PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : N24: Gummi-Paint


Spacefish
30.07.2003, 21:39
Eben lief auf N24 ein Bericht über Niederschlagung von Gefängnisrevolten.
Natürlich schön brutal.
Und als Waffe für Gummigeschosse wurde natürlich (fü rmich war es überraschend) ein Paintball-Markierer mit E-Hopper benutzt!
Und Farbe war bei den Einschlägen nicht zu sehen, die haben also scheinbar echt mit Gummi-Kugeln geschossen!
Finde ich nicht gut, dass unsere Sportgeräte nun auch schon als echte Waffen verwendet werden, genannt in einem Zug mit Kampfrobotern mit 9-mm-MP und Pumpguns. :shake:

Edit: Eben kam noch ein Zusatz: Ein sogenannter Pepperball-Vertreter hat die Markierer nochmal genauer vorgestellt. Sieht genauso aus wie ein Markierer, hört sich an wie ein Markierer und ist meiner Meinung nach ein stinknormaler Markierer mit Schulterstütze an der CO2-Flasche.
Die Gummibälle sind wohl noch mit Pfefferspray gefüllt.

Akki
30.07.2003, 21:44
Das machen die Amerikaner aber schon seit Jahren. Wenn ich mich recht erinnere benutzten die Amerikaner Tippmanns mit denen sie Gummigeschosse abfeuern.

Karle
30.07.2003, 21:54
sagt der erfinder ja selber. er kauft sich handelsübliche tippmans und nimmt an ihnen umbauten vor damit sie die pepperballs sicher verschiessen können. dann kostet ne tippe plötzlich 1000dollar :lol:

peppermill
30.07.2003, 21:55
Das lief vor nem halben Jahr oder so schonmal bei galileo - also zur "Prime Time" auf Pro 7.
In den letzten Tagen häufen sich irgendwie die negativen Berichte über unseren Sport. Da steckt bestimmt eine Verschwörung hinter:hrhr:

1CK1Joker
30.07.2003, 22:10
Den Bericht hab ich scho mal bei PRO 7 gesehen.
Die Sender gehören ja zusammen. Sind Lückenfüller Videos.
Sommerloch eben (man schaue sich die Bild Zeitung an).

Angeblich gibt es die Balls auch mit Tränengas gefüllt.
Hoffe nicht das mal ne Kiste versehndlich in Deutschland in den Handel gerät.

Diese Polizisten haben bei dieser Übung auf die "Gefangenen" geschossen (waren auch Polizisten). Einer wurde dann am Oberkörper getroffen. Im Interview hat man dann seine Roten, Tränenden Augen gesehen.

Grüße von der TV Front !

CK JOKER

punkrocka
30.07.2003, 22:43
Video Pepperball 1 (http://www.pepperball.com/images/video/standoff.mov)

Heftig (http://www.pepperball.com/images/video/violentsuspect.mov)

http://www.pepperball.com/images/riotcontrol.gif
Sicher auch bald bei UEFA-Cup zu sehen :lol:

am besten finde ich die zum scheiben einschiessen :doubt:
http://www.pepperball.com/images/projectilewhite.gif
Features: Solid round designed to break glass
Not intended for use on people
Available in quantities of 10, 100, and 500

lindwurm
30.07.2003, 23:45
ich denke nicht das das einer mit pb verwechselt....
abgesehen davon wenn man sich mal videos von gefängnis revolten ansieht kann ich das nur voll und ganz unterstützen fällt halt alles in diesen "modebereich" der "weniger tödlichen" waffen
es gibt ja schon seit langem gummi schrot für flinten oder auch flintenlauf geschosse aus gummi,hab mal nen test über die gelesen und ich kann nur sagen das dagegen diese tippen mit gummi balls nett sind im gegensatz zu denen kann man mit sonem flintenlauf geschoss wenn man zu nah dran ist (3m) nämlich jemand umbringen..

punkrocka
30.07.2003, 23:54
das sind gelkissen die verschossen werden, ist nicht sehr schön :cry:

Tupamaro
07.08.2003, 11:29
Die früheren Gummigeschosse waren auch massiv Blei mit nem Gummiüberzug. Also von dem her ist es auf jeden Fall ne Verbesserung.

John Doe
09.08.2003, 23:47
Also bei Tippmann gibbet ne eigene Abteilung für sowas, das heisst dann Tippmannordonances, und die verballern die Pepperballs mit 350F/s, laut Tippmann, das tut weh, und ist saugefährlich wenn man davon ausgeht das kaum jemand der mit sowas in Berührung kommt ne Maske trägt, ich sag nur :
Lieber Tot als Blind !:mad:

BruderKorbulo
10.08.2003, 00:56
Also bei Tippmann gibbet ne eigene Abteilung für sowas, das heisst dann Tippmannordonances, und die verballern die Pepperballs mit 350F/s, laut Tippmann, das tut weh, und ist saugefährlich wenn man davon ausgeht das kaum jemand der mit sowas in Berührung kommt ne Maske trägt, ich sag nur : lieber tot als blind

stimmt hat mich auch gewundert !!!!
auch das die einfach auf die statisten ballern hatte auch keiner ne maske von auf .....das gibt ordentlich :krank: oder schlimmer ...

BruderKorbulo
10.08.2003, 00:57
Original geschrieben von [CK]Joker

Diese Polizisten haben bei dieser Übung auf die "Gefangenen" geschossen (waren auch Polizisten). Einer wurde dann am Oberkörper getroffen. Im Interview hat man dann seine Roten, Tränenden Augen gesehen.


ehhhh ..... soweit ich mich erinnere haben die mehl in die bälle getan damit die statisten nicht zu schaden kommen und trotzdem die "gaswolke" simuliert ist ...

obmiT
10.08.2003, 17:25
Ob die Probleme mit Laufplatzern haben? :D :debilesgr :devil: