PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paintball ist simuliertes Töten von Menschen


Puppetmaster
17.04.2004, 12:57
Hier mal ein Statement zum Thema Paintball vom Stuttgarter Bürgermeister Jürgen Beck:
http://www.ez-online.de/lokal/stuttgart/stuttgart/Artikel30965.cfm

Knoxville
17.04.2004, 13:19
mann, mann, in deutschland habt ihr es aber wirklich nicht leicht..
ist das nur eine einzelne negative meinung oder denken viele deutsche politiker so?

Parablue
17.04.2004, 13:26
Ein Bürgermeister, der dem Gericht das Urteilvermögen abspricht, überschätzt sich eventuell :confused:

Splatter 2003
17.04.2004, 13:34
Eigentlich sollte man das "Berichte über Paintball"-Forum löschen.
Jetzt mal ehrlich, was bringt es, wenn man sich jede Woche aufs' neue über soetwas aufregt?
Man sollte sich von soetwas schon gar nicht aufregen lassen, denke ich!
Jedes Mal wird doch dann gepostet, wie asozial es ist, etc. etc.
Und das seitenweise! Was bringt es euch letztendlich? Wunde Finger, mehr nicht.
Der Staat möchte die Paintballer mit sowas doch ärgern und wenn ihr dann noch rumjammert und weint :angel: , war es auch noch erfolgreich.
Das wars' von meiner Seite!

A4L
17.04.2004, 13:42
Wie sagte mal ein berühmter Deutscher:

" Der Schein ist gegen mich aber ich hoffe ich das ich nicht nach dem Schein gerichtet werde!"

Frage mich wirklich wann dieses Denken die Köpfe der deutschen Politiker verläßt und sie sich mal auf einer vernünftigen Basis mit unserem Sport auseinander setzen.

MasterChief
17.04.2004, 13:48
"Ein Spiel, dessen Regel darin besteht, Menschen wie Hasen zu jagen und zur Strecke zu bringen, also simulierend das Verbrechen zum Erfolg des Spieltriebs macht, widerspricht eklatant den Grundwerten der Gemeinschaftsordnung".

....... das sagt Herr Beck, damit hat er auch Recht. Allerdings ist das nicht der Sinn und der Inhalt des spielens von Paintball !! Einzig und allein dieses Argument bzw. diese Begründung genügt wenn man sowas hört.

RST
17.04.2004, 13:48
Original geschrieben von Parablue
Ein Bürgermeister, der dem Gericht das Urteilvermögen abspricht, überschätzt sich eventuell :confused:



Das ist ja gerade das geile daran.
"Schuster bleib bei deinen Leisten....." oder einfach das Maul halten, wenn man keine Ahnung hat. :palle:
(Meine Meinung über die Äußerung des Stuttgarter Bürgermeisters)

Puppetmaster
17.04.2004, 14:07
@Splatter 2003
Laß uns doch, wenns uns geil macht!:)

@Parablue & Snypi
Jo, hab mir beim durchlesen auch gedacht das er sich etwas viel rausnimmt.

Was ich mich halt frag ist, ob für Stuttgart und Region jetzt die Schikane in Form von gehäuften Polizeikontrollen losgeht, was ja an und für sich nicht verboten ist(und ich hab auch nix zu verbergen), aber bei dem Wissensstand mancher Beamten(nix für ungut, aber über Paintball ist nicht jeder ausreichend infomiert) doch zu nem Problem werden könnte.

9mmFMJ
17.04.2004, 16:01
joar, esregt schon auf; und wenn man sowas fast jede woche lesen muss, wirs ja einem schlecht davon. Und einen kommentardazu hab ich auch abgegeben :)

Es waren ja auch einige fehler drinn, wie z.B. des vollautomatisch mehrals 20 bälle die sekunde... *tssssss* Da bewegen wirjetzt bald die fingerso schnell, wie wir nur konnen und dann wirdgesagt, wir schießen vollauto *ts*

Darkfungus
17.04.2004, 16:19
Original geschrieben von 9mmFMJ


Es waren ja auch einige fehler drinn, wie z.B. des vollautomatisch mehrals 20 bälle die sekunde... *tssssss* Da bewegen wirjetzt bald die fingerso schnell, wie wir nur konnen und dann wirdgesagt, wir schießen vollauto *ts*

Was ja wirklich verboten waere
Gut das der Mann weiss von was er spricht :lol: :lol: :lol:

Mein alter Herr (und der ist 50+) hatt am Anfang auch immer dumm geguckt (nazi g0tcha krig0r oder wie oder was), mittlerweile faehrt er mich immer durch die Gegend und findest voll gut dass ich mich ueberhaupt mal draussen mit Menschen beschaeftige :lol:

Ich behaupte immernoch einmal mitmachen oder zumindest zuschauen und hinterher ein :weizen: mittrinken wuerde reichen um schonmal einiges an Vorurteilen abzubauen, als potentieller Killer betitelt zu werden saugt wirkllich gewaltig :xeye:

denken die echt es wuerde Internationale Turniere geben im
"alle-nur-mit-F\A-rumhopsen-und-sich-totschiessen" ging doch gar nich, haette jedes Team ja nur eine Runde :lol: :lol:

zum kotzen mal wieder, aber naja ist halt wieder ein Bericht von vielen, zum glueck

Tupamaro
17.04.2004, 18:09
http://www.stuttgart.de/sde/menu/frame/top.php?seite=http%3A//www.stuttgart.de/sde/pers/gen/192.htm

Dort ist zu lesen daß Herr Bürgermeister Jürgen Beck Stellvertretender Vorsitzender des Kreisjagdamtes ist.......

naughty Dog
17.04.2004, 18:22
Daran wirds liegen. Wahrscheinlich fühlt er sich (und wenn es so ist, sogar mit Recht) von den im Wald spielenden "Gotcha Krieger" gestört wenn er mal wieder nicht am simulieren, sondern zum töten unterwegs ist. :D

Daher wird er seine Einstellung haben. Ob es offizielle Felder gibt, auf denen wir uns tummeln ist da mal nebensächlich. Die Leute könnten ja illegalerweise in den Wald gehen und ihm da die Tiere vertreiben.

Darkfungus
17.04.2004, 18:29
ROFL
Der wird mir immer sympathischer :D

@Knoxville
Das ist eigentlich eher die Regel als die Ausnahme

IrrerIvan
17.04.2004, 19:24
Also jetzt bei aller Freundschaft aber das ist wohl der schokierenste Bericht den ich je über Paintball gelesen hab .
Alles andere was bisher heir gepostet wurde waren irgendwelche schmierfinken die als Seitenfüller eingesetzt wurden .
Aber nen OB von Stuttgart sollte man so nicht abtun . Gibts hier keinen Hobby Kolumnist der die nächsten Tage Zeit hat da unsere Sicht der Dinge als Leserbrief zu verewigen .

mit Paintball kann man sich nunmal leicht profilieren und Wählerstimmen erhaschen . Ich denke nicht , dass der was gegen das Spiel Paintball hat sondern einfach das ihm dieser Zug aus PR Gründen geraten wurde . Die Art mit der sich unser Lieber OB Ausdrückt ist äußerst offensiv . Ich bin keiner der da dauernd Panik macht aber Als Badenwürttemberger fühlt man sich da schon angegriffen wenn unsere Landeshauptstadt so gegen Paintball wettert .

Und mal mit verlaub gesagt . Die Halle in Stuttgart ist weiss Gott kein perfektes Aushängeschild für Paintball als Sport . Wär das eine Sub Air Halle würde ich dem ganzen um einiges relaxter entgegenblicken . :doubt:

FMS
17.04.2004, 19:34
"den vom Gericht selbst eingeräumten "eingeschränkten Erkenntnisstand" zurückzuführen".
Aber der Herr OB hat natürlich die Weisheit mit Löffeln gefressen.


@9mm & Co
von Fullauto ist dort nirgends die Rede.
"Das Primärziel sei, so Beck, das "Schießen und Ballern auf andere Personen". Mit teueren CO2-Waffen könne der Gegner mit bis zu mehr als 20 Projektilen pro Sekunde unter Dauerfeuer genommen werden."

So total verkehrt finde ich die Ansicht gar nicht mal....

9mmFMJ
17.04.2004, 19:59
aber unter dauerfeuer stellen sich die meisten leute haltvor: Finger auf den Abzug und draufhalten, was das zeug hält. Genau so hats mir mein vatervorgelesen *höhöh* naja... des war vor ein paar monaten; jetzt fährt ermich sonst wo hin, wo ich grad hin will. wie der von Darkfungus; sind wir blüder?!?! :doubt: :D

Sh4d0w
17.04.2004, 20:13
zu diesen bürgermeister fällt mir wieder nur dies ein

http://www.larman.de/noob.jpg

csg Eightball
17.04.2004, 20:15
wisst ihr das deutschland das einzige land ist in dem es wirklich schwer ist paintball zu spielen? :mad:

wir haben ein haus in frankreich und da rennen alle im wald rum , spielen paintball, gehen mit nem gewehr auf die jagt, und niemand sagt was. :supi:


nembenbei: da ich jetzt pb spiel werde ich unser tal erstmal zu nem woodland feld umfunktionieren :hammer:

