PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : viewloader für spyder?


kato
17.08.2001, 17:48
lohnt sich die anschaffung eines viewloaders, wenn man eine spyder hat, oder wäre das übertrieben? und wenn doch, sollte man gleich die 12 volt ausführung nehmen? und wieviele balls bekommt man mit ner spyder aus einem 12oz tank?

zuckerbuebchen
17.08.2001, 18:28
grundsätzlich würd ich sagen, daß ein motorhopper purer luxus ist. wie häufig schieß man wirklich mehr als sieben bälle hintereinander ohne pause?
es ist eine tolle sache, wenn man einen hat. aber bei ner spyder würde ich mir nochmal überlegen, ob mir daß das geld wert ist.

meine meinung: praktisch, aber nicht notwendig.

Asmadi
17.08.2001, 18:38
Das würde ich so nicht sagen, ich habe letztes Wochenende 2 Leute mit Tippman's gesehen die Probs hatten mit der Zufuhr, sieht echt lustig aus wenn da einer in der Deckung hockt und den Markierer schüttelt damit die Balls nachfallen.

Also es geht mit Sicherheit auch ohne bei der Spyder, ich würde aber sagen wenn dich der Hunderter extra nicht schockt hol dir nen E-Hopper. Es gibt glaube ich nix schlimmeres als nen gute Schußmöglichkeit zuhaben aber der Markierer schießt nur Luft und der Gegner hörts und trifft dich dann weil ´Du noch blöd den Markierer anglotzt <IMG SRC="rollwink.gif" border="0">

Nowhereman
19.08.2001, 22:29
also jetzt mal ehrlich :)
nen e-hopper ist kein übertriebener luxus, sondern schon fast ein muss bei nem semi-markierer. also ich möchte bei meinem f4 nicht mehr darauf verzichten. <IMG SRC="happy.gif" border="0">

@kato
der 9V Revolution ist völlig ausreichend, es sei denn, du möchtest in nächster zeit auf so a e-pneu getöse umsteigen <IMG SRC="biggrinking.gif" border="0">

Sven
19.08.2001, 23:15
Neben nem Lauf und Anti-Flüssigkeitssystem, ist ein Motorloader wohl die beste Tuningmöglichkeit für die Spyder. Bolt, LowPressure Kammern usw. ist Luxus. Vor allem kann man ihn auch immer nach einem Markiererwechsel weiterbenutzen. Und nimm auch gleich den 12V, die 20DM würde ich ausgeben.
Hatte einen 12VRevi auf meiner Spyder, ist schon ne tolle Sachen. Ohne musste ich ziemlich oft schütteln. Und der gleiche Loader ist jetzt auf meiner Angel...

cya
Sven <IMG SRC="sillywillie.gif" border="0">

HemiCuda71
20.08.2001, 14:24
also leute ich meine ein e-hopper ist das nutzloseste tuningteil was man sich kaufen kann.

ich hatte auf meiner spyder keinen , auf meiner vm68 keinen und muste auch nie schuetteln,auf meiner promag habe ich auch keinen muss aber zugebe schon 2-3 mal geschuettelt zu haben,bei ca.8000balls.

fuer das geld kauf ich mir lieber ein verchromten 45er griff.

The Wanderer
20.08.2001, 14:33
Da kann man mal wieder sehen, dass du von nix ne Ahnung hast! An einer Mag ist ein e-Hopper ein unverzichtbares MUSS! :mad:

Vielleicht brauchst DU keinen, weil du eh nur im Tarnanzug Sniperspielchen aus irgendwelchen Hecken machst und lieber 10 min zwischen den einzelnen Schüssen wartest. Dem normale Paintballspieler sei ein e-Hopper nur wärmstens ans Herz gelegt.


So, dass musste raus!

The Wanderer

HemiCuda71
20.08.2001, 14:46
@the wanderer
ich benutze den trigger auch oft genug so wie du es anscheint fuer richtig haelst und muss trotzdem nicht wie ein besaengter schuetteln.

meine erfahrung mit den dingen ist so ausgefallen das ich zum entschluss gekommen bin das ich kein e-hopper brauche.
wenn du einen brauchst dann liegt es warscheinlich daren das du in 5 min 700-800balls verballern willst,(man must du schlecht zielen),so viel will ich nnicht durch den lauf jagen das sehe ich naehmlich nicht ein.das ich nur geldverschwaendung.

und ich habe ahnung aber halt eine andere meinung als du.

