PBportal.de

PBportal.de (https://www.pbportal.de/forum/index.php)
-   Paintball Media (https://www.pbportal.de/forum/forumdisplay.php?f=345)
-   -   Gefährliche Information! Paintball Drohnen! (https://www.pbportal.de/forum/showthread.php?t=289486)

ugr|dual 15.12.2012 19:38

Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 

sideshow 15.12.2012 20:22

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Knaller!!!!!

Das einzige was ein bissel nachteilig sein wird ist wie das ja wahrscheinlich nicht gerade günstige Teil auf gegnerischen Beschuss reagieren wird!!!!! Das könnte glaube ich ein kurzes und sehr teures vergnùgen auffem Big Game werden.....aber der Überaschungs- und Verwirrungseffekt wenn da plotzlich ne Paintball Drohne dich beschießt wãre es glaube ich Wert!!!!!

MType 16.12.2012 12:27

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Immer diese Cheater :D

HaloVM35 16.12.2012 21:05

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
wie herrlich sinnlos.. :D

ghostdancer 16.12.2012 21:13

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Hm, für ein Big Game würd ich wohl eher einen ferngesteuerten Buggy o. ä. mit ner Knifte bestücken. Fällt nicht so tief und man kann bei Bedarf noch ne Schutzhülle drum basteln. Aber lustig ist diese Bastelei allemal, unbestritten :D

Mal schauen, wann der erste Durchgeknallte Vollpfosten versucht, mit seiner DIY Drohne einen Amoklauf durchzuziehen. Zum Glück haben diese Spielzeug-Drohnen ein massives Problem mit dem Rückschlag einer scharfen Waffe. Bei dem bei den Amis so beliebten cal. 45 ACP (Colt 1911) macht das Ding mindestens eine Rolle vorwärts oder wird gleich in der Luft zerbröselt...

Skillerius 16.12.2012 21:18

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
muss das sein son mist

PyroBass 16.12.2012 22:06

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Krank ist das Teil hier auch:
http://www.youtube.com/watch?v=SMz4E...zXR9Us&index=6
USA halt...

Tja... heute lachen wir noch über sowas, aber wenn die Dinger irgendwann mal so aussehen bestimmt nicht mehr...
Paintball Bild http://images3.wikia.nocookie.net/__cb20080402202539/terminator/images/thumb/7/76/HK-Drone_Extended.JPG/1000px-HK-Drone_Extended.JPG

grossmeisterbe 17.12.2012 10:59

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
saugeil!
bei der 1.BL mit der Drohne aufm Feld, wenn du hoch genug fliegst kann der Marshall das Teil nichtmal auf Treffer checken *lol*

sideshow 17.12.2012 11:13

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
:-D am besten wäre doch ein 5 on 5 mit Drohnen.......einfach am Sonntag mit in jogginghose auffem Sofa vorm Laptoip sitzen und dann schön Paintball per Laptop zocken.

Gigagnouf 17.12.2012 12:56

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Davon ab dass es dem Macher des Videos anscheinend nicht darum ging zu zeigen dass er so cool ist dass er nen PB Markierer an die Drohne schrauben kann, coole Idee :D
Würde aber nen E-Pneu, am Besten ne Drone DX (PRRRUUUSST wasn Brüller :D ) mit nen paar Tausend Schuss in Full Auto bevorzugen.

Einfach für den Apocalypse Now! Effekt :D
Oooooh Kopfkino.

Memo an mich selbst:
Ich bin ein schlechter Mensch, ich sollte mich einweisen lassen :D

Hike O 17.12.2012 13:59

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Wenn das Teil selbststabilisierend -Naza Stabi im Vid gesehen- ist, kriegt man das Teil mit Farbmurmeln nicht so leicht vom Himmel.

Wie oft dachte ich schon daran, Paintball mit meinem Quadrocopter zu kombinieren.
Gibt hier in DE aber nichts als Ärger.
Modellbauer schreihen rum, weil deren Hobby in Veruf gerät.
Paintballer sind sicherlich auch nicht so erfreut, weil so eine bewaffnete Drohne nicht unbedingt in das Bild der lieben PBler passt.

In Amerika bauen die aber auch scharfe Sturmgewehre an RC Helicopter.