Darkfungus
17.04.2004, 20:21
@FMS
Die Ausage ist gar net so falsch fuer ein Fun Feld, aber das ganze Gelabber vonwegen Hemmschwelle blah ist schon ziemlich Nonsens oder erwischt ihr euch seitdem ihr pb zockt oefters mal wild um euch ballernd auf Partys, ich nicht :hrhr:

@IrrerIvan
Jo das Feld is leider echt kein perfektes! Aushaengeschild :cry:

@9mmFJ

Wohl nich, eher die einzige armen Schweine ohne Fuehrerschein :D:D

9mmFMJ
17.04.2004, 20:43
joar. mich fährterauch bloß zu nerami-base, weil ich noch keine 18 bin =)

DB
17.04.2004, 21:38
Die Zuffenhausener/deren Rechtsanwälte melden sich bitte bei mir, dann kann ich (kostenlos) die Unterlagen des erfolgreichen Beschwerdeverfahrens vor dem BayVGH zur Verfügung stellen.

Meine Mobilnummer: 0179-5444574.

roppes83
17.04.2004, 21:57
Original geschrieben von csg Eightball
nembenbei: da ich jetzt pb spiel werde ich unser tal erstmal zu nem woodland feld umfunktionieren :hammer:

klasse!

Micha1979
17.04.2004, 22:03
Original geschrieben von csg Eightball
wisst ihr das deutschland das einzige land ist in dem es wirklich schwer ist paintball zu spielen? :mad:

wir haben ein haus in frankreich und da rennen alle im wald rum , spielen paintball, gehen mit nem gewehr auf die jagt, und niemand sagt was. :supi:


nembenbei: da ich jetzt pb spiel werde ich unser tal erstmal zu nem woodland feld umfunktionieren :hammer:

:evil: :kotz: mehr fällt mir da nicht ein

maydayartist
17.04.2004, 22:59
[i]Original geschrieben von Tupamaro
....Dort ist zu lesen daß Herr Bürgermeister Jürgen Beck Stellvertretender Vorsitzender des Kreisjagdamtes ist....... [/B]
Also auf der Page kann man sehen das der bei verdammt vielen Vereinigungen zugegen ist. Anscheinend mischt er gerne überall mit.

Also die Zuffenhausener Halle kenn ich nu gar nicht (Speedball oder was?), weil doch dann die Überlegung angebracht ist auf Sup Air umzurüsten oder?
Weil um Paintball als Sport zu etablieren führt kein Weg an ein sportspielfeldänliches Gelände vorbei, und das geht halt nur mit nem SupAir Feld !

Grzimek
17.04.2004, 23:52
Ich finde es immer interessant, dass alle Paintballgegner argkumentieren, dass das Spiel gegen die Menschwürde gehen.

Hat sich von euch schon mal jemand in seiner Menschenwürde verletzt gefühlt?

Naja, ich finde es auf jeden Fall katastrophal, dass eigentlich alle Leute, die aktiv gegen Paintball vorgehen überhaupt noch nie Paintball bespielt haben, wahrscheinlich auch noch nie ein Feld oder ein Spiel gesehen haben.
Denn ansonsten sollte ihnen aufgefallen sein, dass zumindest Turnierpaintball die brutale Note gänzlich fehlt.

Ich möchte hier eigentlich auch gar nichts gegen Woodland spieler sagen. Man kann schließlich Woodland mit der gleichen Motivation spielen wie Paintball auf einem Subair-Feld. Und der Mensch ist nun mal ein "Jäger" und so etwas in spielerischer Form auszuleben macht noch lange keine Amokläufer und verletzt auch niemandes Menschenwürde. Es ist in der Öffentlichkeit einfach nur noch unpopulärer als Turnierpaintball.


Des weiteren finde ich es interessant, dass Paintball spielern eine eingeschränkte Erkenntnis attestiert wird. Selbst wenn man das mit der geringen Lebenserfahrung des durchschnittlichen Paintballspielers begründet, ist es trotzdem Mumpitz. Jede Interessengruppe macht sich stark für sein Interessengebiet und ist wenig empfänglich für Kritik. Das ist bei den Jägern wohl kaum anders.....

