PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mag oder Cocker ?


Karsten
29.07.2001, 00:57
Hey Leute,

was meint Ihr: was ist die bessere Wahl für einen Newbie: Mag oder Cocker oder nichts von beiden??

Hab nämlich von beiden schon Vor- und Nachteile hier im Forum gelesen. Möchte mal von erfahreren Spieler die Meinung zu den beiden Markierern hören.

Also, was würdet ihr mir empfehlen?
Danke schon mal für Eure regen Antworten.

Gruß
Karsten

HemiCuda71
29.07.2001, 01:50
das war genau die falsche frage!!!
jetzt kommt wieder der MAG VS COCKER krieg!!!das sehe ich schon kommen...

MAG IS BEST

wie auch immer...

also die mag kan jeder...wirglich jeder zerlegen,reparieren und wieder zusammen bauen ohne kompliekationen.ohne schwierige einstell rituala wie bei einer cocker.
die mag ist leicht,seher robust und nicht kaputt zu kriegen.
wenn du sie mit co2 spielen willst musst du dir ein antifluessig kaufen.das ist auch schon ihre einziege schwaeche "fluessiges co2"mit einen antif. ist sie aber perfekt.
es solte sich aber um eine promag handeln (muss aber nicht).

shai hulud mustest du diese frage stellen?
pass auf was glei passiert.

Karsten
29.07.2001, 02:30
Olla,

tut mir leit wenn man sich durch meine Frage "auf den Schlips getreten" fühlt.

Aber ich hab nun mal als absoluter Newbie überhaupt keine Ahnung, welche Sorte von Markierer für nen Newbie wie mich (werd am Amfang noch keinem Team beitreten und Turniere spielen) besser ist. Wie soll ich denn auch !?

Ich möchte einfach nur wissen, was für Erfahrungen andere (die schon länger Spielen) mit den beiden gemacht haben, oder ob ich die Finger ganz davon lassen soll.

Ich hoffe dieser "Krieg" wird nicht ! ausbrechen, sondern, dass ich sachlich klare Informationen bekommen werde.
(Betonung auf *sachlich* und *klar* !!!!!)

MFG
Karsten

HemiCuda71
29.07.2001, 02:39
ach mich stoert sowas nicht.
wollte es im verfeld nur mal sagen.

war mein text sachlich genug?
oder sind desbesueglich noch fragen offen?

Karsten
29.07.2001, 20:31
Genau diese Art von sachlichen und klaren Beiträgen meinte ich.

Einfach nur klipp und klar, kurz zusammengefasst die Vor- und Nachteile sowie Verbesserungen ohne irgendwelche Beschönigungen.

Hoffe es werden noch weitere solcher Beiträge gepostet.

Luzifer
29.07.2001, 22:26
Hihihi, naja, Bedenken sind schon begründet, denn DIESE Frage von Dir Shai is echt sooo alt wie das Spiel selbst :D .
Also, ich bin seit nunmehr 3 Wochen stolzer Besitzer einer Spearhead Cocker und ich kann Dir sagen, wenn das Teil läuft, dann wie der Teufel, allerdings würde ich einem Anfänger eher raten eine Mag zu nehmen, denn eine Cocker einzustellen ist wirklich schwierig, ich bin an meiner echt verzweifelt, ok, als alter EloPneu Spieler is das kein Wunder <IMG SRC="sillywillie.gif" border="0"> .

Kauf Dir als Anfänger lieber ne günstige gebrauchte Mag, spiel die ne Weile und lerne die Technik und andere Leute die von Markierern richtig Ahnung haben kennen, spiel dann ne Cocker und entscheide danach ob Du wechseln willst oder nicht.

Mag is halt ein Markierer den Du auspackst und läuft, bei der Cocker is immer noch ein bißchen Einstellen von Nöten ... is halt ne Schraubergun .... aber wenn se läuft echt geil <IMG SRC="supi.gif" border="0"> .

Nein, um diesen "Krieg" ;) etwas zu entschärfen, ich würde einem Anfänger eher zur Mag raten, da einfach zu warten und zu bedienen, wenn man sich etwas auskennt und die entsprechenden Leute kennt, dann darf es auch ne Cocker sein, sonst nicht.

Also, wie schon oben gesagt, wenn es eine gute Semi sein soll, für den Anfänger ne gebrauchte Mag, die spielen und wenn man Ahnung hat einfach ma ne Cocker testen und dann entscheiden, Punkt und aus.

Gruß
Marc*derseineSpearheadauchnocheinstellenmuß* - Masters of the Universe

ManuelF4
29.07.2001, 23:58
... und auf was sollte man bei ner Mag achten? Was wären so ein paar Tips für nen Gebrauchtkauf, und in welchem Preissegment sollte die dann liegen! <IMG SRC="shakehead.gif" border="0">
Will mir nämlich auch grad ne gebrauchte Mag kaufen - als NewBie ;)

HemiCuda71
30.07.2001, 00:52
beim kaufen must du auf folgende dinge achten:
1.wenn moeglich probeschiessen.habe ich noch nie gemacht.(kaufe immer uebers inet)
2.zerlegen und kontrollieren:
-gewinde ueberpruefen.
-bolt auf abnutzung untersuch,schleifspuren an vorderen teil sind normal.
-o-ringe anschauen,wenn sie schon ziemlich plattgedruckt sind werden sie bald undicht.
3.nach der ueberprufung wieder zusammenbauen und nochmals probeschiessen
4.an der schraube zur geschwindigkeits regelung drehen und dann schiessen dann regeln dann schiessen,so3-4mal.
wenn sie dann immer noch laeuft ist sie top in schuss.


der preis ist schwer einzugrenzen,weil bei den meisten mags offt viel zubehoer bei ist.
eine mag ohne zubehoer gibt es nicht!!!
die preise gehen von 600dm-1500dm
(skala nach unten und oben offen!)

bei 600dm bekommt man mag/promag,lauf(e),full flow valve, antifluessiggas und vielleicht noch mehr oder anderes zubehoer.
wenn man sucht und etwas zeit hat
bekommt man fuer wenig geld viele teil.

jemehr man zahlen will desto mehr bekommtman
z.b.bei 1000dm und mehr minimag/minipromag,hp,maske,mehrer laeufe,griffstuecke u.s.w u.s.w

wenn ich was vergessen habe,verbessert mich!