PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Markiererkauf im Amiland


DAff
17.10.2001, 22:35
Hallo Leude

Ich habe mich mal auf Seiten von Paintball Shops in den USA umgeschaut.
Irotz des recht miesen Dollarkurses(als Käufer gesehen :o z.Z. 2,17 DM) ) sind die Preise dort sehr billig. Ne Piranha kostet dort z.b 98 $ und eine Tippman 98 nur 124 $.
Hat jemand Erfahrung was den Kauf von Markierern/Ausrüstung in Amiland angeht ? Ist es zu empfehlen ? Was kommen noch für kosten hinzu ? Zoll u.s.w !?

Vielen Thanx schonmal !


DAff

DarkTempIar
17.10.2001, 23:08
Hi,

das war hier schon mal im gespräch,resultat war -> Finger weg! :eek:

McKain
17.10.2001, 23:58
unverwiesen... und schnell

amieguns haben das deutsche sicherheitszeichen F nich deshalb in deutschland nicht erlaubt...

mfg.: McKain

DAff
18.10.2001, 21:03
Ich habs trozdem mal gemacht.
Mal sehen was passiert ! :D


DAff

Dreizack
18.10.2001, 21:14
Wie siehts denn mit Zubehör aus ?

Zum Beispiel Intellieframe von AGD Europe, oder das Retro Valve ?
AGD Europe is doch in England, ist es da einfacher?

Nils
18.10.2001, 22:03
moin zusammen,

@ DAff
in dem Moment, wo Dein "ungestempelter" Markierer in D ankommt, ist das Teil illegal.

Soll heißen, auch wenn Du das Teil ohne Probleme durch den Zoll kriegst (die haben ja ihre Augen nicht überall) machst Du Dich des illegalen Waffenbesitzes schuldig.

Hoffentlich haste nen guten Anwalt, wenn Dich mal einer erwischt.

Grüße

Nils

DAff
18.10.2001, 22:19
Dann hab ich eine illegale Waffe !?
Und wenn ich ne Griffschale mit einem "F", ran schraube ist sie wieder legal.
Doch an der Waffe hat sich selber nix geändert.
Hmmmmm !?
Kann ich mal wieder nicht so recht nachvollziehen.
Naja, deutsche Gesetzte ............

DAff

lagmaster
18.10.2001, 22:54
;) Ich glaube dir ist nicht bewußt das wenn dein MArkierer überhaupt kommt; was ich nicht glaube und du nicht verklagt wirst; wegen Waffenschmuggels(Kenn einen dem das passiert ist...) Dann sollte man dir eventuell mal sagen das das F im Fünfeck nicht auf Griffschale oder Tuningteil sitz sondern auf dem Body; theoretisch müßte man allerdings einen nachträglichen kriegen können... beim Bschussamt, das ist aber so teuer das es sich nicht lohnt...
in diesem Sinne <IMG SRC="cheers.gif" border="0">

DAff
19.10.2001, 14:22
:eek: :eek: Das ist Waffenschuggel ??
Du meinst, dann geht man zum Beschussamt, die prüfen die Waffe und wenn alles OK ist, dann darf ich mit der Waffe spielen und bekomme einen Stempel ?

DAnke DAff

DB
19.10.2001, 15:24
@Daff: Finde ich klasse, daß Du Dir einen
illegalen Markierer aus dem Amiland bestellt hast! Nur dumm, daß Du dann vorbestraft bist.....

Spooker
19.10.2001, 16:54
Das ist ja toll <IMG SRC="supi.gif" border="0">
Wenn du jemanden drüben in USA kennst, kannst du dir das Zeugs als Bausatz schicken lassen!
Zubehör kannste bestellen kommt aber ne Stange Zoll drauf :mad:

