PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kinder und Jugendliche mit Soft-Airs/Markierern


Luzifer
22.01.2003, 08:53
Gudden!

Da schlage ich heute morgen die Zeitung auf und finde den unten zitierten Artikel im Lokalteil.
Auch wenn er auf den ersten Blick direkt mit Paintball nichts zu tun hat setze ich den mal hier rein, da es "generell" um die "Ballerei" mit Farbkugeln geht und er, wenn ich noch richtig informiert bin, auch einige Paintball relevante Aussagen bezüglich dem Spielen und dem Erwerb von Markierern beinhaltet.
Falls der Artikel hier nicht rein paßt können die Mod´s ihn gerne ins No Topic oder sonstwohin schieben. :)

Ein paar, mir wichtig erscheinende Passagen, habe ich fett geschrieben, da sie eventuell, die juristische Geschulten sollen mich hier korrigieren falls ich irre, auch auf Paintball bezogen werden können.

Hier also nun der Artikel aus den Schorndorfer Nachrichten vom 22.01.2003:

Die etwas andere Maschinenpistole
Immer mehr Kinder und Jugendliche werden mit Waffen aufgegriffen, die mit Farbkugeln schießen

Waiblingen(sch.)
Pistolen, Maschinenpistolen und Pumpguns - immer mehr bis an die Zähne bewaffnete Kinder und Jugendliche werden im Kreis (Rems Murr Kreis, Waiblingen bei Stuttgart; Anm. d. Posters) von der Polizei aufgegriffen. Zwar schießen die sichergestellten Ballermänner nicht mit Blei. Aber sie sind geladen mit Farbmarkierungskugeln und sehen täuschend echt aus.

Immerhin sind der Polizei in letzter Zeit keine Unfälle bekannt geworden, die mit den Waffen zu tun haben. "Hier geht es vor allem um das Gefahrenpotenzial", sagt Polizeisprecher Klaus Hinderer.
Ein Fall von vielen, mit denen sich Jugendsachbearbeiter der Polizei beschäftigen müssen: Vergangene Woche, so steht´s in einer Pressemitteilung, meldete ein Anrufer aus dem Weissacher Tal, dass einige Jugendliche mit scharfen Waffen unterwegs seien. Eine Streife des Backnanger Reviers ging der Sache nach und fand zwei so genannte Softair-Maschinenpistolen bei zwei 14-Jährigen. Die Beamten beschlagnahmten die Kugelspritzen. Für die Jugendlichen hat die Sache ein Nachspiel: Sie müssen sich wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.
Erwachsene können einige dieser Knarren frei erwerben, der Besitz ist nicht strafbar. Doch wer sie in der Öffentlichkeit mit sich führt, braucht einen Waffenschein. Das Ballern mit den Farbmarkierungskugeln ist nur auf eingefriedetem Privatbesitz erlaubt. Voraussetzung: Die Geschosse dürfen das Gebiet nicht verlassen. Wenn Softair-Schießprügel jedoch aussehen wie vollautomatische Kriegswaffen, etwa wie Maschinenpistolen oder Sturmgewehre, sind sie ganz verboten.
Wie aber gelangen Kinder und Jugendliche dann an diese täuschend echten Imitate? Die würden häufig aus Urlaubsländer mitgebracht, erläutert Nathalie Möller, Jugendsachbearbeiterin des Backnanger Reviers. In Italien, Kroatien und anderen südlichen Ländern könnten solche Waffen "an jeder Straßenecke bei fliegenden Händlern gekauft werden."

Bei dem Artikel ist noch ein Foto der sichergestellten Waffen (2 MP5 Imitate), ich hab aber im Moment keinen Scanner, aber sowas hat ja hier auch nichts zu suchen.

Ich denke daß die hier geschilderten Dinge, obwohl hauptsächlich auf Soft-Air bezogen durchaus auch für Wildspieler zutreffen, vor allem was Gesetzeslage o.ä. betrifft. Auch der Erwerb und das Benutzen von Markierern dürften hier passen. Ich denke bei dem Wissensstand der meisten Polizeibeamten ist es egal ob es sich um Soft-Air Waffen oder Paintballmarkierer handelt. Ich erinnere mich, daß es nicht das erste Mal ist, daß hier im Kreis darüber was in der Zeitung steht, zumal ich ziemlich sicher weiß, daß es in unserer Umgebung mindestens 2 wenn nicht noch mehr Wildspieler Gruppen gibt.

