PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JETZT auf N24 - BKA-Bodyguards trainieren mit 9mm-Paint


MasterG
07.09.2003, 10:24
Da spielen die doch glatt "save the president", aber die haben tatsächlich komplette Farbpatronen (Treibsatz & Paint) für ihre Dienstwaffen... Die spinnen doch....

Old Man
07.09.2003, 10:43
Denke, das es für Polizei/Militär die bestmögliche Übung ist, so nah an den "normalen" Bedingungen wie möglich.

Paint zeigt Dir halt genau an, wo eine richtige Kugel getroffen hätte.

Chaos
07.09.2003, 11:55
Original geschrieben von MasterG
Da spielen die doch glatt "save the president", aber die haben tatsächlich komplette Farbpatronen (Treibsatz & Paint) für ihre Dienstwaffen... Die spinnen doch....

Das ganze nennt sich FX-Munition und ist inzwischen Bestandteil der "normalen" Polizei Fortbildung. Wie der alte Mann schon sagt, stellen FX Waffen eine ausgesprochen realistische Möglichkeit zur Schußwaffenausbildung und (in Verbindung mit speziell entworfenen Rollenspielen) eine geeignete Simulation von Streß in polizeilichen Extremsituationen dar. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was daran verkehrt sein soll, daß Schutzleute dahingehend ausgebildet werden, daß sie mit Ihrer Dienstwaffe auch unter Streß richtig umgehen können und keine Unbeteiligten gefährden.

patrick
07.09.2003, 13:35
ist für deren trainings ganz sicher besser geeignet als mit eher unrealistischen paintball-markern cal. 68 zu spielen..

MasterG
07.09.2003, 13:38
Ich meinte primär ja auch, daß das ganz schön aua machen muss. Immerhin müsste ja auch mehr Druck dahinter sein, um eine realistische Flugbahn zu gewährleisten...

DatBrain
07.09.2003, 15:53
ja das macht um einiges viel viel viel mehr weH! sagt zumindest eine freundin von mir die gread die polizeiausbilung absolwiert.
aber die haben da anscheinend ne richtig rüstung an. kann aber mal passieren das man dumm getroffen wird und dann gibbet anscheinend die oberhammer blauen felcken

Hobbes
07.09.2003, 17:13
Was ist mit Masken?

Die ungleich höhere kinetische Energie eines extrem beschleunigten 9mm Paintballs dürfte den Nutzen einer regulären Maske ad absurdum führen oder nicht?

MasterG
07.09.2003, 19:00
Naja, die hatten da schon was auf, die Teile schienen aber auch etwas stabiler zu sein. Der Eine jedenfalls hat nen Maskentreffer abgekriegt, aber das Teil hat gehalten...

Frosty
03.10.2003, 19:08
Nennt sich SIMMUNITION. Ist in allen möglichen Kalibern erhältlich. Wird von Nico vertrieben. Ist bei manchen Dienststellen eingeführt. Wir aber garantiert nie für "Normalsterbliche" erhältlich sein.
Das training damit ist aber sehr effektiv, für behördliche Waffenträger.
Und so sehr tut es nicht weh. Ist absolut mit nem PB zu vergleichen. Wir benutzen sogar normale Spectras da sie sehr viel günstiger sind als die speziellen Masken.
Und der Schmerz fördert den Lerneffekt.( klingt scheisse, ist aber so)

Stiffler
25.10.2003, 21:16
Gibt es davon irgenwo ein Video????:confused:

MasterG
25.10.2003, 23:10
Frag doch mal N24. Oder warte ein bissl, das wird sicher mal wieder gesendet...

Extruder
25.10.2003, 23:43
wurde auch schon mehr als einmal gezeigt...:D

Enril
26.10.2003, 10:14
@ Brain: Wenn eine Freundin von dir bei de gruenen ist dann wird sie dir das auch richtig erzaehlen koennen und net nur... "anscheind ne rüste". :gespannt:

LiuBei
29.10.2003, 17:52
Da stellt sich für mich nur die Frage wieso die es nicht wie die Army machen ( mit IR oder was das auch immer ist ). Denn in meinen Augen ist es schon ein unterschied ob ich mit ner "Rüstung" und Maske trainiere oder in meinen normalen Klamotten.

Mfg LiuBei :chinese:

dasfieber
29.10.2003, 21:43
das zeug von der bundeswehr find ich vollkommen bekloppt.
da knallt nichts, da fliegt einen nichts um die ohren und man bekommt nichts ab...

ach ja, bevor irgendwer anders sich aufregt.

ja, es geht nicht mehr um paintball und es ist hier (hoffendlich) allen klar, das simulierte feuergefechte nicht mit unserer schönen bunten welt gemeinsam haben.

punkt.