Ich denke, hier sieht man was zukünftig auf die Menschheit zukommt.
Diese Drohnen besitzen inzwischen schon beachtliche Fähigkeiten.
Durch Fenster fliegen, welche lediglich auf Kipp geöffnet sind, Schwarmfunktion, etc.

Schwarm:
http://www.youtube.com/watch?v=AiCFtmdrvHM

Hunter Drone:
http://www.youtube.com/watch?v=CeA1dUmyOpM

Skynet lässt grüßen :grin:

ugr|dual 17.12.2012 14:01

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Das Thema Drohnen im Privatgebrauch / Eigenbau / whatever ging auch schon mal durch die (Fach)presse.

Das deutsche Recht hat da wie üblich auch ein paar echt üble Einwände.
Z.B. kann man nicht einfach rumfliegen und mit einer Cam ohne Genehmigung Leute / Wohnungen / Dachterrassen beobachten. Das kann ganz schnell in den Bereich der Straftaten gehen.
Und ich glaube wenn jemand so ein Teil über seinem Grund herunterholt (Luftgewehr könnte es schon tun) hat er bisweilen sogar Recht.

Aber bei einem Big Game wie in Mahlwinkel oder Oklahoma wären so Dinger schon der Knaller. :D

Hike O 17.12.2012 14:46

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von ugr|dual (Beitrag 3338425)
Das Thema Drohnen im Privatgebrauch / Eigenbau / whatever ging auch schon mal durch die (Fach)presse.

Das deutsche Recht hat da wie üblich auch ein paar echt üble Einwände.
Z.B. kann man nicht einfach rumfliegen und mit einer Cam ohne Genehmigung Leute / Wohnungen / Dachterrassen beobachten. Das kann ganz schnell in den Bereich der Straftaten gehen.
Und ich glaube wenn jemand so ein Teil über seinem Grund herunterholt (Luftgewehr könnte es schon tun) hat er bisweilen sogar Recht.

Aber bei einem Big Game wie in Mahlwinkel oder Oklahoma wären so Dinger schon der Knaller. :D

Falls Du den Artikel der (Fach)presse von gestern meinst, der war sowas von unbrauchbar.

Mein Verständnis dieser Thematik:
Ich darf damit rumfliegen und filmen bis der Arzt kommt, nur wenn ich die Aufnahmen veröffentliche, kann es den besagten Ärger geben.
Unter Voraussetzung der Einhaltung von Auflagen um überhaupt Modellflug betreiben zu dürfen, wie ständiger Sichtkontkat, bei Verbrennerantrieb Abstand zu bewohntem Gebiet von 1,5 km, Höchstgewicht, etc blabla.

Luftgewehre auf unbefriedetem Grund zu nutzen dürfte ein größeres, bzw. teureres Problem sein, als das Problem mit der Verletzung des Rechts am eigenen Bild.
Ganz zu schweigen vom Schaden, den der Verursacher zu tragen hat (in so einem Fall ziemlich wahrscheinlich der Schütze) den es zu regulieren gilt.

Trotzdem sind die Dinger absolut Spitze und nur zu empfehlen.
Muß meinen auch wieder startklar machen.
Die letzte unsanfte Baumlandung hat mir 4 von 4 Motorwellen geschrottet :bluescr:

Gigagnouf 17.12.2012 15:30

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Ich find ja die Nanoteile da EXTREMST geil!

Genial was da mittlerweile möglich ist.

Der Hunterkiller ist eher wenig beeindruckend, das ist nen relativ normaler kleiner Helikopter mit ner mäßig detailreichen Hülle ;)

Hike O 17.12.2012 15:54

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Gigagnouf (Beitrag 3338461)
Der Hunterkiller ist eher wenig beeindruckend, das ist nen relativ normaler kleiner Helikopter mit ner mäßig detailreichen Hülle ;)

Ging ja auch nur um die Optik bei dem Hunter.
Ist auch kein Helikopter, sondern ein Tricopter auf Impeller Basis, was aber auch völlig latte ist, bzw. nur wichtig, wenn man so ein Teil zum fliegen bekommen will.