Wie schon gesagt, ich finde die Aussagen bezüglich des Erwerbs und der Nutzung recht interessant, da sie ja auch für uns gelten. Für mich sind das relativ klare Aussagen, auch bezogen auf den Aufbau eines Feldes zum Beispiel.

Ich hab zwar noch ein bißchen gegoogelt, aber die relevanten Pressemitteilungen nicht gefunden.

Fröhliche Diskussion, oder auch nicht. :D

Gruß
Marc

RST
22.01.2003, 09:20
Original geschrieben von Luzifer
.............Die etwas andere Maschinenpistole
Immer mehr Kinder und Jugendliche werden mit Waffen aufgegriffen, die mit Farbkugeln schießen

Waiblingen(sch.)
Pistolen, Maschinenpistolen und Pumpguns - immer mehr bis an die Zähne bewaffnete Kinder und Jugendliche werden im Kreis (Rems Murr Kreis, Waiblingen bei Stuttgart; Anm. d. Posters) von der Polizei aufgegriffen..............
Wie aber gelangen Kinder und Jugendliche dann an diese täuschend echten Imitate? Die würden häufig aus Urlaubsländer mitgebracht, erläutert Nathalie Möller, Jugendsachbearbeiterin des Backnanger Reviers. In Italien, Kroatien und anderen südlichen Ländern könnten solche Waffen "an jeder Straßenecke bei fliegenden Händlern gekauft werden."



Das finde ich auch sehr interessant!
Ich denke mal nicht das alle Jugendlichen dort Ihre "Softairs" aus dem Urlaub mitgebracht haben.
Man kann annehmen das ein Lokaler Waffenhändler die Dinger aus Habgier/oder sonstigen(für mich unerfindlichen)Gründen an die Jugendlichen vertickt.
Das mit dem Waffenhändler,der Gaspistolen,Softair's und Paintballmarkierer an Jugendliche vertickt,ist nicht aus der Luft gegriffen-habe ich selbst schon erlebt!:shake:
Hier im Forum haben einige User schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

Luzifer
22.01.2003, 09:39
Gudden!

Man kann annehmen das ein Lokaler Waffenhändler die Dinger aus Habgier/oder sonstigen(für mich unerfindlichen)Gründen an die Jugendlichen vertickt.

Diese These ist nicht mal so abwegig. Ich habe diese Erfahrung auch schon gemacht (Nein, ich habe meine erste Pumpe nicht unter 18 gekauft!).

Wie schon geschrieben, mir is bekannt daß es bei uns im Umkreis Wildspielergruppen gibt, was durchaus bedeuten könnte daß sich irgendjemand da nicht so ganz an irgendwelche Gesetze hält.

Aber das ist alles nur Spekulation.

Wer im BaWü Forum ließt, hat vielleicht mitbekommen daß wir hie rim Kreis bestrebt sind ein Feld aufzubauen, vielleicht gelingt es uns ja einige dieser Wildspieler auf den "richtigen Weg" zu bringen.

Gruß
Marc

Tribal
22.01.2003, 15:44
Da is eine kleine Unlogik in dem Beitrag!Da ich selbst früher mal in der Szene tätig war (sagt was ihr wollt es gibt auch ein anderes Airsoft als das mit 25 Euro Pistölchen)Denn Softairs im Maschinenpistolen oder Maschinengewehr Style sind sogennante AEG^s (Automatical Electrical Gun)Die sind Elektronisch und Fullauto in Deutschland Illegal und kosten an die 350Euro(ich persönlich bezweifle das sich diese Kids sowas geholt haben eher die Softairs für 25-50 Euro.Gibt halt auch so gewisse Anbieter aus Dänemark,Österreich und Italien die keine Skrupel haben so Dinger hierhin zu schicken.Aber eins steht fest die airsoft-Szene ist ziemlich am Aussterben..

Hoffe ich konnte mit meinem Beitrag etwas Infiormieren :rollwink:

sonic
22.01.2003, 23:29
in CZ werfen sie dir die AEGs im HK MP5 style für 50euro hinter her...die pump bekommste schon für 15euro...und ein FI.. für...10euro...also das mit den kids...und den AEGs kommt schon hin...leider....


cu S;)NIC

Frosty
22.01.2003, 23:55
Servus.

