zur juristischen Person wird. Sie selbst kann NICHT Inhaber von Rechten und Pflichten sein, da wie oben beschrieben, Rechte/Pflichten/Werte in das Gesellschaftsvermögen und damit indirekt in das Vermögen der Gesellschafter einfließen. Es ist halt imemr noch eine Personengesellschaft!

Was glaubst du wieso in Deutschland ALLE Sportvereine e.V.'s sind? Weil anders die Haftung für den Vorstand nicht tragbar ist und sonst auch keine Dinge wie Startplätze udw. gehalten und im NAmen des Vereins gekauft werden können.
Das hat alles schon seine gründe. Wenns anders wäre würden wir fast keine e.V'S mehr sehen in D'land.

und jetzt reichts mir mit der rechtsbelehrung^^
Streitbar ist das imho nur noch für den nicht eingetragenen Verein. Die BGB-Außengesellschaft ist zumindest Teilrechtsfähig, was auch Rechtsgeschäfte bezüglich Turnierteilnahmen etc. einschließt.

Um es noch einmal klarzustellen, es ging hier nicht um die perfekte Lösung. Es sollte nur gesagt sein, dass es eben auch so funktioniert.
Imho wird man bei vielen Teams sowieso schon von einer BGB-G ausgehen können.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 26.06.2009, 09:13 Uhr   #91
SteveB
Mitglied

Benutzerbild von SteveB
Offline
Seit: 31.08.2004
Beiträge: 1.138
14 SteveB wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von jugmug2c Beitrag anzeigen
Streitbar ist das imho nur noch für den nicht eingetragenen Verein. Die BGB-Außengesellschaft ist zumindest Teilrechtsfähig, was auch Rechtsgeschäfte bezüglich Turnierteilnahmen etc. einschließt.
und ich sags gerne nochmal:
BGB-G ist nur in der Außenvertretung bei Gericht (sei es als klägerin oder beklagte) als juristische person zu sehen.

ich weiß ja nich was du gelesen hast, aber alleine im BGH urteil ist nichts davon zu finden, dass die BGB-G über die Gerichtliche vertretung nach außen hin weitere Rechte hinzu bekommen hat. Wie ich oben beschreiben habe, kann die gesellschaft ja gerne einen Startplatz kaufen, dieser geht aber ohne umschweife direkt in das Privatvermögen der Gesellschafter über. DIESE lösung ist nicht akzeptabel, wenn man das derzeitige System umstellen will, da sich dadurch nichts Ändert. Ich gebe dir Recht, das Teams bereits jetzt schon im rechtlichen Sinne als n.e.V.'s oder BGB-G's zu sehen sind. das ändert aber nichts an der Tatsache, das beide Rechtsformen nicht in der Lage sind eigenen Besitz und Eigentum zu führen. Dies ist aber für den Kauf jeglichen Gutes (sei es ein Haus, ein Startplatz, Paint oder sonst irgendwas) zwingend erforderlich um selbige Güter nicht in das Einzeleigentum/Privateigentum einer oder mehrerer PERSONEN zu geben.

ich habe das gefühl, dass du den grundgedanken nicht verstanden hast. Ich bin gestern extra noch bei einem befreundetetn Anwalt gewesen, der auf deutsches und europäisches Unternehmensrecht spezialisiert ist... und habe zusätzlich noch meine eigenen gesetzestexte gewühlt.

Zitat:
Zitat von jugmug2c Beitrag anzeigen
Um es noch einmal klarzustellen, es ging hier nicht um die perfekte Lösung. Es sollte nur gesagt sein, dass es eben auch so funktioniert.
Imho wird man bei vielen Teams sowieso schon von einer BGB-G ausgehen können.
ich rede aber von der perfekten lösung, da sie im grunde so einfach ist!!!
dafür müssten die leute nur auf die kette kriegen, dass sie sich einmal mit 7 leuten hinsetzen müssen... das dauert alles in allem (inkl notar usw) nicht mehr als 6-7 Stunden arbeit...