Hier noch mehr Schmankerl:

Flug durch gekippte Fenster
http://www.youtube.com/watch?v=E7X0_6o9J10

James Bond Theme
http://www.youtube.com/watch?v=rJ8I1XWrjE4

Telvi 17.12.2012 17:53

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
wie man aber sieht kann man mit dem teil nicht wirklich gut ziehlen wer genau hinschaut sieht den pointer woander hinstahlt als die paint fliegt von daher kann ich dem ergebniss nicht ganz folgen. Denke mal die haben sich wie mit dem ganzen vid einfach einen kleinen scherz erlaubt. Baut man dem teil aber ne automatische zielfunktion ein wie hier im video könne das ganze schön hässlich werden.


Check
http://www.youtube.com/watch?v=6QcfZGDvHU8

Lamefinger 17.12.2012 21:13

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Wann gibts dann die ersten paint Cruise Missiles?

JohnWayne 17.12.2012 22:35

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Hike O (Beitrag 3338444)
Falls Du den Artikel der (Fach)presse von gestern meinst, der war sowas von unbrauchbar.

Mein Verständnis dieser Thematik:
Ich darf damit rumfliegen und filmen bis der Arzt kommt, nur wenn ich die Aufnahmen veröffentliche, kann es den besagten Ärger geben.
Unter Voraussetzung der Einhaltung von Auflagen um überhaupt Modellflug betreiben zu dürfen, wie ständiger Sichtkontkat, bei Verbrennerantrieb Abstand zu bewohntem Gebiet von 1,5 km, Höchstgewicht, etc blabla.

Luftgewehre auf unbefriedetem Grund zu nutzen dürfte ein größeres, bzw. teureres Problem sein, als das Problem mit der Verletzung des Rechts am eigenen Bild.
Ganz zu schweigen vom Schaden, den der Verursacher zu tragen hat (in so einem Fall ziemlich wahrscheinlich der Schütze) den es zu regulieren gilt.

Kommt darauf an wo Du wohnst. Auf dem Dorf wird das Ding wohl eher nicht nur runtergeschossen sondern da bekommst Du dafür nochmal ordentlich aufs Maul...
:D

Hike O 18.12.2012 08:37

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von JohnWayne (Beitrag 3338713)
Kommt darauf an wo Du wohnst. Auf dem Dorf wird das Ding wohl eher nicht nur runtergeschossen sondern da bekommst Du dafür nochmal ordentlich aufs Maul...
:D

Von den Dorfdeppen die anschließend mit der Mofa nach Hause fahren um Anschiss von den Eltern zu bekommen?
Wohl kaum :lol:

Kanon3nfutteR 18.12.2012 13:36

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
warum unnötig?

wat meinste wieviel spaß es macht, son teil im big game vom himmel zu holen ;)

Daniel.Slotta 19.12.2012 08:30

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von ghostdancer (Beitrag 3338226)
Hm, für ein Big Game würd ich wohl eher einen ferngesteuerten Buggy o. ä. mit ner Knifte bestücken. Fällt nicht so tief und man kann bei Bedarf noch ne Schutzhülle drum basteln. Aber lustig ist diese Bastelei allemal, unbestritten :D

Mal schauen, wann der erste Durchgeknallte Vollpfosten versucht, mit seiner DIY Drohne einen Amoklauf durchzuziehen. Zum Glück haben diese Spielzeug-Drohnen ein massives Problem mit dem Rückschlag einer scharfen Waffe. Bei dem bei den Amis so beliebten cal. 45 ACP (Colt 1911) macht das Ding mindestens eine Rolle vorwärts oder wird gleich in der Luft zerbröselt...

Naja die Amis sind da schon ein bissl weiter :D

http://www.youtube.com/watch?v=SNPJMk2fgJU

Hike O 19.12.2012 11:25

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Das Video isn schlechter Fake.
Gibt keine Quadrocopter die sich so merkwürdig am Himmel halten und dabei noch mit den Propellern wackeln, wie ein Hund mit dem Schwanz.

Da hat der Ruski schon bessere Fakes hinbekommen. :shake:

Telvi 19.12.2012 11:26

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
:D genau was verschießt die drone eigentlich winzig keine kügelchen???

ugr|dual 19.12.2012 11:30

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Hike O (Beitrag 3339289)
Das Video isn schlechter Fake.
Gibt keine Quadrocopter die sich so merkwürdig am Himmel halten und dabei noch mit den Propellern wackeln, wie ein Hund mit dem Schwanz.
Da hat der Ruski schon bessere Fakes hinbekommen. :shake:

Unterschätze nie was diese Copter heute schon können! :D

Paintball Bild http://943cksy.com/wp-content/uploads/2012/06/cat-copter.jpg

Paintball Bild http://25.media.tumblr.com/tumblr_m53w0hUV0A1qz8996o1_1280.jpg

jayDy 19.12.2012 11:57

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Hike O (Beitrag 3339289)
Das Video isn schlechter Fake.
Gibt keine Quadrocopter die sich so merkwürdig am Himmel halten und dabei noch mit den Propellern wackeln, wie ein Hund mit dem Schwanz.