Ich muss zugeben, ich mag diese Soft-Air teile auch nicht mehr, obwohl ich selbst mit 14 so ein Ding besass. Ich kann die Kids also verstehen,aber vom heutigen Standpunkt aus seh ich Soft-Airs,genauso wie Schreckschusswaffen eher als Gefahr für den Träger,da sie doch täuschend echt gemacht sind und es so zu fehlerhaftem Verhalten der Beamten kommen kann.

In punkto Wissensstand meiner Kollegen kann ich euch leider nur zustimmen:grmpf: :( .
Als gutes Beispiel kann ich nur die PD Heilbronn nennen,da hier echte Aufklärungsarbeit durch den Leiter Sachgebiet Technik, PHK Wallrath, betrieben wird.
Es wird sogar mit Markierern im Einsatztraining gearbeitet. Dadurch wir der normale Streifenpolizist doch sehr sensibilisiert was den Umgang mit PB-Equipment anbelangt.

:supi:

Psyc°t²
27.01.2003, 15:38
Moin moin,

Vielleicht interessiert euch ja mal ne Meinung von jemanden den man zwar eigentlich nicht mehr "kid" nennen kann, welcher jedoch auch noch nicht ganz volljährig ist :p:

Meine Meinung zu dem AirSoft Waffen weicht eigentlich auch nicht weit von der Euren ab. Die dinger kann man überall kaufen z.B. in Bella Italia, oder man bestellt sie sich ganz einfach übers Internet. Einfach nen bißchen googlen und schon hat man einen Händler in den USA. :doubt: naja und die "Dinger" bekommt man in diesen Shops schon für 7-9$. Naja ich finde das eh irgendwie Schmock sich mit Plastikbällchen zu beschiessen. Dann lieber warten und Paintball spielen ;)
Nun ja, auch wenns niemanden interessiert, kennt ihr nun meine Meinung.


GReeZ,

Tribal
27.01.2003, 16:45
Meine Meinung zu dem AirSoft Waffen weicht eigentlich auch nicht weit von der Euren ab. Die dinger kann man überall kaufen z.B. in Bella Italia, oder man bestellt sie sich ganz einfach übers Internet. Einfach nen bißchen googlen und schon hat man einen Händler in den USA. naja und die "Dinger" bekommt man in diesen Shops schon für 7-9$. Naja ich finde das eh irgendwie Schmock sich mit Plastikbällchen zu beschiessen. Dann lieber warten und Paintball spielen

FALSCH!Softairs aus dem Ausland haben keinen F-Stempel aus Österreich,Schweiz oder Italien is das kein Problem aber aus Amerika kiregste die Teile kaum und zum Thema für 7-8 Euro also ich hab ja keine Ahnung wo ihr euch umguckt aber für 7-8 Euro hab ich Teile bisher noch nie gesehen ausserdem ne Aeg kriegste sicher nich für 10 Euro...

Psyc°t²
27.01.2003, 17:18
Nein, gib mal bei google das wort SoftAir ein ;)

Dann wirst du zuerst auf ein paar amerikanische seiten stossen.
Naja dann klickst dich nen bisschen rum und schon findest du zahlreiche Angebote an SoftAirs. Zum teil sind auch angebote dabei. wie z.b "Dinger" für 7-9 $

Probier doch einfach mal aus.

:supi:

Tribal
27.01.2003, 17:22
Naja und bis nach D schaffen die es sowieso nich:bored:

Psyc°t²
27.01.2003, 17:28
woll mas hoffen :)

Gecko
27.01.2003, 17:55
Hi....

Softair ist meiner meinung nach nur zum :kotz2:!!

Das wahre ist nur PAINTBALL!!!!


Mal ne frage....es hieß doch das Markierer die wie reale Waffen ausehen VERBOTEN seien........

Was ist z.B dann mit der Tippmann mit flatline und schulterstütze ???

Ist sowas hier jetzt erlaubt oder nicht???

RST
27.01.2003, 19:58
Original geschrieben von Gecko
...........Was ist z.B dann mit der Tippmann mit flatline und schulterstütze ???

Ist sowas hier jetzt erlaubt oder nicht???



Streng genommen:Nicht erlaubt!!! :hammer:

Gecko
27.01.2003, 23:09
ja streng genommen......

Aber dürfte ich damit z.B bei neer Liga oder neem Turnier mitspielen?????

Oder sagen die dann....geh mal nach hause mein jung?!?!?!?!?!


