PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch mal eine WBK Meldung?!


Doom
09.01.2003, 06:13
Noch ein Zeitungsbericht in dem behauptet wird das man einen
Makierer anmelden muß??? Etwas älter vom 28.11.02.

300000 illegale Waffen in Bayern im Umlauf

München (lb). In Bayern sind nach Schätzungen der Landtags-CSU bis zu 300000 illegale Waffen in Umlauf. Oft wüssten die Bürger gar nicht, dass der Besitz anmeldepflichtig sei, sagte der CSU-Abgeordnete Heike im Rechtsausschuss. Das gelte etwa für Gotcha- und Softair-Waffen, die Farbmunition verschießen. Auch Gas- und Schreckschusspistolen, Spring-, Fall- und Schmetterlingsmesser sowie Stahlruten und Präzisionsschleudern seien in Deutschland verboten. Alle Parteien forderten eine breite Informationskampagne, um die Bevölkerung darüber aufzuklären.

LINK: (http://www.augsburger-allgemeine.de/Portal/start?pagename=index&sptnid=982676723377&arid=1038368468236&regid=2)

Was sagen unsere Waffenrechtscracks dazu?

Desastress
14.01.2003, 16:34
Was für ein ausgemachter Schwachsinn!!!!!! Erst im neuem Waffengesetz was noch lange nicht auf dem Markt ist ( dank der einstimmigkeit der Parteien;) ;) sollen die Paintballwaffen wie auch andere Druckluft "Waffen" mit einem "kleinem" Waffenschein bedacht weden. Da die Bundesländer/ Regierung sich untereinander nicht einig werden wie das neue Waffengesetz gehandhabt weden soll wird auf das Ordnungsamt verwiesen. Also wenn man ein guten Draht zum Ordnungsamt hat und VERNÜNFTIGE Erklärungen hat. Gibt es da keinerlei Probleme. Weiß ich aus eigener Erfahrung!! Versuche momentan in Osnabrück ein Feld /Halle aufzumachen und hab vom Ordnungsamt grünes Licht es fehlt nur die Halle. Die Kosten sind recht nett:p:

ERazor
15.01.2003, 13:20
Da ich nu dummerweise ne WBK hab und ne Sachkundeprüfung abgelegt hab möcht ich mal behaupten da Ahnung zu haben.

Und zwar isses so, dass allex unter 7,5 Joule nicht anmeldepflichtig ist.
Darunter zählen Luftgewehre, Pistolten und auch Marker, ok nun kann man bei Markern auch den Speed so einstellen dass man über 7,5J kommt, aber das steht nirgendwo.
Im neuen Waffengesetzt is das geblieben, da ham sich nur nen paar Definitionen geändert, wann man ne grüne (für mehrlader) und ne gelbe (für einzellader) braucht. Erstaunlicherweise ist mit dem neuen Waffengesetz der Erwerb von Mehrladern erheblich leichter gewurden (Politik halt).

Ronan
03.02.2003, 17:33
apropos Anmeldepflicht...

schon gewusst dass in Frankreich die Markierer bei den örtlichen Behörden ( Stadt oder Gemeinde ) registriert werden müssen ??

Tja is so...und keiner macht sich einen Bach ans Bein :D

nur so ne kleine Info am Rande das war :D

Greetz

Doom
03.02.2003, 22:54
Original geschrieben von Ronan
apropos Anmeldepflicht...

schon gewusst dass in Frankreich die Markierer bei den örtlichen Behörden ( Stadt oder Gemeinde ) registriert werden müssen ??

Tja is so...und keiner macht sich einen Bach ans Bein :D

nur so ne kleine Info am Rande das war :D

Greetz

Naja was den Bericht so Krass macht ist das er (mal wieder)
Halbwahrheiten verbreitet und die Leute einschüchtert.
Nach Rücksprache mit meinem lokalen Ordnungsamt tritt das Gesetz auf das sich der Bericht stützt erst zum 1.4.03 in Kraft.
Außerdem sieht es wahrscheinlich so aus das man die "behördliche Erlaubniss" nur zum führen der Waffe braucht und nicht um Besitzen. Bin mal gespannt wie das Land Bayern das Gesetz auslegen wird. Gibt bestimmt wieder Zündstoff.