Einzelnen Beitrag anzeigen

AW: Entwicklung / Weiterentwicklung Rotor-Mod
Alt 03.07.2015, 13:48 Uhr   #32
FeKaliumnitrat
Mitglied

Benutzerbild von FeKaliumnitrat
Offline
Seit: 16.07.2011
Beiträge: 362
9 FeKaliumnitrat sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFeKaliumnitrat sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFeKaliumnitrat sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Entwicklung / Weiterentwicklung Rotor-Mod

Moin!

Der neue RotorMod V3 ist jetzt endlich fertig und steht als neuer Thread im Selfmade-Forum!

Für diejenigen, die selbst basteln wollen, gibts aber noch ein paar kleine Neuerungen zum Post #30 mit der Selbstbauanleitung.
Und zwar habe ich (nach dreiwöchigem Vermessen und Auswerten von Batterieentladekurven ) noch ein wenig das Programm optimiert,
um die Auflösung und Zuverlässigkeit der Batterieanzeige weiter zu verbessern.
Ausserdem wird der Batteriecheck jetzt einfach durch dreimaliges Drücken der Wippe ausgelöst.

Falls jemand das Ganze also selbst nachbauen will, empfehle ich den aktuellen *.hex-Code für den IC zu verwenden:

Code:
:020000020000FC
:1000000000C0F89430E040E000C00FEF08BB1FEFE5
:1000100000C0000000001A95E1F71FEF20E752E052
:10002000000006B301FD27C0439503E0041301C09F
:100030004EC01A95F1F7000006B301FD05C02A95E0
:10004000C1F75A95B1F717C0000000001A95E1F703
:10005000000006B301FF0FC01FEF20E752E000C011
:100060001A95F1F7000006B301FFCFCF2A95C1F72B
:100070005A95B1F700C040E030E008E007BB0FEF51
:1000800008BB1FEF2AEA000006B301FD01C0F3CF51
:100090000FEF08BB000006B301FFB7CF0FE030132E
:1000A00007FDF6CF1A95A1F72A9591F71FEF2AEAD7
:1000B000339500C007EF08BB000006B301FFA5CFD2
:1000C0001A95C1F72A95B1F71FEF2AEAE1CF08E0A8
:1000D00007BB0AE008BB30E040E01FEF2FEF55E11F
:1000E00000C01A95F1F72A95E1F7000006B301FF69
:1000F00004C030E01FEF2AEA84CF5A9591F701EB54
:1001000007B900EC06B900C01FEF20E45AE000C0B8
:100110001A95F1F72A95E1F720E408B303FF6AE0A6
:1001200003FD2FE003FD62E068BB5A9589F70AE002
:1001300008BB00C01FEF2FEF54E0000006B104FF22
:10014000F9CF00E006B975B1072F61E00B5912F144
:10015000072F62E0005AF2F0072F63E0035AD2F053
:10016000072F64E0065AB2F0072F65E0095A92F0B3
:10017000072F66E00D5A72F0072F67E0025B52F01E
:10018000072F68E0075B32F0072F69E0005C12F090
:100190006AE000C01A95F1F72A95E1F75A95D1F770
:1001A0001FEF20E800C0000000000AE008BB631356
:1001B000001313C01A95B9F72A95A9F71FEF20E885
:1001C000339500C00000000002E008BB1A95D1F78B
:1001D0002A95C1F71FEF20E8E6CF1FEF2FEF55E17B
:1001E00000C01A95F1F72A95E1F75A95D1F709CF92
:00000001FF

Der Code gilt übrigens für einen 1MHz-IC, wenn 
ihr beim Selbstbau den Attiny85-20PU benutzt, 
muss also die CKDIV8-Fuse gesetzt sein!
Dieser darf natürlich von euch für private Zwecke nach Belieben benutzt und modifiziert werden.

Nach wie vor sind hier selbstverständlich alle Ideen, Fragen und Vorschläge zur RotorMod
herzlich willkommen!

Freundliche Grüße
Jens
  Mit Zitat antworten