Ich meine es gibt auch z.B Team Tippmann und die sind auch sehr erfolgreich....ok die benutzen keine Schulterstütze oder ähnliches aber eben ne tippe

RST
27.01.2003, 23:15
Original geschrieben von Gecko
ja streng genommen......

Aber dürfte ich damit z.B bei neer Liga oder neem Turnier mitspielen?????

Oder sagen die dann....geh mal nach hause mein jung?!?!?!?!?!
........


Nein!Erst fangen sie an zu lachen,dann wird ihr Blick etwas ernster und sie "empfehlen" dir nach Hause zu gehen!:grin:

DIEssEL
28.01.2003, 09:16
Original geschrieben von Snyper
Nein!Erst fangen sie an zu lachen,dann wird ihr Blick etwas ernster und sie "empfehlen" dir nach Hause zu gehen!:grin:


Ich denk Sie schauen sich erst mal an wie man versucht die Tippe (wie lang ist dat Dingen mit Flatlinelauf und Schulterstüze;150cm :confused: )beim snapshoot´n um die Deckung zu hiefen und :rofl2: :rofl2: :rofl2: dann .........

Tribal
28.01.2003, 13:35
Aber dürfte ich damit z.B bei neer Liga oder neem Turnier mitspielen?????

Find erstmal ne Liga/Tunier in der Einsteigerklasse kannst dir ja vorstellen das dich jeder mit seiner Angel,E-Cocker,Matrix etc einseifen wird auf nem richtigen Tunier

blackmagicBasti
28.01.2003, 13:49
viel wichtiger sehe ich den aspekt, dass in der öffentlichkeit wieder vom schießen mit farbkugel gesprochen wird.
dem leser wird da wieder nur das eine schlechte bild vermittelt. und von denen kann keiner unterscheiden zwischen paintball oder soft air oder schreckschuss.
dem leser bleibt nur der leitfaden: kinder und jugentliche bewaffnen sich immer mehr.
super schlechte propaganda für uns. :cry:

John Lee
06.02.2003, 20:33
Ich war früher auch mal Softairler (kann man das eigentlich so sagen ;) ) .Diese Kids haben ihre Waffen von Ländern wie Italien da kann man sie in jedem Spielzeugladen kaufen .Hatte mal selber eine ilegale Airsoft , sie war die Replika der KG9 .Aber als sie kaput gibng hatte ich sie weggeworfen jetzt habe ich nur noch eine legale .Es gibt hier in deutschland auch eine richtige Softair Szenze und auch sehr viele Teams die Wild spielen (war mal früher selbst in eins ) . Aber ich denke nicht das sie PB Makierer hatten sie hatten aber vieleicht Farbmunition für die Air Soft Guns .

@Mod :darf ich den Link der Softair Community Seite Posten ? Da sind keine verbotenen Inhalte wie Quelen wo man die Guns bekommen kann drin also absulut legal .

Tribal
06.02.2003, 20:42
Meinst du Blowback oder was?Naja die Blowbacker versuchens auf:Softair is ne Sportart und nich menschenverachtend und sagen immer schön zu ihren Membern:Kauft euch keine Illegalen Waffen aber selber Welche besitzen:shake:

Zum Thema die Kids kaufen sich die Dinger billig in Italien..Ich wohn inner kleinstadt wo es nen Waffenhändler gibt der verkäuft den Kids alles Softairs,Messser sogar GAs-Pistolen!!Mag zwar unglaubwürdig klingen aber der besagt Händler muss zu sehen wie er seine 3000 Euro Miete reinkriegt also die Dinger kriegste auch bei jedem Waffenhändler mit Geldsorgen
:freak5:

Also hier:
Die besagte Community (http://www.blowback.de)

John Lee
06.02.2003, 20:52
Jep die meinte ich .Airsoft wird es niemals so weit bringen wie Paintball den PB ist schon eine Sportart auch wen es für mich eher Hobby ist (zurzeit) .Airsoft ist ja noch nicht mal ein Hobby Airsoft zu spielen ist ja schon kriminel .Wegen diesen Waffen wurden schon sehr viele erwischt und mussten sehr viel Geld bezahlen . Die bei Blowback denken sich sogar Strategien aus wie sie vor der Polizei flüchten können oder wo sie die Waffe am besten im Haus verstecken können (als hätte die Polizei nichts besseres zu tun als hinter denen her zu sein ) .Die meisten Airsoft spieler sind ja noch Kinder die nicht Reif genug für eine Waffe sind .Sie bauen mit ihren Waffen so viel scheisse wie z.B neben dem Waldweg lauern und auf Fahrradfahrer schiessen oder auf Tauben oder Schnecken zu schiessen .