Womit ich beim "schönen Hobby" des OB wäre. Ich darf einfach mal unterstellen, dass etliche Leute (natürlich nicht alle) nicht unbedingt die Pflege des Wildbestandes im Sinn haben, wenn sie Jäger werden, sondern das private Jagdvergnügen. Offensichtlich akzeptiert unsere Gesellschaft das. Auf jeden Fall hat es sich über die Jahre etabliert (nicht zuletzt wegen der langen Tradition der Jagd) und kaum einer hinterfragt das Ganze.
Auch für mich sieht das ganze schlicht und einfach nach dem Versuch aus, eine möglichst populäre und nicht eine möglichst gute Politik zu machen. Hierbei wird mit hinterfotzigen und verlogenen Mitteln gearbeitet.
Ich finde das ganze einfach nur verachtenswert.

SKPA.ul
17.04.2004, 23:55
Original geschrieben von csg Eightball

nembenbei: da ich jetzt pb spiel werde ich unser tal erstmal zu nem woodland feld umfunktionieren :hammer:

genau so felder braucht der deutsche paintballsport :fuckoff:

maydayartist
18.04.2004, 01:08
Original geschrieben von SK-PA.ul
genau so felder braucht der deutsche paintballsport :fuckoff:
nana :shake: ... könnte sein das er das Tal meinte, indem das Haus in Frankreich steht (so hörte sich das für mich jedenfalls an)

SKPA.ul
18.04.2004, 06:53
könne sicherlich sein ! ist ja auch nix persönliches gegen ihn, nur ist einmal fakt, dass diese woodlandfelder garantiert nie ein gutes licht auf den paintballsport hierzulande werfen ! ok, ist aber hier etwas ot..

IceSnake
18.04.2004, 21:10
@ SK-PA.ul bei illegalen bzw. halb illegalen Feldern hast du bestimmt recht. Aber bei einem richtig geführtem Woodyfeld, ist nach meiner Meinung nichts verwerfliches dran.

Aufregen bringts doch auch nicht. Aber der Kerl ist echt irre. Ooohhh man ist Deutschland verrückt.

Sephiroth
18.04.2004, 21:45
Was heißt an nem ordentlich geführten Woodyfeld ist nichts verwerfliches? Das sehe ich ein bisschen anders, denn bei diesen verdammten, bürokratischen und permanen in ihrer "menschenwürde" verletzt fühlenden Deutschen wird das leider recht schnell kritisch!
Denn bei diesem ohnehin umstrittenen Sport ist es dann doch noch leichter jemandem ein par Kerle in bunten Klamotten zu verkaufen, die über ein Hüpfburgartiges Feld rennen und sich mit gelatinekugeln beschiessen, als n par woodys in Tarnklamotten und Springerstiefeln, die durch den wald robben, sich irgendwo einbuddeln oder als busch tarnen und sich mit camo bemalten guns, oder am liebsten tippen ala a5 beschiessen.
Mir persönlich ist das wurscht, aber für den durchschnittlichen Sesselfurzer macht das glaube ich durchaus nen unterschied.

Puppetmaster
18.04.2004, 21:58
Hehe! War ja klar.:popcorn:

Slayer
18.04.2004, 23:46
Mit teueren CO2-Waffen könne der Gegner mit bis zu mehr als 20 Projektilen pro Sekunde unter Dauerfeuer genommen werden.

jaja als ob man mit CO2 mehr als 20 bps hinbekommt. :shake:
kriegen ja viele nichmal mit HP hin (me too) :cry:
der herr OB sollte sich erstmal ausführlich informieren bevor er so nen technischen stuss verzapft.

und das er selber jäger ist und damit wohl noch am meisten gewalt verherrlicht (im vergleich zum paintballer) scheint ihm nicht so recht klar zu sein. schließlich ist es heutzutage wohl kaum noch nötig durch nen wald zu laufen und sich das essen selbst zu schießen.

sorry aber das ist halt meine meinung. da sind mir sportschützen echt lieber.

123Malle
19.04.2004, 11:54
juhu, Ich hab mir zwar jetz nicht alles durchgelesen was vor mir geschrieben wurde. wollte aber mal fragen ob jemand weiss ab es ein gesetz zum thema simuliertes töten von menschen mit einer Waffe gibt.

wenn ja , wäre schön wenn ihr mir den mal per pn schicken würdet oder kurz posten.
Interessiert mich , weil Fechten ja eigentlich auch dazu gehört, und dies ist sogar eine olympische Sportart.

Sollte man also Paintball verbieten wollen müsste fechten doch auch verboten werden, oder???
Schwierig schwierig :)

FMS
19.04.2004, 14:02
Es gibt eins wonach combat shooting verboten ist. Ob und inwieweit das für Paintball Anwendung findet weiss im Grunde keiner. Musst mal hier etwas rumsuchen.

