PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Korrespondenz mit der CDU/CSU


Bug
07.04.2003, 14:24
Also vor geraumer Zeit fand hier im Forum eine Diskussion über Paintballverbot, die CDU/CSU usw. statt. Darauf hin habe mich an die Arbeit gemacht und der CDU eine freundliche Mail geschickt.
Nun nach Wochen die Antwort. Viel Spaß beim Lesen...,
vorab meine Mail:
Sehr geehrter Damen und Herren der CSU Bayern,
einer Regionalzeitung entnahm ich, das sie den Paintballsport in Bayern generell verbieten würden. Zitat aus der DZ- Zeitung:
"...Innenminister Günter Beckstein und sein Ministerium sähen Paintball am liebsten in Bayern generell verboten. Der zuständige Sachgebietsleiter Michael Schuirmeyer zur DZ: "Wir halten eine derartige Freizeitbeschäftigung für unvereinbar mit dem Grundgesetz."

Nun würde ich gerne wissen, wieso Herr Innenminister Beckstein und der Sachgebietsleiter Herr Schuirmeyer den Paintballsport verbieten wollen und warum sie ihn gar mit dem Grundgesetz unvereinbar halten?

Vielen dank für ihre Aufmerksamkeit.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort:

Problematik Paintballsport

Sehr geehrter Herr Bug,

die CSU-Landesleitung hat uns Ihre Anfrage zum Thema Paintball übersandt und uns gebeten, Ihnen zu antworten. Wir können Ihnen hierzu Folgendes mitteilen:

Gemäß § 118 Abs. 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) handelt ordnungswidrig, wer eine grob ungehörige Handlung vornimmt, die geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen. Nach der aus unserer Sicht völlig zutreffenden Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes (Urteil vom 27.06.2000; Az. 21 B 98.2184) liegt es auf der Hand, dass ein Spiel, das als wesentliches Spielmittel beinhaltet, in realitätsnaher Weise auf Menschen zu schießen und damit Tötungshandlungen zu simulieren, dem durch den Schutz der Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 des Grundgesetzes) und den Schutz des menschlichen Lebens (Art. 2 Abs. 2 S. 1 des Grundgesetzes) geprägten Wertesystem der deutschen Gesellschaft widerspricht und daher geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen. Gerade durch den Einsatz von Waffen allein zum Zwecke der Ausschaltung des Spielgegners unterscheidet sich das Paintball-Spiel von anderen sportlichen Wettkämpfen (auch mit Waffen wie Fechten u.a.), die nicht der Ausschaltung des Gegners, sondern in erster Linie dem Nachweis der Geschicklichkeit dienen. Denn dort ist es Ziel, versuchte Angriffe gerade abzuwehren und damit dem Gegner keine Treffer zu ermöglichen. Irgendwelche in der Geschicklichkeit der Mitspieler liegende Abwehrmöglichkeiten gegen die auch aus dem Hinterhalt erfolgenden Schüsse beim Paintball-Spiel gibt es aber nicht, außer schnelleres Zurückschießen und damit wiederum das Bestreben, den Gegner mit Waffengewalt „auszuschalten“.

Daraus folgt, dass Paintball-Veranstaltungen bereits nach geltendem Recht in der Regel unzulässig sind. Wir haben daher die nachgeordneten Behörden davon unterrichtet, dass derartige Spiele auf der Grundlage des Art. 7 Abs. 2 Nr. 1 des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes (LStVG) regelmäßig zu untersagen sind. Nach dieser Vorschrift können die Sicherheitsbehörden zur Erfüllung ihrer Aufgaben für den Einzelfall Anordnungen treffen, um rechtswidrige Taten, die den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit verwirklichen, zu unterbinden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Schirmeyer
Ministerialrat

Pups
07.04.2003, 14:33
hmm nicht schlecht formuliert.

Auch wenn es lächerlich ist für jeden der Paintball spielt. Denn die Argumente, Angriffe abweheren etc. sind auch im Paintballsport enthalten(auch einen SupAir-Bunker spielen will gelernt sein :) ). Das die guten Leute der CDU/CSU von den Xtreme Gotschakriegern ausgehen die aus dem Hinterhalt heimtükküüüüsch Ihre Gegner ausschalten. Dafür kann man nix. Das ist einfach das Medienimage was allen Leuten vorgegaukelt wird....

Naja was will man machen :/

RST
07.04.2003, 14:51
Die Erklärung des Unterschiedes zwischen PB und anderen Waffengebundenen Sportarten wie z.B. Fechten hat mich im Gegensatz zu dem gesammten Antworttext doch sehr amüsiert. :palle:

Irgendwie fühle ich mich in meinem Persönlickeitsrecht arg eingeschränkt! :doubt:

MacIN
07.04.2003, 14:55
Klingt nicht besonders gut!! Weiss jemand wie schnell so ein Gesetz abgesegnet werden könnte??

Pups
07.04.2003, 14:58
Es soll seit jahren und jahren kommen tut es nicht!

Naja im Eilverfahren kann das schon innerhalb von einigen Monaten durchgesetzt werden...aber ich bin kein Mensch der sich mit Gesetz verabschiedungen auskennt

gphketchup
07.04.2003, 15:01
Sagt mir wenn ich falsch liege, aber gibt es nicht am meisten punkte dafür die fahne zu reisen und ins gegnerische lager zu tragen. nicht etwa für das "ausschalten" eines gegners.
beim fechten bekommt man keine punkte wenn man am anderen vorbei kommt ohne ihn zu treffen. man bekommt auch, so weit ich weiss, keine punkte wenn man einen angriff abwehrt.
auserdem frag ihn doch mal in deiner nächsten mail wann und wo er sich so ein spiel schon einmal live angeschaut hat. er scheint ja wirklich ahnung zu haben:happy:

Tiger2002
07.04.2003, 15:39
Wie soll denn ein Paintballspiel auf einem von der Öffentlichkeit nicht wahrnehmbaren Feld die öffentliche Ordnung beeinträchtigen? Das Argument zieht nur, wenn aufm Marktplatz gespielt wird, nicht aber auf nem entsprechend angelegten Spielfeld oder gar in einer Halle. Die ganze §118 OWiG Argumentation ist sowas von wachsweich, wer darauf basierend ein Verbot einer Sportart als Gesetz durchbringt wird spätestens vor dem Verfassungsgericht dieHosen ausgezogen kriegen oder die Boxer und Fechter brauchen bald nen neuen Job.

Schön übrigens, daß Boxer es nicht auf das Treffen des Gegners abgesehen haben :D

Tiger

AngelZocker
07.04.2003, 15:49
Also ich habe schon öfters auf mich zu fliegende Kugeln vom "Himmel" geholt!
:D

Ich sehe so etwas auch als "Abwehr" an. :p:

DerZombie
07.04.2003, 17:56
So ein Schwachsinn....wir hechten uns ja auch mit purer Absicht in den gegnerischen Paintstrahl....weil wir ja nicht unser Geschick beim Ausweichen versuche....genauso gibt es ja auf nem PB Feld keine Deckungen, weil wir ja nur den anderen Treffen wollen und der will sich natürlich auch ständig treffen lassen....

Sagt mal, kann das sein das die nicht im geringsten Wissen wie man PB spielt.... *grml* :mecker: *furchtbar aufreg*

BruderKorbulo
07.04.2003, 18:19
mich erschüttert immer wieder dieses klische denken und diese ignoranz die uns gegenüber an den tag gebracht wird ..............die halten uns alle für kranke :freak5: :freak5: :freak5:

ich denke die müssten sich mal persönlich mit ein paar paintball spielern ruhig hinsetzen und sich mal ganz normal unterhalten .....

zedeK
07.04.2003, 18:27
was der gute mensch da als antwort schreibt iss ja echt nur :lol:
so viel verschleiterte aussagen die auf unwissen und persöhnlicher auslegung beruhen hab ich ja selten gesehn ...

und tiger hat recht mit boxen :D da kündigt man auch immer vorher an wohin man hauen will damit sich der andre decken kann, und fechten wird dadurch gewonnen möglichst oft auszuweichen ...:happy:

Grzimek
07.04.2003, 18:32
Moin,
kann man nicht auf irgendeine Art gegenargumentieren, dass ein Verbot die freie Entfaltung, etc. blabla einschränken würde? Ich musste da so spontan an den Film Larry Flynt denken...

...denn nur weil es einige Menschen für moralisch verwerflich halten, ist es noch lange nicht illegal....

JohnWayne
07.04.2003, 18:57
Schleimen die von der CXX nicht gerad bei den Amis rum,
da hätte man doch schreiben müssen:
In den USA ist das ein ganz normaler Sport / Freizeitbeschäftigung.
Ich bitte Sie, ihre Anti-Amerikanische Haltung zu überdenken.
:D
Amiland rulez. ;)

BugsBunnie
07.04.2003, 19:18
@ Bug (irgendwie ist mir der Name sympatisch :D)
Haste nicht Lust dem nochmal zu antworten. Hier wurden doch schon ein paar nette Argumente gegen seine Aussagen geposted?