Aber ich wünsch dir viel Spaß wenn'se das Päckchen am Zoll öffnen <IMG SRC="yellowgrin.gif" border="0">

lagmaster
19.10.2001, 17:20
Also ihc hatte mal ähnliche Ideen und habe einfach mal das BKA angemailt was die von der Sache halten... circa 1h Stunde später hatte ich eine Mail vom BKA vorliegen;
Also*In MärchenOnkel Position geh*
es war einmal...
Wenn der MArkierer beim Zoll eingezogen wird muß er laut Vorschrift sofort zerstört werden und es müssen rechtliche Schritte gegen dich eingeleitet werden; welche hängt vom Beamten ab(DuDuDu-Brief bis Waffenschmuggel ist alles drin)... Wenn er durchgeht und du ihn mit einem F-Stmepel versehen willst gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Geh zum Waffenhändler bequatsch ihn und lass dir einen draufmachen... Ist aber verboten und deshalb solltest du das lassen! 2. Du gehst zur Polizei und übergibst den Markierer... dann gibt es wieder 2 Möglichkeiten; 1. Siehe Zoll erwischt den Markierer 2. Du mußt zum Beschussamt und es muß nachgewiesen werden das dein Markierer unter 7,5 Joule Mündungsenergie liegt und er ein F im Fünfeck tragen darf... Das ganze kostet dann so circa 400,- <IMG SRC="cry.gif" border="0">
Also kauf in D!
in diesem Sinne <IMG SRC="cheers.gif" border="0">

DAff
08.10.2006, 19:11
Also habe gerade das alte Ding hier wieder gefunden.
Die Waffe kam bei mir mit nem F drauf zu Hause an.
Habe kein Zoll gezahlt und die Waffe ist legal.
Also alles in Butter :o)
Jetzt werd ich mir mal was neues zulegen :o)
War ja immerhin ne Raptor. Ich denke da bin ich zZ der einzige der damit in Dt. noch spielt !? :supi:


Gruss DAff

patrick
08.10.2006, 19:41
dolle show. :D

aber wenigstens im richtigen board..

tipp: FAQ -> einkauf im ausland

MisterGiggles
08.10.2006, 20:00
Die Waffe kam bei mir mit nem F drauf zu Hause an.
Habe kein Zoll gezahlt und die Waffe ist legal.
Also alles in Butter :o)
Jetzt werd ich mir mal was neues zulegen :o)


F reicht bei neuen Kniften nicht mehr, da hat sich in den letzten Jahren einiges im Waffengesetz getan ....

DAff
08.10.2006, 21:27
Ich hatte hier einen Beitrag aus 2001 !!! "wiedergefunden" und neu belebt ! :D


Gruss DAff

sonic
08.10.2006, 21:34
und leider nichts in den letzten 5 jahren dazu gelernt... zum glück hat der gesetzgeber jetzt einen riegel gegen so sachen vorgeschoben... nun lässt sich der ilegale waffenhandel viel besser und schneller nachweissen :D

Fluppy
08.10.2006, 22:04
Läuft die Wahl zum Totengräber des Forums noch? :D

DAff
08.10.2006, 22:51
@ sonic

(Frage) Hast du nen Schatten auf der Grosshirnrinde? :supi:
Das war vor 5 Jahren!
Jetzt nochmal in "langsam" zum mitmeisseln.

1. Habe die vor 5 ,5 Jahren in Amiland gekauft.
2. Kein Zoll gezahlt, da gebraucht!
3. Bei der Zollkontrolle entnommen, zum Beschussamt geschickt, die haben F rauf geklebt und an mich geschickt.
4. Ich nix bezahlt dafür.
5. Zu Hause aus dem Paket entnommen und bespielt.


So und jetzt kannste wieder "loswitzeln" .


DAff

bluti
09.10.2006, 09:25
da hast du aber mal wirklich schwein gehabt, denn im normalfall läuft diesache gaaanz anders ab und man ist mal richtig gefickt wenn der zoll sone knifte aufmacht, da einfuhr illegaler schusswaffen,....

aber würde son risiko nicht mehr eingehen, zumal heutzutage ja auch kein f mehr reicht sondenr noch nen händler und cal stempel drauf müssen udn die bekommt man nicht mehr beim beschussamt.

DAff
09.10.2006, 10:26
@ bluti

Du hast Recht!
Ich bezog mich hier ja auf das Posting von vor über 5 Jahren! :cool2:
Heute ist das anders. Damals hat das grosse F noch gereicht und die Leute vom Zoll haben das Glück des Tüchtigen noch unterstützt.
Heute gibt es auch für mich keinen richtigen Grund mehr, einen Markierer in Amiland zu holen. Die Preise bei uns in DT sind doch recht günstig geworden. Damasl wars noch etwas verzwickelter.


Mit besten Grüssen
DAff