PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eielstädt: Spuren von Schießübungen im Wald


ugr|dual
26.11.2013, 23:40
http://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/431073/eielstadt-spuren-von-schiessubungen-im-wald

Trevor
27.11.2013, 00:20
Das sind doch eindeutig keine PB-Markierer gewesen! Warum werden wir immer mit Airsoftaffen in einen Topf geworfen? Ganz schlecht recherchiert.

Grummel
27.11.2013, 01:50
Warum werden wir immer mit Airsoftaffen in einen Topf geworfen?

Weils keinen interessiert, was wir machen.

Trevor
27.11.2013, 02:48
Traurig aber wohl wahr. :(

LastImpact
27.11.2013, 07:10
Airsoft? Ich tippe mal eher auf ein Luftgewehr, mit ner Airsoft das Schild dermaßen verbeulen geht relativ schwer.

Dayum
27.11.2013, 08:24
"Eine Kugel steckt noch im Baum"
http://www.noz.de/media/2013/11/26/2013-11-06-softair-3-1_full.jpg

PB/Softair ... das ich nicht lache ... das sieht eher nach selbstgebauter slingshot oder sowas aus -.-

ugr|dual
27.11.2013, 09:09
"Die Rede ist von Paintball, einem Mannschaftsspiel, bei dem sich die Teilnehmer mit Farbgeschossen gegenseitig angreifen."

Versteht wohl keiner.

Dayum
27.11.2013, 09:13
"Die Rede ist von Paintball, einem Mannschaftsspiel, bei dem sich die Teilnehmer mit Farbgeschossen gegenseitig angreifen."

Versteht wohl keiner.

ach ist das nicht offensichtlich? die kugel im baum sieht aus wie ne draxxus silver xD *kopf-> tisch*

Trevor
27.11.2013, 17:40
Ich habe schon Airsofts sichergestellt, die locker Metallkügelchen in Holz getrieben haben. Irgendwelche Importe aus Fernost und dann am besten noch ein bisschen was dran rumgebastelt.

Deadlift
27.11.2013, 17:52
Ein Verbrechen aus Hass!

Ich mag das mit den niederen Instinkten, eines meiner Lieblings Argumente, fand ich schon bei Killerspielen immer so toll.

Dieser typische Naturtrieb der Menschenaffen sich mit einer Halb- bis Voll-automatischen Waffe zur Lösung anderweitig unüberwindbaren Probleme, gegenseitig in einem Duell hin zu strecken.

Da is für mich persönlich Schweinebraten gefährlicher meine Instinkte anzusprechen, aber hey...
Nicht jeder ist ein Bayer!

EdVanSchmeck
27.11.2013, 21:46
Normalerweise müsste man gleich eine Nachricht an die Zeitung schicken um das klarzustellen.
Was hat so eine Meldung mit paintball zu tun ich kann keine paint auf den Bildern erkennen.
So etwas ist schlecht recherchiert und steht nicht im Sinn von wahren Journalismus.

noname112
28.11.2013, 15:56
ohne worte

Gigagnouf
03.12.2013, 08:50
Och also ich kenn da Airsoftwaffen die auch Plastikkugeln locker in Bäume stecken.
Entweder man erwischt ne weiche Stelle, dann dringt die Kugel ein, oder ne harte, dann siehst du sie nie wieder ;)

Was das allerdings mit Sport oder Paintball zu tun hat ist mir schleierhaft ^^

LastImpact
03.12.2013, 09:54
Wenn der Artikel in einen Printmedium erschienen wäre, könnte man den Presserat einschalten ;)

Auf jeden Fall ist das Ding durch und noch mehr drüber aufregen bringt auch nichts.