Sven
20.08.2001, 14:54
@Hemi
du scheinst auch mit deiner Mag zu spielen wie andere mit Pumpen. Ich geh jetzt mal davon aus, das die miesten Leute sich ein bisschen bewegen, auch Speedball und SupAir spielen, und nicht irgendwie faul in nem Busch liegen und Sniper-Spielchen machen.
Für die Masse der Leute hier würde sich ein Revo für ihren Semi auf jedenfall lohnen. Mich würde interessieren wie du sniperst? Immer nur ein Schuss? Wirklich nie nen Burst? :confused:
Na ja, ich werd mich in diese Woodland-Only Spieler nie reinversetzten können. Es geht doch nix über den Kick bei Speedball oder SupAir... <IMG SRC="supi.gif" border="0">

cya
Sven <IMG SRC="sillywillie.gif" border="0">

Mgain
20.08.2001, 15:40
stimmt genau en e-hopper is en absolutes muss denn nur allzuoft kommt es vor das sich balls verkannten und nix nachrollt für ne spyder reicht allerdings auch erst ma en 9volt den kann man ja auch im zweifelsfall später auf 12volt aufrüsten is ja alles kein problem

en e-hopper is genauso wichtig wie ne maske mit termalglas es geht zwar auch ohne aber man is deutlich im nachteil und zwar immer <IMG SRC="dunce.gif" border="0">


zu der schußanzahl das kann man glaube ich nich so genau sagen sind zuviele faktoren mit drin wie witterung eingestellter ausgangsdruck usw ich würde aber ma so auf 500-bis 600 schätzen
:rolleyes:

[ 20. August 2001: Beitrag editiert von: Mgain ]

Duke
20.08.2001, 15:47
hmm... <IMG SRC="doubt.gif" border="0">
Wo ich im DOOM mit der Spyder gespielt hab musste ich vielleicht drei mal schütteln. Meisten reicht der Rückstoß vom Markierer aus, um die Balls zu laufen zu bekommen. :rolleyes:
Ich muss erst mal zusehen das für meine F4 einen Winkel herbekomme <IMG SRC="happy.gif" border="0">

Sven
20.08.2001, 16:02
Okok, vielleicht kann man darüber streiten ob man nen Revo für ne Spyder braucht...
Ich hatte am Anfang keinen, und hab nichts vermisst. Als ich dann einen 12V revo an der Spyder hatte, wusste ich das ich ein Idiot war für so Shit wie Bolt, LP kammer und Ventil Geld auszugeben die nichts bringen (NEIN, DIE BRINGEN WIRKLICH NICHTS), und nicht gleich nen Motorloader gekauft habe.
Und nehm auf jedenfall einen 12V, der ist nur 20DM teurer als der 9V, und um Längen besser. Nur falls ihr euch auch mal nen E-Pneu kauft :D

cya
Sven <IMG SRC="sillywillie.gif" border="0">

Joghurt
20.08.2001, 19:03
Ich hab meine Spyder nun schon einige Monate mit nem normalen, unmotorisierten 200er Viewloader am laufen und muß sagen, daß der schon mal zu den unpassendsten Zeitpunkten klemmen kann.

Besonders gerne, wenn vor mir einer aus der Deckung rennt und ich Paint rüberblase, was der Trigger hergibt... <IMG SRC="cry.gif" border="0">

Läßt sich zwar mit nem kurzen Schüttler beheben, is aber tierisch nervig.

Tip: Guck mal beim OPM, die haben diese Woche den Revo im Angebot! <IMG SRC="supi.gif" border="0">

Eishagel
20.08.2001, 19:59
Ich würde mir auch mal überlegen wie oft man sich einen neuen Hopper zulegt.
In meinem Fall ist das ungefähr nie mehr.

Und wenn ich mir dann überlege ob ich mir für diesen Zeitraum (also für immer) das schütteln geben will, und sei es nur einmal pro Spieltag, oder ob ich einmal einen Revo kaufen und den dann für immer behalte und nie mehr schütteln muß dann komm' ich schnell zu dem Schluß, daß mir die Sache das Geld auf jeden Fall wert ist.

H.

paintballanti
27.08.2001, 10:46
@kato

Es kommt drauf an wie oft und wie du spielst. Wenn du meinst Paintball ist ein ernsthafter Sport für dich und du spielst fast jedes Wochenende, würde ich dir einen E-Loader schon empfehlen. Er ist zwar nicht unbedingt nötig (siehe schütteln) aber wenn dich das nervt, leg dir einen zu. 12 oder 9 Volt? 20DM Unterschied ist wirklich nicht viel. Als Alternative: es gibt ja auch gebrauchte E-Loader (poste mal im Forum...)

Zum zweiten: Bei normalem Wetter (sonnig, aber nicht zu kalt) solltest du aus einem wirklich vollen 12oz-Tank so an die 500-600 Balls rauslocken können.

Viel Spass beim Spielen