PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo ist der F-Stempel???


Argent
17.12.2001, 23:45
Hallöchen,

hab da mal ne Frage,
ich hab mir ne MINIMAG gebraucht gekauf
nach näherem bemustern stellte ich fest das
ich den F-Stempel nirgends gefunden hab.

Hab ich jetzt einen in D nicht zugelassenen
Markierer gekauf, oder binn ich bloß so
Blind ? :cool: ?

Die MINIMAG hab ich bis jetzt nicht auseinandergebaut da ich das nötige Werkzeug noch nicht habe, aber normalerweise müßte der F-Stempel ja so zu sehen sein........HILFE.....

Ich danke Euch schon mal für Eure Hilfe :supi:

mf(arbigem)G
Oskar

fierce
17.12.2001, 23:52
Der F-Stempel bei der Mag befindet sich meistens auf der Rail oder auf dem GripFrame. Kann es eventuell sein, das die Original Rail nicht montiert ist oder ein anderer GripFrame?

Argent
18.12.2001, 00:08
Tach,

also erst mal danke für das schnelle Posting,

auf der Rail hab ich nicht gefunden ich kann aber
auch nicht sagen ob sie original ist, da muß ich den Vorbesitzer mal kontaktieren.
Auf dem GripFrame seh ich so auch nichts, das sind
aber noch die Griffschalen drauf und die kann ich wegen mangelndem Wzg nich runter bauen :cry:

Ok trotzdem danke, ich werde mal ne Mail an den
Vorbesitzer verfassen mit der Bitte um Aufklärung
bezüglich des F-Stempels.
:cheers:
jetzt brauch ich n :weizen:

mfg
Oskar

fierce
18.12.2001, 05:53
Habe eben mal einen Blick in die Zulassungsliste des BKA geworfen, die Minimag ist da drin aufgeführt und ist damit logischerweise auch zugelassen. Eventuell kannst Du auch mal einen Paintball Händler Deines Vertraues aufsuchen und ihn fragen ob er Dir den F-Stempel geben kann.

Argent
18.12.2001, 10:10
moin,

danke für die Hilfe :supi:

cu
Oskar

fierce
18.12.2001, 11:01
Kein Problem! :angel:

aquabigmac
10.01.2002, 20:59
vom wem hast du die denn?
der erst bei den meisten mags wenisgten bei den von cmc und kps und pb vision hinten auf der rail. die standard reil ist recht eckig und schwarz.

Argent
12.01.2002, 01:14
Tacho,

die habe ich gebraucht gekauft übers inet,

der ehemalige Besitzer konnte mir auch nicht weiter helfen, Er meinte nur das er nicht ausgetauscht hätte und das er gar nicht nach dem Stempel geschaut hätt.
Auf meine letzte Mail in der ich nach dem Kauf-Ort
gefragt habe, habe ich noch keine Antwort gekriegt.
Na ja wenn ich endlich mal Zeit habe werde ich mal nach Erding fahren zum Holme, der Kai kann mir bestimmt weiter helfen.
Ich hoffe es zumindest.
Bloß etwas geht mir nicht in Kopf,
Laut Waffen-Gesetz darf man ja keine wesentlichen teile einer "Waffe" verändern oder austauschen ohne das diese neu Überprüft werden muß. Wieso oder wie ist das jetzt bei einem Markierer?
Außerdem das mit dem F-Stempel ist auch ein ziemlicher schmarn, der gibt doch bloß an das der
Markierer in D zugelassen ist und das er eine Bewegungsenergie von max. 7,5Joule hat, aber das ist ja eine reine Einstellungssache.

Fals ich mich Irren sollte sagt es mir bitte!!!

paint ya

:smokin: Argent :smokin:

aquabigmac
12.01.2002, 01:30
nein du ihrst dich nicht, du müsstest alles zulassen. aber ein antifreeze ist glaube ich eine zweckgebunde veränderung und da ist da swas anderes.und du dürftest eigentlich nicht selber rumstellen an dem marker, aber irgendjemand hat mir mal erzählt das man auch bei 300fps bei 7,5 jopule bleiben kann, wie das geht weiss ich nicht, ist aber mal aufgekommen.
sagen wir mal so wenn der markewr flüssig frisst z.B die spyder und das dann expandiert dann aht er auch mehr druck trotz gleiche federpower.
ja eigentlich muesstest du nach jeder veränderung zum öffentlichen amt tigern und zulassen.