Luzifer
06.02.2003, 20:55
Gudden!

Jaja, ich weiß, is wieder das "typische" PB Forum geunke, aber muss denn, wenn Ihr schon diese Meinung bezüglich Softair habt, ein solcher Link ins Forum? :shake:

Gruß
Marc

Linus
06.02.2003, 21:14
Ich kann zwar nachvollziehen, das manche Kinder das toll finden weil ich vor ein paar jahren auch mal daran gedacht hatte, mir so ein Ding zu holen. Ich war früher sehr an Waffen interessiert und habe mich damit auseinandergesetzt.
So banal es sich anhören mag, ich finde Waffen, die zum Töten von Lebewesen dienen mittlerweile extrem abstossend. Es ist nicht nur so, das ich mich nicht mehr dafür interessiere, ich könnte kotzen wenn ich ne echte Knarre sehe.
In paintball sehe ich einen Sport, in dem man seinen ureigenen Jagdinstinkt ausleben kann ohne jemanden oder etwas zu verletzen. Zudem lernt man einen Haufen nette Leute kennen und alles was dazugehört macht einfach Spaß!

John Lee
06.02.2003, 21:28
Jep die meinen wir .Hab aber auch gehört das die auch bald bei euch (wirklich schönes Land Respect ;) ) verboten werden .Die ganze Schweizerische Airsoft Community hatte deswegen voll die Panik :D .

edit: Achso bist ja kein Schweizer ;) Sorry .

Linus
06.02.2003, 21:29
:kotz: !!!!!!!!

Wie wenig muss man das Leben eines Menschen achten, um an so etwas Spaß zu haben???

SCCOOL
06.02.2003, 21:51
Die armen Schweizer:cry:
Die gehen dann alle nach Italien oder Ösiland:supi:

WSKLeader
07.03.2003, 17:06
ich dachte mann darf als 12,13,14,15,16,17, jähriger noch überhaupt keinen markierer besitzen. egal ob man ihn benutzt oder nicht

Tribal
07.03.2003, 17:47
John Lee ich geb dir vollkommen recht..Die bei Blowback denken nur drüber nach ob sie sich ihre hierzulande Illegalen Aeg,s beim Dänen oder beim Italiener holen sollen und wo sie die Gun dann verstecken und ob das Zeug durchn Zoll kommt..

Nemo
08.03.2003, 20:35
Original geschrieben von WSK-Leader
ich dachte mann darf als 12,13,14,15,16,17, jähriger noch überhaupt keinen markierer besitzen. egal ob man ihn benutzt oder nicht

darf man auch nicht kannste echt probleme bekommen wenn du erwischt wirst

Tribal
08.03.2003, 22:23
Tja aber der Kern der Sache ist doch das du ohne Weiteres dadran kommen kannst:bored:

M16A2
09.03.2003, 15:54
Hi
Also ich muss auch mal was dazu sagen ich besitze mehrere Air soft und auch Schreckschuß Waffen und habe früher mit den Airsoft Pistolen auch mit Kumpels aufeinander geschossen aber ich seit ich einmal Paintball gespielt habe habe ich gemerkt wie doof das ist. Die Airsofts sind dafür einfach sch**** zum im zimmer auf zielscheiben schießen gibt es aber nichts besseres und genau dafür sind die auch gedacht und die Schreckschuß habe ich nur für Sylvester und zum ins Regal stellen. Denn wenn man sowas mit auf die Straße nimmt gibts nur stress. es ist immer mist wenn das hobby von vielen under ein paar idioten leidet (mich früher mit eingeschlossen)
MFG
M16A2

Indigo
09.03.2003, 16:09
Original geschrieben von -_Tribal-_
Meinst du Blowback oder was?Naja die Blowbacker versuchens auf:Softair is ne Sportart und nich menschenverachtend und sagen immer schön zu ihren Membern:Kauft euch keine Illegalen Waffen aber selber Welche besitzen:shake:



wie scheinheilig. das ist in unserer comunity undenkbar. wer da sagt, daß nur 210 fps erlaubt sind, würde nie auf die idee kommen mit 290 fps zu spielen.