Raptor
07.04.2003, 20:52
Antworten ich weiß nicht ob sich das lohnt. Ich kann mir das schon ungefähr vorstellen. Der Papa Politiker der mit Vollbart, Wollpulover und Birkenstocks nach seinem Studium zum Sozialpädagoge seinem Sohn nach nunmehr 18 Jahren Lebenszeit immernoch das spielen mit einer Waffe verbieten möchte. Die Art der Argumentation zeigt schon das man auch mit einem Gespräch hier nicht mehr viel machen kann.

Manchmal habe ich so den Eindruck als gäbe es nicht viel Menschen mit "MACHT" die anderen Leuten einen Spaß gönnen. Ich reg mich schon wieder so auf das ich keine vernünftig nachvollziehbaren Sätze zusammen bekomme. Was spricht dagegen uns in Ruhe zu lassen und uns einen International gängigen Sport ausübern zu lassen. NICHTS aber auch wirklich gar NICHTS.

Und dann vor allem von unseren Kriegsförderern CDU/CSU. Gegen das Volk(uns), für einen Krieg sein und ihn noch durch Besuche der Parteivorsitzenden in den USA fördern. Ach ja es fällt mir gerade ein, ist ja kein Problem wenn Die Jungs die in den Krieg geschickt werden einen Treffer haben gehen sie zum Marshall und sagen ich bin raus ich geh nach Hause. Man Man überlegt doch mal. Ihr würdet in Kauf nehmen das deutsche Männer und Frauen in den Tot geschickt werden aber wollt uns verbieten einen Sport auszuüben weil wir aufeinander mit Farbkugeln schießen und unseren Spaß haben.

@Tiger
Schön übrigens, daß Boxer es nicht auf das Treffen des Gegners abgesehen haben ...... Cooler Spruch :supi: aber genau das Zeigt doch wie Irrsinnig man sein muß und wie verbohrt um solch eine Antwort wie die von der CDU/CSU überhaupt abzuschicken.

Chaos
07.04.2003, 23:21
Das beste an der Antwort ist die Anrede... "Sehr geehrter Herr BUG". :D

Aber im Ernst... die CDU versucht nun schon seit mehreren Jahren diese Gesetzesänderung durchzudrücken. Solange die SPD da die Finger drauf hat, werden die sich hüten, Gesetzesentwürfe der CDU zu befürworten. Nur deshalb ist dieser Entwurf bislang nicht durchgegangen.

Sollte die CDU irgendwann eine entsprechende Mehrheit erlangen, könnte es von heute auf morgen ganz schön essig aussehen mit Paintball... denn bis die Sache bis in die letzte Instanz ausgefochten ist (BGH) würde es mehrere Monate, wenn nicht über ein Jahr dauern.

Aber zum Glück bugsieren sich die Dame (!) und die Herren der CDU durch ihre pro amerikanischen aktionen derzeit selbst ins Abseits. Hoffentlich hält das noch eine weitere Legislaturperiode vor. Solange hätten wir dann jedenfalls Zeit, den Sport noch mehr zu etablieren und vielleicht ändert sich ja irgendwann etwas in den Köpfen der Leute.

Der Bunker
08.04.2003, 09:24
[QUOTE]Original geschrieben von Raptor
[B]Antworten ich weiß nicht ob sich das lohnt. Ich kann mir das schon ungefähr vorstellen. Der Papa Politiker der mit Vollbart, Wollpulover und Birkenstocks nach seinem Studium zum Sozialpädagoge seinem Sohn nach nunmehr 18 Jahren Lebenszeit immernoch das spielen mit einer Waffe verbieten möchte. [QUOTE]

Kaschper :(
Bin selber SozPäd und aktiver Paintballer.
Reissen wir nun selber Klischees um uns gegen selbige zu wehren?
Wen beleidigst du als nächstes? Schwule? ;)

Ich denke wir müssen entweder:
a) mit dem Status der zZ. herrscht leben (Ordnungswidrikeit, dagegen helfen die 8 goldenen Regeln sowie "ruhighalten")
oder
b) es darauf ankommen lassen und ein deutschlandweit gültiges Urteil er"fechten" ;) WObei das teuer ist und nicht 100% Aussicht auf Erfolg hat.



Argumente bringen hier wohl was, jedoch nur auf Basis von Gesetzesgrundlagen. Sprich: Argumentativ aufzeigen, dass Paintball DOCH vereinbar ist mit dem GG und dem OwiG und dass ER (der Oberfinanzgeneralgauleiterverwaltungsrat) eben Unrecht hat mit seiner Einschätzung.

Chaos
08.04.2003, 09:43
Das Problem ist ja, daß solche Leute sich gar kein objektives Bild über Paintball machen WOLLEN. Diese Ignoranz geht sogar soweit, daß man für Argumente gar nicht mehr empfänglich ist. Das zeigt in meinen Augen schon die fadenscheinige Differenzierung zwischen Fechten/Boxen und Paintball.

Für die Herren Schirmeyer, Beckstein, etc. ist und bleibt Paintball ein Spiel bei dem sozialethisch desorientierte Jugendliche in Tarnkleidung Krieg spielen.

Das es in Deutschland auch eine beständig wachsende Turnierpaintballszene gibt, bei denen Spieler auf Supairfeldern in Vereinstrikots sportliche Wettkämpfe austragen ist solchen Leuten mit Sicherheit nicht bekannt.

Und solange die Herren von der CSU nicht bereit sind, sich eine Veranstaltung wie z.B. den Euroball (der ja vor deren Haustür stattfindet) einmal persönlich anzuschauen und sich neben dieser Form von Paintball auch einmal ein Bild über die Menschen machen, die diesen Sport ausüben, bevor sie darüber urteilen, wird sich da rein gar nichts ändern.

FMS
08.04.2003, 11:11
Die beziehen sich in ihrer Antwort auf ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes (Urteil vom 27.06.2000; Az. 21 B 98.2184).
Hat das irgendjemand vorliegen und könnte es mir mal mailen?

Besten Dank

Raptor
08.04.2003, 14:37
@ Der Bunker,
komm beleidigend währe wohl eher etwas anderes. :bored:

Ich habe mich mal wieder etwas in Extase geschrieben.

Ich rege mich immer fürchterlich auf wenn ich von Leuten die ein gewisses maß an Bildung mitbringen sollten (z.B. unsere lieben Politiker) solche Antworten lesen muß wie diese von der CDU/CSU.

Es gibt so vieles was nicht rund läuft in D und vieles wodurch unserer Allgemeinheit z.B. Finanziell geschadet wird, aber da wird nichts unternommen.

Wenn man dann aber hört da spielen Leute Paintball, dann wird kostbare Zeit verschwendet um sich hirnrissige Argumente einfallen zu lassen durch die man diesen SPORT verbieten könnte. Ohne hintergrundwissen und ohne sich zu Informieren. Abgesehen mal davon das ich noch nicht mitbekommen habe das ein Paintballer bei der ausübung seines SPORTES, der Allgemeiheit in irgendeiner Weise geschadet hat, kann ich mir vorstellen das die Erträge aus Steuereinnahmen durch diesen Sport schon ein bemerkbaren Faktor erreicht haben.

Ich kann nur sagen LEBEN und LEBEN lassen vor allem wenn niemanden geschadet wird, allerdings ist dieses Prinzip nicht sehr weit verbreitet in D. Abgesehen das die Allgemeinheit noch etwas davon hat das wir den Sport ausübern (Steuern)

Also wenn Du dich beleidigt fühltest, dann entschuldige ich mich hier jetzt nochmal. Es hilft einem aber vieleicht in seinem Leben auch bei Entscheidungen die eine Minderheit betreffen, wenn man selbst auch mal in ein Klischee gedrückt wurde :D .

Ich kann nur sagen das Verbot von Paintball hätte für mich nur eine absehbare Folge. Angel weg 10 Spyder auf vorrat kaufen und ab in den Wald. Weil der Sprot ist zu geil um damit aufzuhören :devil:

Headbanger
08.04.2003, 16:32
Gerade durch den Einsatz von Waffen allein zum Zwecke der Ausschaltung des Spielgegners unterscheidet sich das Paintball-Spiel von anderen sportlichen Wettkämpfen (auch mit Waffen wie Fechten u.a.), die nicht der Ausschaltung des Gegners, sondern in erster Linie dem Nachweis der Geschicklichkeit dienen.

Ich wusste es schon immer. Bei Fechten geht es darum am elegantesten dem Gegner das Florett ins Herz zu stechen.

Denn dort ist es Ziel, versuchte Angriffe gerade abzuwehren und damit dem Gegner keine Treffer zu ermöglichen.

Genau. Und für jeden erfolgreichen Treffer, wohlgemerkt zwischen Hals und Sack (wo jeder Stich tödlich sein kann) hat noch niemalsgarnienicht jemand beim Fechten einen Punkt bekommen. Es bekommt immer nur der Abwehrende einen Punkt gutgeschrieben.