Da hat der Ruski schon bessere Fakes hinbekommen. :shake:




:lol: Also ich träume nachts auch von solchen dingen.... da hat russischer Bro euch einfach einen kleinen Einblick geben wollen was er so im Kopf hat...

Nice scheiß!!!!

Hike O 19.12.2012 12:19

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von jayDy (Beitrag 3339305)
:lol: Also ich träume nachts auch von solchen dingen.... da hat russischer Bro euch einfach einen kleinen Einblick geben wollen was er so im Kopf hat...

Nice scheiß!!!!

Wenn nicht immer alles so dermaßen übertrieben hochgehen würde und dann noch mit diesen lächerlichen Benzinexplosionen, die nur toll aussehen.

Zitat:

Zitat von ugr|dual (Beitrag 3339292)
Unterschätze nie was diese Copter heute schon können! :D

Ja genau! :ironie:

firetongue 22.12.2012 12:24

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Unnötiger Schwachfug.

Ich kapier nach wie vor nicht, warum so'n Amikram immer ach so toll ist. Ich finde diese Pseudo-Cooler-Terrorist-Nummer, die der Typ im Video abzieht mehr fragwürdig als lächerlich, aber da bin ich wohl zu reflektiert genug.
Aber da steh ich zu.

dunkelzahn 08.01.2013 11:31

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Hab mich letztens mal mit nem Typen auf dem Modellbaubereich unterhalten. Quadcopter sind für Paintball wohl relativ ungeeignet. Ein sauberer Treffer auf einen der vier Propeller, das Ding schmiert ab und 500 Euro aufwärts sind für die Tonne.

Der Kollege meinte aber, er würde eher ein geländefähigen RC-Buggy mit ner Kamera, nem Funkmodul und einem Schutzkuppelaufbau versehen und als Aufklärer nutzen. Da könne man auf dem Gebrauchtmarkt gerade wohl gute Schnäppchen machen.

Also, ran an den Werkzeugkasten und fröhlich losgebaut ;)

Hike O 08.01.2013 14:05

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von dunkelzahn (Beitrag 3347303)
Hab mich letztens mal mit nem Typen auf dem Modellbaubereich unterhalten. Quadcopter sind für Paintball wohl relativ ungeeignet. Ein sauberer Treffer auf einen der vier Propeller, das Ding schmiert ab und 500 Euro aufwärts sind für die Tonne.

Der Kollege meinte aber, er würde eher ein geländefähigen RC-Buggy mit ner Kamera, nem Funkmodul und einem Schutzkuppelaufbau versehen und als Aufklärer nutzen. Da könne man auf dem Gebrauchtmarkt gerade wohl gute Schnäppchen machen.

Die Modellbauer und Ihre Ängste ums Modell, auch als Schönwetterflieger bekannt...:shake:

Bei 4 Propellern, also einem Quadcopter könnte das noch am ehesten passieren, aber:

Die Propeller lassen sich von einer so kleinen Farbkugel nicht beeindrucken.
Allein die Masse der Farbkugel ist im Vergleich zur Masse des Quadcopters ein Witz und sollte den Copter nicht wirklich jucken.
Flüge durch hohes Gras, oder Geäst, so dick wie Kinderfinger machen selbst die günstigen, unstabilen Propeller ohne weiteres mit. Man muß sich nur mal trauen ;)
Die Kugel wird also zerheckselt, es rumpelt kurz im Copter und man muß höchstens die Flugbahn minimal korrigieren, aber das Teil fliegt weiter.

Für kamerabestückte Drohnen nimmt man am besten eh keinen Quadcopter, weil zu anfällig für Ausfälle.
Für solche Zwecke sind dann die Hexa- oder Octocopter gedacht, die auch noch fliegen, wenn 1-2 Motoren ausfallen sollten, um die teure Kamera heile zurück auf den Boden zu bekommen.
Diese Hexa, oder auch Octocopter haben dann aber ebenfalls Position und Altitude Hold und andere feine Spielereien, die es noch schwieriger machen, das Ding abzuschiessen, da die Steuerkorrekturen aus einem Chip kommen, der schneller rechnet als Paint fliegt.

Und wieso sollte man für Propeller nicht auch Schutzkuppeln bauen können?
RTF (Ready-To-Fly) Modelle haben oftmals schon einen Styropor Rahmen, der die Propeller vor Berührungen von der Seite schützt.
Da muß nur noch Kaninchengitter, oder wie das heißt rumgetüdelt werden und Paint kommt gar nicht erst bis zum Prop durch.
Ist aber sicher wesentlich langweiliger und unspektakulärer :D

Soviel dazu von einem Paintball spielenden Copter Piloten :cool2:

dunkelzahn 08.01.2013 14:26

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Hike O (Beitrag 3347389)
..Für solche Zwecke sind dann die Hexa- oder Octocopter gedacht, die auch noch fliegen, wenn 1-2 Motoren ausfallen sollten, um die teure Kamera heile zurück auf den Boden zu bekommen.
...

Sind aber wahrscheinlich unbezahlbar für normal sterbliche Spieler, oder?

Hike O 08.01.2013 15:28

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Richtig teuer wird es dann, wenn man solche Dinge wie Fernsteuerung, Empfänger, Akkus, Ladegeräte auch erst noch besorgen muß.
Ansonsten gibt es wie immer die Wahl zwischen LowBudget und HighEnd.
Ich stehe mehr auf so günstig wie möglich, da die Dinger eh alle Nase lang vom Himmel krachen.

Mit entsprechender Recherche und Zeit lässt sich auch etwas brauchbares für ca. 500€ zusammenbauen.
Wer keine Zeit hat, zahlt dann ungefähr das doppelte, weil die Arbeit durch andere auch bezahlt werden will.

Falls Du so ein Teil bauen möchtest, kann ich gerne mit meinem begrenzten Wissen zur Seite stehen, da es sehr viel Mist gibt, den man erstmal als solchen erkennen muß.

McTschegsn 11.01.2013 09:58

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Zitat:

Zitat von Hike O (Beitrag 3347435)
da die Dinger eh alle Nase lang vom Himmel krachen.

Echt? Oh dann bin ich wohl die Ausnahme. Meine Copter haben jetzt das Stück so an die 140 Flüge runter und heruntergefallen bzw technische Defekte hatte noch keiner...
Ist aber auch kein Low Budget Krempel...

Nebenbei bemerkt möchte ich sehen welcher Prop "kinderfingerdicke" Äste zerhäckselt ohne Schaden zu nehmen :)
Das wäre mir neu und ich mach das nicht erst seit gestern...
Aber auch hier gilt: Ich lasse mich gerne eines besseren belehren :)

Hike O 11.01.2013 17:25

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Und weil Du nie abstürtzt, weißt auch nicht was die Dinger aushalten :p:
Riskier einfach mal mehr :grin: flieg in Bäume und mach Loopings und so :supi:

Weil, ich brauch Dir nix zu beweisen und warum soll ich mir so etwas ausdenken?

Die Propeller von Mikrokopter.de machen das mit. Klar geht auch mal einer drauf wenn man durch, bzw. in Bäume fliegt, dafür kommt aber auch eine Menge Holz runter.

Deadlift 11.01.2013 20:12

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Echt... was fürn Scheiß...

Da könnte man sich ja grad mit einem Hochdrucktank ständig Stößen aussetzen, sich mit dem Teil hinknallen, nur um aus 2 aneinandergedremelten Rohren schwermetallhaltige hochgezüchtete Gummibärchen, die innen sogar noch flüßig sind, Leuten entgegen zu werfen die offensichtlich ihre Farbgestaltung von der letzten Zoolander Modenschau 1980 gestohlen haben...

cyberhofi 06.02.2013 21:44

AW: Gefährliche Information! Paintball Drohnen!
 
Witzig aber in Deutschland wie vieles was Spaß macht verboten. Dieses mal ist es aber nicht (nur) das geliebte Waffengesetz sondern §7 LuftVO - die auch für Modellflieger gilt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
© PBportal.de - alle Rechte vorbehalten.