PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meppen: Mit Paintball-Waffe in Wald bei Geeste geschossen


Roggan29
20.03.2014, 13:27
http://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/460437/mit-paintball-waffe-in-wald-bei-geeste-geschossen

Ziemlich gut weg gekommen würde ich sagen. 400€ sollten für einen Paintballer zu verkraften sein.

Acim81
20.03.2014, 14:45
Aber die Knifte ist auch weg. Wer weiß, was der eine für einen Markierer hatte, dass er ih wieder haben wollte.
Schlimm wären die Zeilen "Die Markierer der Firma 'LUXE' werden vernichtet",
dann wäre das ganze sicher nicht so billig.
Aber hey! Selber schuld, der Volli...

Gigagnouf
20.03.2014, 14:54
Ich glaub nicht dass das "Paintballer" waren ^^

Aber warum wäre die Zeile "Die Markierer der Firma 'LUXE' werden vernichtet" schlimmer als andere?
Davon ab dass die Firma 'DLX' Markierer mit dem Namen 'Luxe' herstellt ist das genauso egal wie jeder andere Marker auch ^^

noname112
20.03.2014, 16:02
Ziemlich gut weg gekommen würde ich sagen. 400€ sollten für einen Paintballer zu verkraften sein.

Naja, ich finde 400 Schleifen viel Geld. Und ich hänge am Monatsende lange nicht am Hungertropf.
Allerdings finde ich die Strafe gerechtfertigt. Wer nicht hören will muss fühlen.

BenAuHur
20.03.2014, 19:43
Ich würd heulen wenn meine geliebte ETHA zerschreddert würde .... aber ich bin ja auch nicht so dumm und lass mich erwischen ;)

scrap
20.03.2014, 22:01
sinnvoller wäre es, erst gar nicht zu riskieren, erwischt zu werden
mit einer Fahrgemeinschaft kann ja nun wirklich fast jeder ein Feld kostengünstig erreichen...

wenn ich den Atlas so sehe, ist das Netz doch schon recht gut geworden in den letzten Jahren

Sheldon
21.03.2014, 11:49
aber ich bin ja auch nicht so dumm und lass mich erwischen ;)


:doubt: soll das etwa heißen du gehst auch in den wald zum malen wie die 4 jungs?? :D :p:
pöse, pöse.....

der artikel ist aber recht gut geschrieben und nicht wie sonst das der sport im allgemeinen in frage gestellt wird und deren spieler.

für mich sieht es so aus als ob nur einer seinen freunden mal seinen markierer vorführen wollte, da ja nur von einem markierer geschrieben wird.