Irgendwelche in der Geschicklichkeit der Mitspieler liegende Abwehrmöglichkeiten gegen die auch aus dem Hinterhalt erfolgenden Schüsse beim Paintball-Spiel gibt es aber nicht, außer schnelleres Zurückschießen und damit wiederum das Bestreben, den Gegner mit Waffengewalt „auszuschalten“.[QUOTE/]

Stimmt auch wieder. Denn beim Fechten hat man nicht die Möglichkeit erst zu parieren und dann quasi aus der Bewegung heraus zurück zustoßen (oder wie auch immer man das bezeichnen will)

[QUOTE]Daraus folgt, dass Paintball-Veranstaltungen bereits nach geltendem Recht in der Regel unzulässig sind. Wir haben daher die nachgeordneten Behörden davon unterrichtet, dass derartige Spiele auf der Grundlage des Art. 7 Abs. 2 Nr. 1 des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes (LStVG) regelmäßig zu untersagen sind. Nach dieser Vorschrift können die Sicherheitsbehörden zur Erfüllung ihrer Aufgaben für den Einzelfall Anordnungen treffen, um rechtswidrige Taten, die den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit verwirklichen, zu unterbinden.

Genauso wie Fechten, Boxen, American Football, Rugby, usw. (mehr fallen mir grad nicht ein).
Aber nein, warum denn verbieten. Fechten z.B. hat ja Tradition. Man kann doch nicht einfach Tradition verbieten. Sowas geht doch nicht.
Ach ja, und Kinder die mit Freunden Cowboy und Indianer oder so spielen, und dabei mit "richtigen Nachbauten" spielen, das sind ja noch Kinder. Und dabei sind auf den Verpackungen immer irgendwelche "böse Buben" abgebildet, die aus dem Hinterhalt schießen.


Und noch eine kleine Idee von mir die ich mal während einer kleinen Feier ausgebrütet hab.

Es gibt doch bestimmt Leute im Paintball, oder hier im Forum, die Mitglied in irgendeiner Partei, oder einer Jugendabteilung einer Partei, sind. Und genau diese sollte man versuchen nach oben zu bringen. Ich z.B. bin in der JU. Wenn die däm..... obersten Tiere der CDU/CSU nun merken dass sogar ihre eigenen Leute spielen, könnten sie ja vielleicht noch mal über ihre Meinung nachdenken.

Bug
08.04.2003, 16:48
Original geschrieben von Headbanger
Es gibt doch bestimmt Leute im Paintball, oder hier im Forum, die Mitglied in irgendeiner Partei, oder einer Jugendabteilung einer Partei, sind. Und genau diese sollte man versuchen nach oben zu bringen. Ich z.B. bin in der JU. Wenn die däm..... obersten Tiere der CDU/CSU nun merken dass sogar ihre eigenen Leute spielen, könnten sie ja vielleicht noch mal über ihre Meinung nachdenken.

Ah Du meinst, rinn ins System und von innen uff mischen!
HAt noch nie funktioniert!

Indigo
08.04.2003, 19:32
Original geschrieben von Bug
Ah Du meinst, rinn ins System und von innen uff mischen!
HAt noch nie funktioniert!

jedenfalls nicht in einem vertretbaren zeitraum. ich hoffe das europäische recht wird uns irgendwann retten.

der vergleich mit fechten ist ja schon nett. besser finde ich den vergleich mit boxen. boxen ist nix anderes, als permanente vorsätzliche körperverletztung. SOWAS ist erlaubt.

prima fazit: hau jemandem auf die fresse. das ist ok, wenn er damit einverstanden ist.
aber bespritze ihn nicht mit einer wasserpistole, das ist eine simulierte tötung.

hodosaurus
08.04.2003, 21:41
ich find es immer lustig zu lesen wie die politiker sich immer auf die verletzung der menschenwürde stützen ich bin auch ein mensch und meine würde verletzt paintball kein stück

Puppetmaster
08.04.2003, 21:49
Hey Juhuuu!!!!
Wo bleibt mein Spaß im Leben???
Comuterspiele wie CS oder Ähnliches wollten se verbieten, Paintball wolln se verbieten und Computerspiele wie C&C Gernerals sind auch schon ab 18(nicht das mich das stören würde, bin mit 19 ja schon ein großer Junge!!!:D )!

Ich will ja nix sagen aber wer so ahnungslos über Paintball labert sollte am besten nichts sagen. Auch wenn ich jetzt beleidigend werde aber die CDU/CSU mit ihrem GRINSE-EDE und der BRATZEN-ANGIE stehen bei mir eh net hoch im Kurs, allein schon wegen ihrer rumschleimerei bei den Amerikanern:

Aber sicher stehn wir voll hinter ihnen!

Wenn wir die Möglichkeit hätten würden wir zur Unterstützung Truppen schicken!


Also ich find das alles voll:shake:

Headbanger
09.04.2003, 09:32
... aber die CDU/CSU mit ihrem GRINSE-EDE und der BRATZEN-ANGIE
:rofl2: Bratzen-Angie, wie geil ist dass denn. Ich schmeiß mich weg.

Die Angie ist ja soooo geil. Der könnte man doch jedesmal wenn die das Maul auf macht voll eins durch die Fresse ziehen, was die ein Scheiß zusammen labert.

Jockel
09.04.2003, 12:00
also wenn ich das richtig verstanden habe, machen die ihre ganze kritik nur daran fest, daß man sich beim paintball nicht verteidigen kann/sich selbst deckung geben....

was ist dann bitte cover oder suppressive fire ...man kann sich also nicht nur selbst vor gegnerischen treffern schützen (indem man verhindert, daß der gegenspieler überhaupt loslegt), sondern auch seine teamkammeraden...

Linus
09.04.2003, 14:49
in realitätsnaher Weise auf Menschen zu schießen und damit Tötungshandlungen zu simulieren, dem durch den Schutz der Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 des Grundgesetzes) und den Schutz des menschlichen Lebens (Art. 2 Abs. 2 S. 1 des Grundgesetzes) geprägten Wertesystem der deutschen Gesellschaft widerspricht und daher geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.

Ist doch auch vollkommener Schawchsinn. Wie kann Paintball eine Gefährung für die Allgemeinheit und die öffentliche Ordnung sein, wenn ( Jedenfalls wenn es legal praktiziert wird ) gar keinen Zugang für die Öffentlichkeit besteht? Ich glaube nicht das man in Kontakt mit unserem Sport kommen kann, ohne aus eigenem Interesse gehandelt zu haben.
Auch eine Gefährung der Menschenwürde ist nicht möglich, da jeder freiwillig an diesem Spiel teilnimmt und wohl niemand gezwungen wird sich gegen seinen Willen mit Farbe beschiessen zu lassen. Wenn das alles meine Würde verletzen würde, dann übe ich diesen Sport halt nicht aus.

Auch Behauptungen ( die zwar in diesem Brief nicht enthalten sind, aber auch gerne vorgebracht werden ) das Paintball die Jugend gefährden würde, kann gar nicht gegeben sein, da nur volljährigen Zugang zu dem Sport gegeben ist.

Nur mal ein paar rechtliche Argumente...

NRG
09.04.2003, 15:05
Eine tolle Argumentation! ! !
Ich als Fechter UND Paintballer kann nur bestätigen, dass es beim fechten ausschließlich ums ausweichen geht :happy: , denn dafür gibt es ja auch die Punkte. und je eleganter man ausweicht, d.h. wenn man eleganter als der gegner, ähh... verzeihung der mitspieler... ausweicht, bekommt man einen Bonuspunkt. :freak5: (wohl die Ansicht der Politiker)

Hier was zum nachdenken und nicht verstehen:

In der Realität und auch auf (Fecht-)Turnieren sieht das komischerweise anders aus. Die Eleganz kommt nur durch die weißen Anzüge auf. zwei stehen sich gegenüber in einer höchst unbequemen Stellung (man will das ganze immer so schnell wie möglich hinter sich bringen, weil einem immer nach spätestens 1min die Beine weh tun) und hampelt auf den anderen wild wedelnd mit dem Florett, Degen oder Säbel zu, un den Gegner zu verwirren und möglichst einen Treffer zu landen.Trifft die erlaubte Trefferzone, so ist DIES ein Punkt, wird dieser abgewehrt, so kann der andere eine "Parade repost"(nur ein Fachbegriff für einen blitzartigen gegenangriff nach einer parade sprich erfolgreichen abwehr des angriffs) starten. Bei dem Einsteiger-Fechtinstrument(waffe), dem Florett, besteht die Trefferfläche übrigens nur aus dem torso ohne arme beine und Kopf, d.h. ein Treffer mit einer echten Waffe wäre tödlich oder zumindest würde
der getroffene schwerste verletzungen von sich tragen.

Ich habe mir auch schon mehr Verletzungen und vorallem schlimmere Verletzungen beim Fechten zugetragen als beim Paintball. Es sind auch schon einige Leute am Fechten gestorben, wenn z.B. der Gegner mit (etwas zu viel Kraft :hammer: ) die Schutzmaske durchbohrt hatte und durch den Schwung das Florett im Gehirn dessen plazierte :dead: . Eine Angenehme Art zu sterben, wie ich finde.

In meiner Fechtgruppe sind übrigens ÜBER 80% Kinder unter 14. Ich mit 18 bin der älteste in der Gruppe. :rolleyes:

:supi:

zeitdieb
13.04.2003, 17:30
man sollte den ganzen thread dem "sehr gewissenhaft unterrichteten" herrn schirmeyer zuschicken. mitsamt den einigen eingeschlichenen beleidigungen gegnüber dem verhalten der cxx.

was der mann doch eine ahnung hat. woher ? möcht ich wirklich zu gern wissen. der saugt sich was aus den finger ohne irgend eine "wahre" information über eine der sportarten zu haben über die er spricht.

um es ganz kurz zu umschreiben ..... ohne den politischen schnickschnack.

beim fechten gilt: wer trifft gewinnt. (=simulierte tötung. noch dazu werden einige treffer nicht gewertet da sie in nicht "tödlichen" regionen landen.

beim boxen gilt: es gewinnt der der den gegner öfter und härter ins gesicht geschlagen hat (oder glaubt irgendwer wirklich das die punktrichter auf die beinarbeit schaun ? ).
und den besten sieg den man erzielen kann erzielt man durch ko.

beim "bösen bösen" paintball gilt: wer die flage des gegners in seine basis bringen kann gewinnt. das kann ich schaffen ohne einen einzigen schuss abgegeben zu haben. (ich GEWINNE ohne ein "tötung" zu simulieren.)


wir paintballer sollten bei dem verbot unseren sportes eine massenklage gegen

boxen / fechten/ sonstige kampfsportarten / wasserpistolenhersteller / sonstige spielzeugwaffenhersteller / computerspielhersteller / die cdu csu (da sie die amis unterstützen wollen ..... diese aber internationales recht gebrochen haben) einreichen. weiterhin sollten wir für das verbot "völkerball an schulen" einstehen. dazu sollten wir eine initiative ins leben rufen bei der wir arme irrgeleitete eltern aufklären was sie der würde ihres kindes antun wenn sie diese "cowboy und indianer" oder "räuber und gendarmen" spielen lassen. / wir sollten spiele die ähnlichkeit mit mensch ärger dich nicht haben verbieten da auch hier im abstrakten fall eine tötung simuliert wird ;)

dann sollten wir noch vor dem europäischen gerichtshof klagen....... gegen paintball. weil wir schlauen deutschen unseren "unintelligenten" nachbarn klarmachen müssen das sie doch nicht ihre würde mit einem soooo schlimmen sport beschmutzen dürfen.

wenn wir schon beim klagen sind ...... warum klagen wir nicht auch gleich gegen alle deutschen waffenhersteller. die bauen so komische teile mit denen man nicht das töten simuliert ...... wofür auch ? damit soll man ja töten.

wie kann ein mensch wie herr schirmeyer seine zeit bloss mit solchen ammenmärchen vergeuden ?

Dicker
13.04.2003, 18:37
Ganz wichtig ist auch, daß beim Fechten ein Treffer der Waffe nicht als als Treffer gewertet wird. will sagen, ist ja auch klar, weil der Gegner ja nicht "verletzt" werden würde! soviel zum Ausweichcharakter vin Fechten.

Allerdings simuliere ich bei PB das moralisch verwerfliche "Töten" von schußwaffen, wenn ich den Gegner mit einem gezielten Schuß auf den Marker erledige.

Was ich aber beim Boxen als besonders verwerflich ansehe, ist das willentliche Verletzen und Schmerzrn zufügen einem anderen Menschen gegenüber. Und das beinhaltzt nun keine Ironie: wenn einer einen Hund mit der Faust bearbeiten würde bekäme er eine Anzeige wegen Tierquälerei an den Hals, wenn er es aber mit einem Mitmenschen macht, dann ist es völlig in ordnung und wird unter der Kategorie Sport abgelegt und gilt als Kultur... GEIL!
Ich meine Eindreschen auf einen Gegner, bis er zusammenbricht, ist auch moralisch sehr vertretbar.

Manchmal frage ich mich, was Politiker denken.

patrick
13.04.2003, 18:55
Original geschrieben von Dicker
Was ich aber beim Boxen als besonders verwerflich ansehe, ist das willentliche Verletzen und Schmerzrn zufügen einem anderen Menschen gegenüber.


tja, so ist das aber beim kämpfen.


Und das beinhaltzt nun keine Ironie: wenn einer einen Hund mit der Faust bearbeiten würde bekäme er eine Anzeige wegen Tierquälerei an den Hals, wenn er es aber mit einem Mitmenschen macht, dann ist es völlig in ordnung und wird unter der Kategorie Sport abgelegt und gilt als Kultur... GEIL!


dein vergleich hinkt auf vier beinen. ;)

ein tier zu schlagen ist was anderes. es ist weder in den wettkampf eingebunden, noch kennt es die regeln, noch nimmt es eigentlich überhaupt aktiv teil.. so what.

wenn 2 menschen sich innerhalb fester regeln kloppen, ist das eine arrangierte sache wo jeder die gleichen chancen hat.


Ich meine Eindreschen auf einen Gegner, bis er zusammenbricht, ist auch moralisch sehr vertretbar.


das mag nicht besonders intelligent sein (oder aussehen), aber der boxsport hat definitiv eine kultur. und boxen ist auch eine sehr effektive und schwere kampfsport-art, zu der einiges gehört.

ich finde man sollte nicht dinge in töpfe werfen, die dort nix zu suchen haben. das statement von der csu ist schlichtweg schon sachlich falsch und daher am ende ein fehlurteil aus unkenntnis heraus - wie so oft.

yogi
13.04.2003, 19:00
Original geschrieben von patrick

wenn 2 menschen sich innerhalb fester regeln kloppen, ist das eine arrangierte sache wo jeder die gleichen chancen hat.


Ist doch beim paintball nichts anderes, ausser dass wir das wort "kloppen" durch "markieren" ersetzen.

Wenn man Paintball keine Chance gibt eine "Kultur" zu entwickeln werden neue Sportarten sehr selten, weil die alle keine Kultur haben...

FroppelBronFt
13.04.2003, 19:17
kann mir jemand mal ne schöne schematische zeichnung von einem ctf feld machen? mit supair deckungen , 2 startpunkten und ner flag in der mitte??? mit photoshop oder so !
wills für ne erklärung habn..
also vogelperspektive..

FroppelBronFt
13.04.2003, 19:33
ich würde nämlich auch gerne eine mail an den herrn der csu schicken...
ein entwurf (sagt mir wenn was falsch is oder ergänzungen fehlen...) :


antworten auf die email von herrn Schirmeyer zum thema "Problematik Paintballsport" aus einem forum:
https://www.pbportal.de/forum/showthread.php?s=&threadid=22347&perpage=15&pagenumber=1

"Wie soll denn ein Paintballspiel auf einem von der Öffentlichkeit nicht wahrnehmbaren Feld die öffentliche Ordnung beeinträchtigen? Das Argument zieht nur, wenn aufm Marktplatz gespielt wird, nicht aber auf nem entsprechend angelegten Spielfeld oder gar in einer Halle. Die ganze §118 OWiG Argumentation ist sowas von wachsweich, wer darauf basierend ein Verbot einer Sportart als Gesetz durchbringt wird spätestens vor dem Verfassungsgericht die Hosen ausgezogen kriegen oder die Boxer und Fechter brauchen bald nen neuen Job. "

zu diesem kommentar gibt es nach meiner meinung nichts mehr zu erläutern.



"ich denke die müssten sich mal persönlich mit ein paar paintball spielern ruhig hinsetzen und sich mal ganz normal unterhalten ....."

viele paintballer glauben, dass sie den paintballsport mit gotcha oder softair verwechseln!
in der paintballszene bezeichnet man mit gotcha-spielern die jenigen, die krieg nachspielen indem sie mit softair- oder paintballwaffen, die möglichst wie echte gewehre aussehen,
in den wald gehen und dort illegal (mit flecktarn-anzügen) spielen!
wobei paintball nichts mit dieser art zutun hat.
hier ein bild eines paintball spielfelds :
http://www.********************/bilder/supair_game.jpg



"beim fechten gilt: wer trifft gewinnt. (=simulierte tötung. noch dazu werden einige treffer nicht gewertet da sie in nicht "tödlichen" regionen landen.
beim boxen gilt: es gewinnt der der den gegner öfter und härter ins gesicht geschlagen hat (oder glaubt irgendwer wirklich das die punktrichter auf die beinarbeit schaun ? ).
und den besten sieg den man erzielen kann erzielt man durch ko. "

"beim "bösen bösen" paintball gilt: wer die flage des gegners in seine basis bringen kann gewinnt. das kann ich schaffen ohne einen einzigen schuss abgegeben zu haben. (ich GEWINNE ohne ein "tötung" zu simulieren.)"


"Sagt mir wenn ich falsch liege, aber gibt es nicht am meisten punkte dafür die fahne zu reissen und ins gegnerische lager zu tragen. nicht etwa für das "ausschalten" eines gegners.
beim fechten bekommt man keine punkte wenn man am anderen vorbei kommt ohne ihn zu treffen. man bekommt auch, so weit ich weiss, keine punkte wenn man einen angriff abwehrt. "

zu den letzten beiden kommentaren sollte erklärt werden, was mit "flagge reissen" o.ä. gemeint ist. im paintballsport wird hauptsächlich eine spielart gespielt die "Capture the flag" heisst (dt.: Die Flagge sichern) und bei der es das ziel ist eine flagge, die in der mitte des spielfelds platziert wird, zu erreichen und sie zurück zum startpunkt zu bringen.
hierbei starten 2 teams von zb links und rechts. ich habe hierzu ein bild mitgeschickt.
dies ist auch die spielart die bei turnieren (meisterschaften usw) gespielt wird. um zu gewinnen muss man nicht einmal einen gegner des andren teams "ausschalten". und beim fechten ist es sogar erstrangig einen menschen simuliert zu töten !


î
und da soll halt noch n capture the flag schema her..

Bug
13.04.2003, 19:35
ich glaube ich antworte dem netten herrn von der csu nochmal ;)

FroppelBronFt
13.04.2003, 19:41
gib ma die mail adresse :devil:

zeitdieb
13.04.2003, 19:44
tu das ...... meinen segen hast du ;)

ABER...... hier im thread stehen viele gute beispiele die man bestimmt gut nützen kann nur würde ich sie nicht eins zu eins umsetzen sondern sie noch einmal diplomatisch verpacken. verfall aber bloss nicht in das selbe poltitikdeutsch wie er ;)

servus zeitdieb

FroppelBronFt
13.04.2003, 19:47
und mir hört keiner zu :( :cry:

zeitdieb
13.04.2003, 19:50
war da was ??? *lausch* :D
FroppelBronFt: dich hat ich eigentlich mit einbezogen ;)

Bug
13.04.2003, 19:51
Original geschrieben von zeitdieb
tu das ...... meinen segen hast du ;)

ABER...... hier im thread stehen viele gute beispiele die man bestimmt gut nützen kann nur würde ich sie nicht eins zu eins umsetzen sondern sie noch einmal diplomatisch verpacken. verfall aber bloss nicht in das selbe poltitikdeutsch wie er ;)

servus zeitdieb
Ja weis ich, ich habe diesen Threat aufmerksam mitverfolgt.

FroppelBronFt
20.04.2003, 02:31
naa?

Bug
20.04.2003, 07:22
Original geschrieben von FroppelBronFt
gib ma die mail adresse :devil:
Nö!
Auf der webseite der csu findest Du jede Menge!

FroppelBronFt
20.04.2003, 09:44
ich meinte mit naaaa eher ob du denen nochma geschriebn hast :)

Spicha
20.04.2003, 18:02
Einige sehr gut Beispiele.

Was ich nur so einwerfen wollte: An Schule darf(?)/wird kein Völkerball mehr gespielt. Zumindest weigert sich unser Sportlehrer dieses Spiel durch zu führen. Dabei beruft er sich darauf, dass dies vom Lehrplan her nicht gestattet ist, bzw nicht mehr erlaubt.:confused:

Also jetzt mal im Ernst sowas geht doch langsam echt zuweit. Was ich schlimm finde ist, dass es in diesem Land immernoch möglich ist eine Abneigung auch poltisch durchzusetzen, ohne auf die öffentliche Meinung auch nur einen Cent zu geben.
Was ich meine ist, warum darf einer Bestimmen was richtig und was falsch ist? Gut es sind mehrere die denken, dass Paintball verboten gehört, aber es gibt auch andere, die finden, dass Paintball einfach ne geile Sportart ist. Zählt deren Meinung eigentlich garnicht???

IrrerIvan
20.04.2003, 19:03
Gute Disskusion besonders wenn einem wie mir stink langweilig ist =)
Aber is schon traurig und extrem frustrierend wenn man einfach keine Chance hat mal seine Meinung zu klar und sachlich darzustellen . Die CDU reagiert wie ein kleines Kind indem sie einfach die Ohren zuschraubt und einfach irrsinnige Gegenargumente erfindet. Also da sollten doch alle Pb Spieler Deutschlands einsehen , dass Paintball ein verwerflicher Sport ist und sich stadt dessen auf gute alte Manier Drogen und Alkohohl reinschütten. Da macht dann die CDU nixmehr denn damit würden sie ja der Übermacht der Deutschen gegenübertreten . Man sollte mal beachten dass sich viele PB Spieler wenn es darum geht das Geld in Alk oder PB zu stecken dazu entscheiden es in pB zu stecken. Is einfach so das es verdammt leicht ist als Partei auf ne Minderheit von Paintballern einzuprügeln und sich damit die Zeit zu vertreiben . Achso btw meine Rektorin is besoffen mit ihrem Auto in nen Zaun reingerast is aber auch klar is ja auch Landesvorsitzende der CDU . Verdammt gutes Vorbild wie ich finde.!
Das einzig gute ist dass sie ein generelles Verbot für Paintball eben mit diesen Argumenten nicht durchkriegen da jedes Gutachten über Paintball ( wie es ja auch schon gemacht wurde ) eben kein verwerfliches Handeln beim Paintball belegt.
Vielleicht kriegen sie es in Bayern ja durch . Aber wer in Bayern lebt is eh arm dran ich wollte und könnte da nicht leben bei der CDU/CSU Übermacht. Nix für ungut Zombie du kannst natürlich zu mir auf die Bettcouch ziehen :devil: :devil: :devil: :lol:
Und da wir bei solchen Gutachten darauf angewiesen sind extrem harmlos zu wirken sehe ich in einer lockerung des Waffengesetzes gegenüber Replika Waffen eher eine Gefahr für PB.
Naja das war mein Frust zu dem Thema mögen noch viele weiteren kommen :D

PS: man sollte mal nen Vote aufmachen wieviele hier CDU wählen bzw gewählt haben würd mich mal echt interessieren is jja anonym.

Mfg Ivan

Michheck
23.04.2003, 21:27
Am besten finde ich aber noch seine Anrede:


Sehr geehrter Herr Bug, <<<------ :palle:

zeitdieb
26.04.2003, 21:24
und ? hat jemand mal was geschickt ? is was zurück gekommen ? lasst mich nicht dumm sterben :D haltet mich auf dem laufenden

thx zeitdieb

FroppelBronFt
27.04.2003, 11:06
bug... schick ma mein vorschlag oder gib ma bitte die mail adresse..

Bug
27.04.2003, 11:54
Hallo Leute,
ich bin bisher noch nicht dazu gekommen, dem netten Herrn von der CSU meine Mail zu schicken.
Aber jetzt prügelt bitte nicht auf mich ein. Der nette Herr wird nicht davon laufen, und ich denke insgeheim, das unsere Anstrengungen und meine Mails eh nichts oder nicht viel verändern werden.
Entweder ist er oder sind sie (die Parteien insgesamt) offen und und lassen mit sich reden, bis das sie einsehen, das wir keine Wochenend-Krieger sind und uns zumindest dulden oder sie verschließen sich von vorn herein (was sie ja tun) und knallen uns irgendwelche Gesetze vor den Kopf und reden von Verbot.
Naja, wie dem auch seih, ich werde mich mal ransetzen, eure guten Ideen, Anregungen und Argumente übernehmen und dann werden wir sehen was dabei rauskommt.

Ratzifatzi
07.05.2003, 23:34
PS: man sollte mal nen Vote aufmachen wieviele hier CDU wählen bzw gewählt haben würd mich mal echt interessieren is jja anonym.

Jetzt sag nicht du machst dein wahlentscheidung von nem PB verbot abhaengig ?
ich wuerde solch ein vorgehen als scheisse( <---hier stand vorher dumm aber das waer man zu frech) betrachten, warum ?
ich brauch mir nur die derzeitige wirtschaftsituation in deutschland anschauen und kurz an meinen schwiegervater denken der wahrscheinlich bald pleite gehen wird. wenn ich schon dabei bin sollte man die derzeitige verarschung des bauerstandes in deutschland noch erwaehnen. und das sind nur beispiele die mich selber betreffen. und DAS sind 2 argumente keine spd zu waehlen.

nein das soll jetzt kein politikthread werden, auch keine diskussion was besser ist. da sollte sich eh jeder seine meinung bilden. fand halt nur die forderung und den wahrscheinlichen grund bisl unpassend.

zum rest des threads. wuerd fast allen mal so zustimmen :)

mfg ratz

StefanV
08.05.2003, 11:14
PS: man sollte mal nen Vote aufmachen wieviele hier CDU wählen bzw gewählt haben würd mich mal echt interessieren is jja anonym.


Ich hab CDU gewählt. Und ich würde es wieder tun!
Aus dem einfachen Grund, die SPD ist erwiesener Massen nicht in der Lage eine Wirtschaftspolitik zumachen die dieses Land wieder nach vorne bringt. Auf die Gründe warum das so ist will ich hier nicht eingehen, wer es ausdiskutieren will PN an mich, sonst läuft der Thread ins Uferlose.
Ich bin Selbständig, keine Wirschaft kein Geld kein Paintball. Das ist evtl. der schnellere und sicherer Weg Paintball abzuschaffen.

BTW: derzeitige verarschung des bauerstandes in deutschland noch erwaehnen.

Ähhh wie meinst du das? Evtl. die Subventionskürzungen??? Das war mehr als nötig!!!!!!!! Ich bezahl keine Steuern um Irgendwem seine Hobbylandwirschaft zu finanzieren!!!!! Wenn sich die Landwirte dem Wettbewerb stellen müssen wie das jedes Andere Unternehmen auch muss, und das EU weit, dann fällt hat das eine oder Andere unten Raus. So ist das nun mal. Gibts halt keine 0.0% Dahrlehn mehr!:mad:

Tiger2002
08.05.2003, 12:39
@StefanV: Das mit den Subventionen sehe ich auch so. Warum sollte ein Bauer von der EU Geld dafür bekommen, wenn er ein Feld brachliegen lässt? Ich bekomme als EDV-Dienstleister auch keine Steuergelder in den Allerwehrtesten geschoben, wenn ich jeden zweiten Auftrag ablehne. Eine gesunde Wirtschaft lebt von einem gesunden Wettbewerb, da bleiben halt nicht leistungsfähige Betriebe auf der Strecke, das ist in jeder Branche so (Sonderfälle wie die Telekom oder ähnliches mal ausgenommen), nur die Landwirte heulen jedesmal laut auf, wenn Vater Staat mal nicht zur Stelle ist, deren Unwirtschaftlichkeit zu sponsern.

Aber zum Thema wählen:

CDU/CSU geht nicht, wer will schon einen komplett durchreglementierten Polizeistaat, der auf Bevormundung und "wir wissen was für euch gut ist" basiert? Das wäre das endgültige Aus für unsere Grundrechte, die sind schon beschnitten genug.

SPD/Grün geht auch nicht, die zerstören mit ihrer Planlosigkeit und ihrem Grün-Wirrwar (Ökosteuer etc.) so nachhaltig die Wirtschaft, daß wir zwar am Ende die Freiheit hätten zu tun was wir wollen, wir können es uns aber nicht leisten.

FDP geht auch nicht, die sind zu klein um was zu bewegen und arbeiten seit Jahren daran, sich selbst zu demontieren. Zu Zeiten von Hans-Dietrich sah das mal besser aus, aber die momentane Profillosigkeit disqualifiziert die FDP.

PDS geht gleich schon mal garnicht, deren Vorstellungen von Sozial- und Wirtschaftspolitik sind zwar schön verträumt aber fernab der Realität.

Nicht wählen geht auch nicht, damit wirds auch nicht besser. Also was bleibt uns übrig? Auswandern? Selber ne Partei gründen? Bibeltreue Christen oder graue Panther wählen? NPD und co.? :shake: Mensch bin ich froh, daß es bis zur nächsten wichtigen Wahl noch ne weile hin ist.....

Tiger

Headbanger
08.05.2003, 13:40
Dann gründen wir halt die PPD

OceanGreen
08.05.2003, 18:54
Also ich hab letztes mal SPD gewählt,die haben mich zwar ein bisschen enttäuscht ist aber immer noch besser als die Cdu mit Herrn Stoiber.Ich kann den nicht abhaben und seine Politik auch nicht.Das schlimme war ja auch noch das die cdu noch nicht mal einen eigen umweltminister hat oder hatte.Aber die cdu würde sofort einiges sachen verbieten wie paintball oder andere sachen.

Dicker
09.05.2003, 13:50
@ Tiger2000
Kannst Du mir mal ein paar anzeichen für diesen Polizeistaat, den Du befürchtest geben? Ich wüsste gerne auf was ich mich einstellen muss, wenn ich nächstes mal wieder CDU wähle.

Tiger2002
09.05.2003, 15:07
Aktueller Anlass:

https://www.pbportal.de/forum/showthread.php?s=&threadid=24546

Ist zum Glück zurückgezogen worden, der Gesetzentwurf. Aber dieses spezielle Thema bitte weiter in dem entsprechenden No-Topic Thread diskutieren, wir schweifen hier sonst zuweit ab.

Tiger

Ratzifatzi
10.05.2003, 22:49
Ähhh wie meinst du das? Evtl. die Subventionskürzungen??? Das war mehr als nötig!!!!!!!! Ich bezahl keine Steuern um Irgendwem seine Hobbylandwirschaft zu finanzieren!!!!! Wenn sich die Landwirte dem Wettbewerb stellen müssen wie das jedes Andere Unternehmen auch muss, und das EU weit, dann fällt hat das eine oder Andere unten Raus. So ist das nun mal. Gibts halt keine 0.0% Dahrlehn mehr

Das mit den Subventionen sehe ich auch so. Warum sollte ein Bauer von der EU Geld dafür bekommen, wenn er ein Feld brachliegen lässt? Ich bekomme als EDV-Dienstleister auch keine Steuergelder in den Allerwehrtesten geschoben, wenn ich jeden zweiten Auftrag ablehne. Eine gesunde Wirtschaft lebt von einem gesunden Wettbewerb, da bleiben halt nicht leistungsfähige Betriebe auf der Strecke, das ist in jeder Branche so (Sonderfälle wie die Telekom oder ähnliches mal ausgenommen), nur die Landwirte heulen jedesmal laut auf, wenn Vater Staat mal nicht zur Stelle ist, deren Unwirtschaftlichkeit zu sponsern.

das problem fuer die bauern ist nur dass sie bei den derzeitigen produktionskosten garnet am wettbewerb teilnehemen koennen.
solange wie der diesel, welcher bei den produktionskosten ganz oben auzf der liste steht, doppelt so viel kostet wie in holland, ne arbeitskraftin hier ( in europa und OSTeuropa) am teuersten ist, und der anbau mit den meisten und auch teuersten auflagen verbunden ist, solange wird kaum ein bauer mit irgendwem in der weltwirtschaft konkurieren koennen.
die einzigen betriebe die dazu in der lage waeren haben flächen von mehreren tausend hektar, staelle mit mehreren tausend tieren und getreidelager mit mehreren tausenden tonnen kapazitaet. und 90% davon stehen in ostdeutschland. und das diese bei kleinbauern so gut wie garnet gern gesehen werden, die sind es uebrigens die am meisten subventionen benoetigen. nur leider is unsere gruene ecke von grossbetrieben garnet begeistert.

ich koennt mich nur aufregen :)

wenn den mod das thema stoert bitte ich um verschiebung oder eroeffnung einens neuen threads :)

mfg ratz

Toblerone
11.05.2003, 13:42
Das problem haben alle Branchen.

Ich bin in der Auto Branche und ich sage nur Reimporte. Das Thema wird auch noch richtig über die Medien gepusht. So das dem deutschen Konsumenten eingeredet wird wenn du in D. ein Auto kaufst bist du der Blödmann vor dem Herrn. Der Holländer macht nichts besser als wir, oder der Franzose oder der Beligier. Die Kalkulieren nicht besser dei haben ihr Marketing nicht besser im Griff nichts der gleichen. Liegt alles nur an den verschiedenen Steuern in der EU. Und die Werkstätten und Händler an der EU Ostgrenz können in der nächsten 5 Jahren zuschliessen. Genau wie die Schreiner oder Bau-Firmen oder oder. Und von denen kriegt keiner Subventionen ode vergünstigten Diesel.

Das gejammer der Bauern hab ich schon lange satt.

Gruss Toblerone

FroppelBronFt
11.05.2003, 13:54
[offtopic]
zum thema spd-cdu:
2010 wird die nachkriegsgeneration ins rentenalter kommen, dh. das man ganz viel geld braucht um die kosten für renten zu decken.. das weiß man ja schon länger aber in der era kohl wurde dafür zu wenig geld zurückgelegt was widerrum zu nem debakel führn wird. und wenn die spd da an der spitze is heißt es wieder :ooh die spd macht alles falsch
und wenn cdu dran is : uuuh die cdu hat es erst soweit kommen lassen..
fazit: wer einen gesicherten job für die nächsten 30 jahre sucht sollte in einer obdachloseneinrichtung oder altersheim o.ä. arbeiten.
[offtopic]

NORDLING
12.05.2003, 14:44
...oder einfach die aktive sterbehilfe durchsetzten:devil:

Fire0nIce
12.05.2003, 17:26
jo ^^ ne eigene partei gründen :D
zu der frage nach der wahl ich habe die SPD gewählt und werde es wieder tun, die CDU\CSU niemlas, würd ich die wählen unter der führung von der SPD hat es zwar einige verbesserungen nötig :o: aber unter der CDU wäre PB denke ich nicht mehr möglich und viels mehr auch nich....

Flatattack
08.06.2003, 17:17
Die würden niemals mit sowas durchkommen!!!

Zumindest nicht mit dieser Begründung!
Da Tuniere auf SupAir Feldern ausgetragen werden!

OK, die Woodland Spieler sehen vielleicht schon ein wenig komisch aus, aber wenn man nen Jersey anhat, sieht es doch auch nicht anders aus, als nen Fußball Trikot!

Der Vergleich mit Fechten ist so, na ja, lächerlich!
Bei jeder Kontaktsportart, Judo, Boxen, Fechten geht es darum den Gegner auszuschalten!

Die Bundewehr wird ja auch nicht dazu angehalten, wenn diese Einsetze haben, nicht auf Menschen zu schiessen!