FMS
30.10.2003, 00:46
Original geschrieben von LiuBei
Da stellt sich für mich nur die Frage wieso die es nicht wie die Army machen ( mit IR oder was das auch immer ist ). Denn in meinen Augen ist es schon ein unterschied ob ich mit ner "Rüstung" und Maske trainiere oder in meinen normalen Klamotten.
Die Marines trainieren inzwischen mit Tippmanns im Wald. Stand mal irgendwann auf Warpig.

Und der Witz bei dem Training des BKAs ist, dass sich die Munition aus normalen Waffen abschiessen lässt. D.h. ausser der Maske ist alles wie im richtigen Leben. Und Schutzkleidung, bzw. ne "Rüstung", braucht man beim PB auch nur als n00b.

Guggsu
http://www.nico-pyro.de/protection/index_de.htm
Dort: \Produktgruppen\Waffenübungssystem\Simunition

Alternativ
http://www.simunition.com

Edit: der Warpig Link
http://www.warpig.com/paintball/articles/news/070703marine.shtml

Anmerkung des Verfassers:
Ausnahmsweise halte ich es hier mal für sehr sinnvoll, was mit meinen Steuergeldern gemacht wird.

Frosty
31.10.2003, 17:47
Also bei uns ist halt die Maske pflicht(was ja auch klar ist) und man wird dazu angehalten ein Suspensorium zu tragen.

Der Effekt besteht darin das die Handhabung der Waffen 100% identisch ist zum scharfen Schuss.Und ein Vorteil der Masken ist, das einem der das tragen nicht gewohnt ist wie wir, fast schon eine Stresssituation allein durch die Maske vorgegaukelt wird

schmölli
05.11.2003, 17:53
Ich kann nur bestätigen,diese Munition nennt sich FX und ist zum Training da. Es wird hier aber nicht verwendet um sich gegenseitig zu beschießen.

Mit dieser Munition wird nur der Umgang mit Waffen geübt.

Außerdem muss die "echte" Waffe mit einem Trainingslauf umgerüstet werden.

Also nix mit "einfach nur Paint gegen SR41 Munition umtauschen" und los gehts!

Frosty
09.11.2003, 00:27
@ Schmölli

Ich glaube du verwechselst da was......

zeitgeist
09.11.2003, 12:10
Hi,
ich weis nur soviel, dass ein Kumpel von mir der bei der Kölner Polizei ist, demnächst auch mit der Mun schiesst.
Er meinte sie würden Geiselnahmen und ähnliche Situationen wie z.B. Durchgeknallte Schüler die mit ner Gun inner Schule rummetzeln... durchspielen. Und dabei würden sie dann so ne art Schutz tragen (er hat die RÜSTUNG selbst noch nicht gesehn). Ich stell mir das mal so vor wie ne Ausrüstung vom Cross Motorrad Sport oder wie man das so nennt.
Das ist dann auch leider schon alles was ich dazu von mir geben kann...
MfG

schmölli
09.11.2003, 21:40
Was verwechsel ich denn?:confused: :confused:

Frosty
09.11.2003, 23:22
@Schmölli

Jch glaube du meinst die blaue übmun vom Bund.
Mit Simmunition schiesst man definitiv aufeinander,dafür ist das gemacht.
Das mit Anderem Verschluss usw. stimmt aber wieder.

Fossy
10.11.2003, 14:36
Original geschrieben von FMS
Die Marines trainieren inzwischen mit Tippmanns im Wald. Stand mal irgendwann auf Warpig.

Das war ein Fun-Turnier zwischen südkoreanischen Soldaten und US Marines... keine Übung oder sowas... passiert bei den Amis öfter...




Btw... Polizeitraining in der Art ist mehr als sinnvoll... wenn ich durch eine Farbpatrone in der Ausbildung Schmerzen erleide weiß ich, dass ich in einer Realsituation besser aufpassen muß und Rambo-Filme wirklich nur Fiktion sind... das rettet Leben!

schmölli
10.11.2003, 14:55
Ich werde morgen mal ein Bild der FX-Munition und des Laufes für die P6 posten!

Hab zufällig eins:p:

Frosty
11.11.2003, 12:14
Ok, dann können wir ja vergleichen:D

Ich habe das System für die P5(Walther) und die MP5.

schmölli
12.11.2003, 09:00
Guckst Du hier!

schmölli
12.11.2003, 09:06
ÖÖÖÖÖHHHHHHH HIER!

https://www.pbportal.de/media/attachments/5/6/1/7/www.pbportal.de-paintball-388051-5630.jpg

schmölli
12.11.2003, 09:07
Und hier auch noch!!!:D

https://www.pbportal.de/media/attachments/5/6/1/7/www.pbportal.de-paintball-388053-5631.jpg