Tupamaro
19.04.2004, 14:14
Original geschrieben von Grzimek
Ich finde es immer interessant, dass alle Paintballgegner argkumentieren, dass das Spiel gegen die Menschwürde gehen.

Hat sich von euch schon mal jemand in seiner Menschenwürde verletzt gefühlt?

Ich

Des weiteren finde ich es interessant, dass Paintball spielern eine eingeschränkte Erkenntnis attestiert wird.

Genau durch das

Pups
19.04.2004, 14:51
Original geschrieben von FMS
Es gibt eins wonach combat shooting verboten ist. Ob und inwieweit das für Paintball Anwendung findet weiss im Grunde keiner. Musst mal hier etwas rumsuchen.

Mit dem Combat schießen bezieht sich aber nur auf Scharfe Waffen auf Schießstätten. Beim PB durch Privatgrund und freie Waffen wohl nicht anwendbar...aber bekanntlcih kann man in DE alles irgendwie Verbieten :) Ist Deutschland!

FMS
19.04.2004, 19:38
Original geschrieben von sh0rt
Mit dem Combat schießen bezieht sich aber nur auf Scharfe Waffen auf Schießstätten. Beim PB durch Privatgrund und freie Waffen wohl nicht anwendbar...aber bekanntlcih kann man in DE alles irgendwie Verbieten :) Ist Deutschland!
I white.
Und ich gehe auch davon aus, dass die Behörden es ähnlich sehen. Sonst hätten sie es vermutlich schon auf diesem Wege probiert und kämen nicht ewig mit dem dehnbaren Begriff der öffentlichen Ordnung.

snv
19.04.2004, 20:32
Original geschrieben von Slayer
...und das er selber jäger ist und damit wohl noch am meisten gewalt verherrlicht (im vergleich zum paintballer) scheint ihm nicht so recht klar zu sein. schließlich ist es heutzutage wohl kaum noch nötig durch nen wald zu laufen und sich das essen selbst zu schießen.

sorry aber das ist halt meine meinung. da sind mir sportschützen echt lieber. [/B]

Bei Jägern geht es ja eigentlich weder um die Essensbeschaffung noch ums Tiere metzeln, sondern um die Regulierung von Wildbeständen in den Wäldern nachdem man das natürliche Gleichgewicht schon vor langer Zeit kaputt gemacht hat.

Puppetmaster
19.04.2004, 21:20
Original geschrieben von snv
Bei Jägern geht es ja eigentlich weder um die Essensbeschaffung noch ums Tiere metzeln, sondern um die Regulierung von Wildbeständen in den Wäldern nachdem man das natürliche Gleichgewicht schon vor langer Zeit kaputt gemacht hat.

Weißt du woher die Wildschweinplagen in manchen Gegenden kommen? Eben von den Jägern, denn wer will nicht von sich behaupten können den größten Eber im Revier geschossen zu haben? Tja und da fängt das Problem an. Wenn der stärkste Eber und damit der einzigste mit Paarungsanspruch im Rudel weg ist kommte es zum wortwörtlichen Rudelbumsen. D.h. jedes schwächere Mänchen ohne Weibchen folgt seinen seither unterdrückten Trieben und paart sich mit dem nächst besten, läufigen(oder wie das bei Schweinen heißt) Weibchen im Rudel, was zu einer Explosion der Population führt und so zur Wildschweinplage.

Damit will ich jetzt nicht sagen, das jeder Jäger so handelt, aber nicht jeder nimmt seine eigentliche Aufgabe ernst und macht doch noch einen Sport daraus, damit er was überm Kamin hat.

DB
19.04.2004, 22:10
Original geschrieben von FMS
Es gibt eins wonach combat shooting verboten ist. Ob und inwieweit das für Paintball Anwendung findet weiss im Grunde keiner. Musst mal hier etwas rumsuchen.

Ähm doch ich weiss es. Ist nicht auf Paintball anwendbar.

FMS
20.04.2004, 02:04
Original geschrieben von Dirk Baumann
Ähm doch ich weiss es. Ist nicht auf Paintball anwendbar.
Habe ich was anderes behauptet? Hast du die ursprüngliche Fragestellung berücksichtigt?

"Jemand" sagte mir mal: "na klar, werbung. machen sie alle hier im forum. manche mehr, manche weniger, manche dumm, manche sogar klug... "
Und meine Meinung zu gewissen "Nebelgranaten" dürfte wohl hinlänglich bekannt sein.