FroppelBronFt
08.06.2003, 17:34
ab vorn europ. gerichtshof !! :)

man könnte ja ma sponsoren fragen wie zap usw...
ich denk ma denen wird .de als markt schon was wert sein, grade weil die szene "vorm aufbruch" is..

@flat : fechten is das beispiel wegen der waffe und den "tödlichen regionen"

trashman
08.06.2003, 18:33
hi alle

respekt bug!
endlich traut sich ma einer.
ich weis das mein posting hier n bischen hinterher hinkt, aber trotzdem:

@ bug
schreib dem netten herrn doch bitte nochmal eine mail in der du ihn dann fragst, mit angabe des urteils in köln (siehe meine sig),
wie es ohne verletzung der paragraphen Art. 1 Abs. 1 des Grundgesetzes und Art. 2 Abs. 2 S. 1 des Grundgesetzes(werden ja nach dem gerichtsurteil des kölner landgerichts nicht verletzt) zu einer ordnungswidrigkeit kommen kann.
Zitat:
Gemäß § 118 Abs. 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) handelt ordnungswidrig, wer eine grob ungehörige Handlung vornimmt, die geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.
Zitat ende.
Und? tun wir ja nich. dies wäre gegeben, wenn wir gegen gesetze verstossen würden. tun wir aber laut köln nicht.
bleibt jetzt nur die frage ob kölner gerichtsurteile in bayern-land gültigkeit haben??
würde mich mal intressieren was er sagt, wenn er sich mit dem kölner gerichtsurteil auseinandergesetzt hat.
bin echt gespannt mit welcher begründung dann eine ordnungswidrigkeit gerechtfertig wird.
oder dann vielleicht keine ordnungswidrigkeit wegen verstoss gegen paragraph blablabla sondern gleich eine argumentation das das ganze spiel jugendgefährdend ist??(oder ist das schon durch, weil pb is ja ab 18?)und generell verboten gehört.
solln se doch mal mit dem wahren grund ausm sack kommen....
hm; ich werde schon wieder sarkastisch. also genug für heut sonst wirds noch schlimmer.
aber eins noch:
eine anti-amerikanische haltung zu einer ihrer liebsten freizeitbeschäftigungen zu haben kann sich deutschland im moment echt nicht leisten ;)

in diesem sinne: free paintball!

trashman

Joeair
09.06.2003, 16:25
Ich könnte kotzen!

Als Bayer bin ich stolz auf die Leistung, die unsere CSU in Bayern erbringt. Uns geht es gut in Bayern! Wir haben weniger Arbeitslose als im übrigen Deutschland. Unser Schulsystem ist, obwohl es veraltet ist, noch erfolgsträchtig. Könnte noch eine Menge aufzählen.

Für solche fadenscheinigen Argumente machner unbedeutender Politiker der CSU schähme ich mich in Grund und Boden! Es gibt doch einige Leute die offenbar nicht aufgrund ihrer Bildung sondern aufgrund ihrer Beziehungen in solche Positionen kommen.

Ich sehe keinerlei Vorraussetzungen für eine Ordnungswiedrigkeit gegeben, da der Paintballsport in keinster Weise eine öffentliche Bedrohung/Ärgernis darstellt.

Der Vergleich mit anderen Sportarten gefällt mir sehr gut! Hätte dieser Spitzenpolitiker bloß einbisschen Ahnung...

Ein Gesetz zu verabschieden, dauert in der Regel mindestens 6 Monate, es gab auch schon Ausnahemen. Ich denke auch nicht, dass dieses Verbotsgesetz überhaupt eine Chance hätte.

Argumente:

Wieviele Sportler sterben jährlich, bei der Ausübung ihrer Sportart beim Bogenschießen, Jagen, Schützenvereinen im Vergelich zum Paintball? Es kommt bei solchen Sportarten immer wieder zu tragischen Unfällen, aber beim Paintball ist soweit ich weiß noch niemand gestorben.

Wir halten uns an sämtliche rechtliche Grundlagen und spielen auf befriedetem Gelände ohne Gefahr für Unbeteiligte (Fangnetze).

Das Waffengesetz müsste komplett überarbeitet und umgeschrieben werden um den Paintballsport zu verbieten. Einen mögliche Veränderung wäre die weitere Einschränkung der Leistung von Waffen, die ohne Waffenbesitzerlaubnis bessesen werden dürfen.

Ein spezielles Verbotsgesetz könnten wir mit 10000 Gegenstimmen schon weitestgehend abwehren. Dies dürfte allerdings einen nicht gerade billigen Rechtsstreit geben. Wir müssen uns von unserer Politik Gott sei dank nichts gefallen lassen, denn schließlich sind wir das Volk und die Gewalt liegt in unserer Hand. Hier zählt mal wieder das Sprichwort die Masse machts... 10000 Unterschriften von Wahlberechtigerten Deutschen würden ausreichen um dieses Gesetz aufzuhalten, dann müsste es erneut überarbeitet und vom Bundesrat abgesegnet werden, bevor es in den Bundestag zur Verabschiedung bereitsteht.

Ich finde einige Aussagen über die CDU/CSU nicht ok! Es gibt immer unfähige Leute und das in jeder Partei z.B. Gerhard Schröder, usw. Genauso denke ich, das es Deutschland besser gehen würde, wenn die CDU wieder an der Macht wäre. Bayern ist genauso ein deutsches Bundesland wie Hessen oder Nordrhein-Westfalen und sogar ein sehr erfolgreiches. Finde es scheiße, dass viele über Bayern schimpfen. Wie würde es in Deutschland aussehen, wenn dieses Bundesland nicht da wäre? Was ist mit den Steuereinnahmen von Globalfirmen wie BMW, S.Oliver usw......? Was ist mit den Arbeitsplätzen? Ihr könnt die Fähigkeiten einzelner Politiker gerne anzweifeln, aber nicht über ganz Bayern schimpfen!

RAZEL
25.06.2003, 10:37
HHHHAAAAAA
Aber der Edmund ja soll unser Land (mit)regieren und präsentieren kann aber kein Deutsch
ichhh ääää ich äää will äää mal ich äää will mal sagen äää
(ups Treppe im Weg ) uaaaahh
Peinlich Peinlich

RAZEL
25.06.2003, 10:39
übrigens BMW ist scheiße
auserdem könnt ihr kein Fußball spielen
wozu braucht ihr den die tausend ausländer (elber usw.)
Warum verliert ihr ständig gegen Bremen?

FLD
25.06.2003, 11:14
@ RAZEL:

Sehr qualifizierte antworten!! :palle:

Wie wärs mal mit etwas konstruktiever Kritik? :doubt:

Robbsen
25.06.2003, 12:19
@ FLDozz

Lass das Jungchen doch seinen Schmarrn verbreiten. Sieh Dir nur mal sein Profil an, dann weißt Du mit wem Du es zu tun hast.

Helmilein
25.06.2003, 15:21
@Razel

Das war echt armselig !!!!

@Joe_air

Kann dir Nur zustimmen !!!

Helmilein
25.06.2003, 15:28
Original geschrieben von Flatattack
den Gegner auszuschalten!

Die Bundewehr wird ja auch nicht dazu angehalten, wenn diese Einsetze haben, nicht auf Menschen zu schiessen!

*g* das is zwar korrekt aber die werden dzu angehalten niemanden zu töten !!!
Wenn es nach den Politikern gehen würde wäre jeder getroffene Feind nur beide Arme Los und ein Bein !!

Das is kein schertz !! Es soll nur ausser gefecht gesetzt werden, nicht getötet !!!
Auf den Kopf zu Zielen ist echt so gut wie verboten !
:lol:
Lächerlich wie ich finde !!

Jackal
25.06.2003, 16:58
ich will auch noch mal kurz meinen senf dazu geben.
Ich hab SPD gewählt und ich glaube es war das kleinere übel. CDU und Co. haben 16 jahre lang unseren staat herrunter gewirtschaftet und haben außer schlechte ideen nichts zur besserung der lage bei zu tragen.
Zu den bayern.
Ich glaub euch das es euch noch besser geht als den anderen. Nur ist es so das bei euch im verhältnis die arbeitslosigkeit schneller ansteigt als im osen von deutschland. Solltet ihr euch mal durch den kopf gehen lassen. Die wirtschaftskarft in bayern geht rapiede zurück. Zu alle dem kommt auch noch die verbohrte religöse haltung in diesem bundesland. Wenn ich mir forstelle in einem land zu leben in dem die CDU (=Amerikasympatisanten; kirchlichorientierte Politik, plus solchen vollidioten wie Märkel und Stoeber) dann wär ich aber ganz schnell weg hier. Dumm quatschen keine ahnung haben aber meinen einen staat führen zu können. Das die im prinziep nicht mal mehr partei sein dürften und nach dem parteingesetz abgeschafft gehören für ich jetzt nicht weiter aus.
Danke
PS: Die diskusion um den Sport PAINTBALL bestätigt was ich über die CDU/CSU denke (ein haufen vollidioten) <--- Ausnahmen bestätigen die regel

RAZEL
25.06.2003, 17:29
das Jungchen???
wer denkst du eigentlich wer du bist???
du bist der :supi:mann

konstruktiever Kritik
es ist meine Meinung keine Kritik

und wenn ICH BMW scheiße finde (meine Meinung)
Edmund S. KEIN Deutsch kann
Der FC Bayern gegen Werder STÄNDIG verliert
dann sind das TATSACHEN

Fabrico Italia De Automobili rult

RAZEL
25.06.2003, 17:36
@robbsen
du bist ja n ganz toller hecht wenn du aus meinen Profil herauslesen kannst was für einer ich bin.
RESPEKT MEIN LIEBER RESPEKT
Denkst du weil du fast Ende 20 bist weißt du alles hast du alles gesehen???
AHHHH ich weiß mein Makierer das wirds sein!!!
Tut mir leid das ich zufällig keine 1500€ übrig habe für ne Angel
Kannst mir ja eine kaufen Opi.
Ne lass mal für dich reicht n Blasrohr.

