PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiegel: Lebende Zielscheibe gesucht, Arbeitsort England


Vetos
26.11.2014, 14:23
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/paintball-tester-job-als-ziel-fuer-bunte-munition-a-1004992.html

"...weil sie sich beim Rumballern gegenseitig die Augen ausgeschossen hat, stellt man lieber jemanden genau dafür ein." Mal wieder hervorragender Qualitätsjournalismus :shake:

Möglicherweise wäre es angebrachter jemanden mit einem solchen Thema zu beschäftigen der im Zielgruppen Alter liegt und ohne Vorurteile sich damit befasst. Und nicht so ne' Helene Endres vom Manager-Magazin.

Bona
26.11.2014, 15:29
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/paintball-tester-job-als-ziel-fuer-bunte-munition-a-1004992.html

"...weil sie sich beim Rumballern gegenseitig die Augen ausgeschossen hat, stellt man lieber jemanden genau dafür ein." Mal wieder hervorragender Qualitätsjournalismus :shake:

Möglicherweise wäre es angebrachter jemanden mit einem solchen Thema zu beschäftigen der im Zielgruppen Alter liegt und ohne Vorurteile sich damit befasst. Und nicht so ne' Helene Endres vom Manager-Magazin.

Genau der Satz hat mich auch aufgeregt. Hat eigentlich nichts mit dem Thema zu tun aber einfach die dummen Vorurteile unauffällig mit einfließen lassen. :mecker:

Aber ansonsten total geil der Job. :p: Für das Geld würde ich mich auch bewerben, nur ist die Insel zu viel des guten für mich :D

Gigagnouf
26.11.2014, 15:30
Naja ich finds eigentlich ganz gut geschrieben :D

Und ich bewerb mich gleich mal für den Job :D:D

KeksAmLeben
26.11.2014, 15:34
Was erwartet man schon von so einem Schundblatt. Is die gleiche Schweinepresse wie Bild, Welt, Tagespiegel, Focus usw....

Phillip 26
26.11.2014, 16:05
und die anderen von der großen Medienverschwörung?

Vetos
26.11.2014, 16:53
Also für das Gehalt unter geselligen Paintballern ist es echt schon ne' alternative zum normalen Berufsalltag :D

antihero44
27.11.2014, 14:07
@KeksAmLeben: Ist schon ein bisschen weit hergeholt, den Spiegel mit der Bild zu vergleichen.

Finde eigentlich, dass der Artikel ganz in Ordnung geschrieben ist. Klar, wenn er von einem Paintballer geschrieben worden wäre, wäre er noch ohne den unnötigen Satz mit dem Augen ausschießen ausgekommen...
Naja, aber alles in Allem doch ganz okay.

RST
27.11.2014, 15:59
Btw. There is no Job.

Ist einfach nur ne Marketing Ente, die in der letzten Zeit massiv gehyped wird.

Walez05
28.11.2014, 16:56
Wichtig: Spiegel Online ist nicht gleich Der Spiegel! Da gibt es riesige Unterschiede redaktioneller Natur! Manchmal ist Spiegel Online schon ein bisschen wie Bild...;-)

Ansonsten find ich den Artikel bis auf den einen Satz aber auch ganz OK.