PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leipzig: Paintball-Anlage neben Asylbewerberheim - Anwohner beklagen Lärm durch Softa


Roggan29
14.05.2014, 08:16
http://www.dnn-online.de/web/dnn/nachrichten/detail/-/specific/Paintball-Park-in-Leipzig-Neulindenau-Anwohner-klagen-ueber-Laerm-durch-Softair-Waffen-1162684068

Was denn nun Softair oder Paintball?
Der Kommentar unter der News trifft es schon ganz gut :)

shockwave10k
14.05.2014, 10:14
Wobei ich die Argumentation (nicht nur hier, sondern auch an anderer Stelle die ähnlich war) verstehen kann, das ein Paintballanlage neben einem Asylantenheim oder einer Flüchtlingsunterkunft wirklich deplatziert ist. Auch wenn uns das klar wird, das da kein Krieg gespielt wird, den Flüchtlingen und Asylanten die womöglich aus Kriegsgebieten oder vom Krieg gebeutelten Staaten kommen ist das sicherlich nicht so klar und selbst wenn, werden die bei jedem Schuss daran erinnert.

Gigagnouf
14.05.2014, 15:46
Grundsätzlich nachvollziehbar, aber leider geht aus dem Artikel nicht hervor ob zuerst das Huhn oder das Ei da war.

Ich eröffne aus logischen gründen auch keine Flüchtlingsunterkunft neben einem Truppenübungsplatz der Panzergrenadiere.

Diamond111
15.05.2014, 00:02
Das ist doch nur wieder ein Versuch den Sport in den Dreck zu ziehen. Natürlich ist es nachvollziehbar, aber das ist doch wieder nur Stimmungsmache...