@Helmilein warum armselig?

Greetz Razel

QuickNick
25.06.2003, 17:50
@ Razel

Was hat eine Automarke, dessen Bestandteile im übrigen in ganz Deutschland hergestellt werden, mit deiner Haltung zu Paintball/Bayern bzw. der CDU/CSU zu tun?

Die selbe Frage nochmal bezüglich des FC Bayern...?!

Die CDU/CSU hat zum Thema Paintball eine recht eingefahrene Meinung die auf Vorurteilen beruht und darin liegt das Problem. Diese Diskussion auf anderen Vorurteilen zu führen bringt nichts.

btw: ich bin alles andere als FCB Fan und obwohl ich eine dieser bayrischen Dreckskarren fahre :cool2:, halte ich sie nicht für die weltbesten Autos, mein Porsche war besser!;)

CU

QN

TangoTrap
25.06.2003, 18:14
Wenn er wenigstens Stil hätte der kleine Racker ... aber so :silly:

RAZEL
26.06.2003, 09:23
warum klein?

1,87m
*G*

:D
seit doch mal freundlich

@quick
nichts rein gar nichts
habe ich auch nie behauptet
ich mag bayern nur nicht.
Porsche ist auch nicht super.

kannst ja mal meinen anderen Beitrag lesen
FIAT bzw Ferrari
Fabrico Italia de Turino


ich kanns nun mal nicht ab wenn achso erfahrene Leute mich Jungchen nennen!
Ich hab mindestens soviel scheiße erlebt wie er also soll er mich nicht voll pullern wenn ich ihm meine meinung über die cdu sage


Was ist mit den Steuereinnahmen von Globalfirmen wie BMW, S.Oliver ---> das hat er gesagt nicht ich

also lass das thema vergessen.

Damit alle zufrieden sind:
ich hab euch alle :love::love::love::love::love::love::love::love::l ove::love::love::love::love::love::love::love::lov e::love::love::love::love::love:

So greetz RAzel

TangoTrap
26.06.2003, 09:26
ich kanns nun mal nicht ab wenn achso erfahrene Leute mich Jungchen nennen!

Dann solltest du wohl aufhören dich wie einer zu benehmen :grin:

Fingers
26.06.2003, 09:50
:lol:

@Razel

mach bitte weiter...mein lachkrampf läßt nach...:D nicht aufhören..muhaha

iAm|Digger
26.06.2003, 16:06
alle beiträge die ich bisher von Razel gelesen hab waren der totale schwachsinn !
Du maulst nur rum und machst die leute blöde an ! warum ??

sollten wir nich alle freundlich zu einander sein?
naja ich kann mir schon deine antwort denken:

irgendwas mit bla, blub und für dich reicht ein blasrohr....:hammer: :supi:

RAZEL
26.06.2003, 16:18
meine antwort ist ich hab dich lieb zufrieden

@ fingers lachweiter und nicht das luftholen vergessen.

Bin Bremer und mag Bayern nicht.
genauso wie ich frankreich und die USA nicht mag
ich war da jaaaa.
Fertig mit dem Thema


@ Tango
achja freu dich und nerv nicht mehr bitte ich will nicht jeden tag zwanzig beiträge schreiben müssen.
Lass doch einfach über was anderes schreiben das Wetter
z.B. 25 grad mit Wolken
Greetz Razel

TangoTrap
26.06.2003, 16:31
:popcorn:

Is der niedlich - Mami darf ich den mit nach hause nehmen ? :lol:

Fingers
26.06.2003, 16:37
jaaaa.....:lol:

so mag ich das...hehe...
reit mich hart und stell mich nass ein...*brüll*

mann, wie fertig muß man sein? nix für ungut...:weizen:

JesusPB
26.06.2003, 16:41
darf man reale personen ohne deren einverständnis als plüschtier prozieren *g*

RAZEL
26.06.2003, 17:09
Tango du darfst mir einen Bl**en und deine mami kannst auch gleich fragen die ist nähmlich schon bei mir.
Wenn ihr weiter streiten wollt bitte.
Was ich nur nicht verstehe wenn ihr sagt ich finde
z.B.
deine Raptor blöd dann sag ich na und ich nicht
wenn ich aber sag ich finde Bayern blöd dann sagt ihr ohh böser junge sag mal bist du doof Bla bla bla

Seit ihr auch irgentwann mal fertig?
Passt auf
ICH ENTSCHULDIGE MICH
nicht weil ich irgenteinen Fehler gutmachen will sondern weil ihr sonst nicht aufhört zu nerven okay
ICH LIEBE BAYERN ICH LIEBE E.STOIBER ICH LIEBE BMW
BITTESCHÖN IST EUER STOLZ WIEDERHERGESTELLT?

JesusPB
26.06.2003, 17:14
ob man an "steiff" die rechte verkaufen kann?
ich stelle mir sowas vor wie:

"der rasende razel"

@ razel
ruhig ganz ruhig bleiben hoher blutdruck is ungesund ;)

unser aller stolz ist und bleibt unangetastet und niemand ist dir böse..wieso auch.

die elute hier haben entzürnt reagiert weil du deine argumentation mit nicht relevanten fakten annahmen und meinungen gewürzt hast das verstehen sie numal nicht konzentriere dich auf das wesentliche und tu dir und dem rest der emnschehit und kauf dir nen anderen markierer :grin: :angel:

RAZEL
26.06.2003, 17:21
du hast ein wort vergessen GEFALLEN
aber nein danke ich bin sehr zufrieden mit meiner Raptor
aber der name der RASENDER RAZEL ist nicht schlecht.
Danke den Merk ich mir und Mit Steif fühle ich mich sehr geehrt.
Diese zweitdeutigkeit na ja.
Sorry falls ich euch angepisst hab
In liebe (haha) der Rasender Razel

JesusPB
26.06.2003, 19:56
ich mag einen hauch zynismus

John Doe
26.06.2003, 21:13
Original geschrieben von Jackal
ich will auch noch mal kurz meinen senf dazu geben.
Ich hab SPD gewählt und ich glaube es war das kleinere übel. CDU und Co. haben 16 jahre lang unseren staat herrunter gewirtschaftet und haben außer schlechte ideen nichts zur besserung der lage bei zu tragen.
Zu den bayern.
Ich glaub euch das es euch noch besser geht als den anderen. Nur ist es so das bei euch im verhältnis die arbeitslosigkeit schneller ansteigt als im osen von deutschland. Solltet ihr euch mal durch den kopf gehen lassen. Die wirtschaftskarft in bayern geht rapiede zurück. Zu alle dem kommt auch noch die verbohrte religöse haltung in diesem bundesland. Wenn ich mir forstelle in einem land zu leben in dem die CDU (=Amerikasympatisanten; kirchlichorientierte Politik, plus solchen vollidioten wie Märkel und Stoeber) dann wär ich aber ganz schnell weg hier. Dumm quatschen keine ahnung haben aber meinen einen staat führen zu können. Das die im prinziep nicht mal mehr partei sein dürften und nach dem parteingesetz abgeschafft gehören für ich jetzt nicht weiter aus.
Danke
PS: Die diskusion um den Sport PAINTBALL bestätigt was ich über die CDU/CSU denke (ein haufen vollidioten) <--- Ausnahmen bestätigen die regel

Ich weis ja nicht wo du deine Infos her nimmst aber in Bayern haben wir noch die geringste arbeitslosenzahl. Das es uns wirtschaftlich immer schlechter geht davon träumst du glaube ich. Denn so wie ich das gerade erlebe hier können sich manche firmen vor aufträgen gar nciht mehr retten...(Siemens grüßt)..
Ob das nun der verdienst einer Partei ist bezweifel ich....

Ach übrigens ich habe nicht CDU/CSU gewählt oder unterstütze die partei.

rungus
27.06.2003, 00:44
politische diskussionen sind doch was feines!!:supi:
ZITAT:meinungen sind wie arschlöcher,jeder hat eins!
:idee:

Linus
27.06.2003, 17:00
Tja, dann kommt es halt nur noch drauf an ob dein Arschloch Hämoriden hat, auf denen das Logo der Bildzeitung zu sehen ist oder nicht. Jeder Arsch ist anders, gelle ...;)