Geändert von SteveB (26.06.2009 um 09:17 Uhr)
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 26.06.2009, 09:21 Uhr   #92
Christoph
Mitglied

Benutzerbild von Christoph
Offline
Seit: 15.06.2001
Beiträge: 2.135
0 Christoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Jungs, bitte, BackToTopic, hier sollen Ideen und Vorstellungen gesammelt werden, nicht gestritten was jetzt das Beste sei, dafür wird an anderer Stelle noch genug Zeit sein.

In diesem Thema braucht ihr niemanden von eurer Position überzeugen also kritisiert bitte auch nicht an anderen herum. Danke
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 28.06.2009, 22:39 Uhr   #93
Tiggr909
Mitglied

Benutzerbild von Tiggr909
Offline
Seit: 31.01.2008
Beiträge: 3.398
11 Tiggr909 wird schon bald berühmt werdenTiggr909 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Prinzipiell ist ja schon alles gesagt worden und ich schließe mich dem meisten an.

Ich finde allerdings persönlich, das eine Liga im Moment nicht ganz so wichtig ist, da sollten andere Dinge Vorrang haben.

-Öffentlichkeitsarbeit
-Anerkennung als Sport
-Würde eine Ligaübergreifende Meisterschaft vielleicht als Alternative zu einer Liga sehen.
-Publikum "akquirieren" z.B. durch spezielle Events. Wollen wir nicht alle ein bißchen Beifall
-Eine Art "Netiquette" (allerdings nicht wie beim Golf), sondern einfache Verhaltensweise um so nicht die Öffentlichkeitsarbeit "zu sabotieren"

Mehr fällt mir im Moment nicht ein...

Ansonsten für die Arbeit...
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 29.06.2009, 07:07 Uhr   #94
Cyberpainter
Mitglied

Benutzerbild von Cyberpainter
Offline
Seit: 04.07.2002
Beiträge: 3.378
0 Cyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCyberpainter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Das mit der übergreifenden Meisterschaft finde ich eine gute Idee ... dann hat man wirklich einen Vergleich in Deutschland.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 29.06.2009, 09:11 Uhr   #95
Wernerj
Mitglied

Offline
Seit: 25.11.2005
Beiträge: 1.323
0 Wernerj wird schon bald berühmt werdenWernerj wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

es geht nix über EINE liga

es ist viel besser so an die öffentlichkeit zu gehen oder will man jedem sagen

ja es gibt auch ne Liga strucktur in deutschland mit nem deutschen meister, ja un eigentlich gibt es 2 ligen und 2 deutsche meister und dann noch die PHL dazu wenn die es mal schaffen dann gibt es 3 Ligen und 3 deutsche meister
ist doch alles quatch

1ne Liga die dann von Bezirk bis 1. Bundesliga BYO ist wer keinen guten sponsor hat kann die paint ja auch vor ort kaufen

das ist das wichtigste erstmal

klar werden dann ein paar Händler weniger Kohle verdienen zuerst aber das ist wohl besser als wenn auf einmal alles weg ist

das es schwierig ist Ligen zusammen zu führen ist mir klar aber irgendwie wird das schon machbar sein

und ich denke dann wird es wohl auch ne Verbandsliga geben müssen da es ja dann deutlich mehr Teams sind oder 2 DIV

aber das finde ich sollte irgendwie schnell umgesetzt werden

weil alle sollen jetzt an einen strang ziehen schaffen das aber nicht einmal eine liga zu machen

wenn diese dann vom Dachverband organisiert wird wäre es natürlich noch besser dann könnte man so den dachverband finanzieren

desweiteren sollte es dann auch öffentliche ausschreibungen geben wo sich jedes Feld bewerben kann um austragungsort zu werden von der entsprechenenden Liga

ich denke so ist es gerechter und man hat ein schnelles wachstum von guten Feldern
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 10.07.2009, 15:48 Uhr   #96
LeZtat
Mitglied

Benutzerbild von LeZtat
Offline
Seit: 28.05.2003
Beiträge: 184
15 LeZtat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

One Game, One Sport, One Future!

Also, ich wünsch mir:
- einen Dachverband
- eine Koordination
- eine Liga
- eine einheitliche und solange ich Mitglied bin, gültige ID

So einfach ist dass für mich. Wenn dass nicht möglich ist, macht das ganze für mich keinen Sinn! Sorry, aber rumgewurstelt wird schon seit Jahren. Jetzt ist die Zeit in der es möglich ist.
Danke für eure Super- Arbeit! Und ich hoffe wir Paintballer werden mal eins! So, und jetzt *PROST*
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 13.07.2009, 22:01 Uhr   #97
Freecer
Mitglied

Offline
Seit: 04.07.2009
Beiträge: 4
0 Freecer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Hallo Zusammen,

wie ist denn der aktuelle Status bzw. wer ist den die treibende Kraft bezüglich der Gründung eines Verbandes. Vielleicht sollte man dem ganzen bereits bei der Entwicklung mit einer eigenen Plattform (Website, Forum, Diskussionsportal, Blog oder ähnliches) unter die Arme greifen. So denke ich, ist zum Beispiel eine Diskussions oder Vorschlagsrunde eine gute Basis, jedoch schlecht gefiltert innerhalb eines Forums.
Gebt dem ganzen eine eigene Plattform und sucht "große" Unterstützer z.B. dieses Forum. Auch Händler sind sicher ein guter Punkt um auf das "Projekt" zu verweisen, was natürlich nichts mit dem folgendem Verband zu tun haben muss, sondern rein die Unterstützung bzw. Befürwortung ausdrücken soll.

Ich denke es ist aber wichtig das ein Projekt wie dieses, im kleinen Anfängt und mit wenig "Regularien sowie Einschränkungen" zunächst eine Mitgliedsbasis aufbaut und vor allen dingen vereint.

In dem Sinne halte Ich die Punkte :

+ Öffentlichkeitsarbeit
+ Unabhängige Plattform
+ Einheitlicher Ansprechpartner
+ Schaffung einer einheitlichen Regelbasis

für die ersten sinnvollen Schritte. Nur so, denke ich, schafft man es die Basis der ganzen Felder & Spieler in einen Verband zu organisieren.

Sofern nicht bereits vorhanden, unterstütze ich auch gerne bei der Schaffung einer z.B. Internet Plattform.

Das alles natürlich ohne das ich einen Überblick über den aktuellen Status bzw. das bisherige Vorgehen habe.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 28.07.2009, 14:44 Uhr   #98
Christoph
Mitglied

Benutzerbild von Christoph
Offline
Seit: 15.06.2001
Beiträge: 2.135
0 Christoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nettChristoph ist einfach richtig nett
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Vielen Dank für eure Beteiligung!
Auch wenn noch keine konkreten Handlungen gefolgt sind, so wird dieses Thema doch aufmerksam gelesen und ich bemühe mich so viele Anregungen wir Möglich weiter zu geben.

Ihr könnt eure Wünsche und Vorstellungen gerne weiter hier posten, sie werden auf jeden Fall gelesen.
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 14.08.2009, 20:56 Uhr   #99
Heckenpenner
Mitglied

Offline
Seit: 28.12.2003
Beiträge: 1.204
14 Heckenpenner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Na FPPS gestorben oder kommt noch was?

Hab schon lange nichts mehr gehört!

Seit ihr noch dran an einer Lösung?
  Mit Zitat antworten

AW: Paintball Verband, redet mit !
Alt 19.08.2009, 18:14 Uhr   #100
Heckenpenner
Mitglied

Offline
Seit: 28.12.2003
Beiträge: 1.204
14 Heckenpenner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Paintball Verband, redet mit !

Zitat:
Zitat von Heckenpenner Beitrag anzeigen
Na FPPS gestorben oder kommt noch was?

Hab schon lange nichts mehr gehört!

Seit ihr noch dran an einer Lösung?
Und???
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
paintball


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.

Anzeige


© PBportal.de - alle Rechte vorbehalten.
powered by vBulletin


» Sponsoren
PE-Paintball.de
Planet Eclipse
Paintball Sports
Paintball-Land
Der Abenteuerladen
JE-Paintball
NF Custom
Fotai Paintball
Planet-Paintball
Paintball-Arena