PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6.1.03 16:45 auf Sat1 bei Richter Alexander Hold


DerZombie
06.01.2003, 15:30
Bei der Salesch wird jetzt ein Fall über Paintball verhandelt, wenn es jemanden interessiert!!!

Norrois
06.01.2003, 15:32
@ Zombie: Richter Hold:D

ich sehs auch gerade, Visier abgenommen im Spiel:happy:

Tweety
06.01.2003, 15:33
bin eben beim durchzappen bei der Richter A. Hold Show hängen geblieben .... da geht es um eine Verhandlung weil einige "Paintball" gespielt haben und einem ein Auge ausgeschossen wurde.....

hats wer gesehen .... tolle aktion.... natürlich gings wieder darum "ist es ein kriegsspiel" ... "JA" usw. der übliche Scheißeben!!!
:( :cry: :evil: :grmpf:

Norrois
06.01.2003, 15:34
Richter: Paintball was ist das son Außenseiter.....
Typ: naja da schießt man so mit Farbkugeln, sind so zwei Teams
Richter: Also sone Art Kriegspiel?
Typ: Ja genau
:cry: :cry: :cry:

RST
06.01.2003, 15:34
Na super!Gibt wieder ein tolles Bild von uns!:shake:
Tolle Sache!:supi:

DerZombie
06.01.2003, 15:35
Stimmt.... *schäm*


Aber natürlich sind es wieder Wildspieler und alle sehen PB als Kriegsspiel...

Außerdem wenn ich Hit bin, brauch ich die Maske nicht mehr putzen, wie der dämlich Saatsanwalt meinte...

Müssten die sich vorher ned mit dem Thema vorher beschäftigen??


PS: Frische Farbe auf der JT :lol: Und so ein Fleck, bei einem Treffer *kopfschüttel*

Kuenzler
06.01.2003, 15:35
Jo, Sachverhalt:
Die Jungs ham Paintball auf nem stillgelegten Werksgelände gespielt, der eine kriegt was auf die Maske nimmt sie ab um se sauber zu machen und kriegt eins ins Auge. Und der der geschossen hat wird verklagt. LOL
Naja, die Kommentare sin auch net grad gut. Paintball wird als "Kriegsspiel" bezeichnet........


Mfg
Kuenzler

Medizinmann
06.01.2003, 15:37
mhh das ist nicht grade die beste werbung für paintball wen sie einem das auge "rausgeschossen" haben :mad:

DerZombie
06.01.2003, 15:37
Kommt doch bitte hier her

https://www.pbportal.de/forum/showthread.php?s=&postid=179249#post179249

Wir waren schneller ;)

Norrois
06.01.2003, 15:38
shit, sie haben gerade den Makierer gezeigt, hab nicht aufgepasst
war aber ein Schüttelhpper drauf.
Hat jemand den Makierer gesehen?

RST
06.01.2003, 15:39
Original geschrieben von DerZombie
Stimmt.... *schäm*


Aber natürlich sind es wieder Wildspieler und alle sehen PB als Kriegsspiel...

Außerdem wenn ich Hit bin, brauch ich die Maske nicht mehr putzen, wie der dämlich Saatsanwalt meinte...

Müssten die sich vorher ned mit dem Thema vorher beschäftigen??


PS: Frische Farbe auf der JT :lol: Und so ein Fleck, bei einem Treffer *kopfschüttel*


Der Fleck ist viel zu groß,aber die paint trocknet nie richtig,bleibt schmierig.

DerZombie
06.01.2003, 15:39
:lol: der 3. Thread zum gleichen Thema, jetzt wirds kompliziert...

Könn ma uns auf einen einigen??

https://www.pbportal.de/forum/showthread.php?s=&postid=179249#post179249

RST
06.01.2003, 15:40
Original geschrieben von Norrois
shit, sie haben gerade den Makierer gezeigt, hab nicht aufgepasst
war aber ein Schüttelhpper drauf.
Hat jemand den Makierer gesehen?

Echt?
sah irgendwie nach Pumpe aus.:doubt:
Habs auch nur schemenhaft gesehen!

Kuenzler
06.01.2003, 15:41
War ne Tipman glaub ich.
aber der is doch selber blöd.
Auf m Feld die Maske abziehen um se sauba zu machen :shake: :shake: :shake:

DerZombie
06.01.2003, 15:41
Habs auch versäumt!! Von was für ner Neutralen Zone und Kampf Zone reden die da laufend??

Vorallem aus Wildspieler noch vor Gericht laufen, wie hohl kann man sein???

Norrois
06.01.2003, 15:42
Der Fleck ist viel zu groß,aber die paint trocknet nie richtig,bleibt schmierig.
klar, iss doch alles ein Fake, aber mal wieder ein Bild von Paintball:grmpf:

Kuenzler
06.01.2003, 15:42
grgr.
Veradmmt, da hab ich mich schon gefreut das ich auch ma erster bin.
:-)

Mfg
Kuenzler

RST
06.01.2003, 15:42
Die Jugendgerichtshilfe hat auch einen Nagel im Kopf!:happy: :hammer:

Norrois
06.01.2003, 15:43
neutrale Zone:lol:

aud der anderen Seite warten die Klingonen, da darf also keiner rein:D

Kuenzler
06.01.2003, 15:43
"LATTENTE GEWALT" lool
naja ich bin auch schon in die "scheinwelt" Paintball abgeglitten:D :D :D :D mein Gott was ne ausdrucksweise.

Mfg
Kuenzler

RST
06.01.2003, 15:44
Original geschrieben von Kuenzler
"LATTENTE GEWALT" lool
naja ich bin auch schon in die "scheinwelt" Paintball abgeglitten:D :D :D :D mein Gott was ne ausdrucksweise.

Mfg
Kuenzler


Looool!:D

John Doe
06.01.2003, 15:45
also entweder hab ich keine Ahnung oder ihr habt keine...
diese ganzen Fälle sind doch gestellt... bei dem Kram im ZDF auf jeden Fall... einmal hat der Typ der den Richter spielt auch gleichzeitig den Angeklagten gemimt... aber ich kann mir ned vorstellen dass di ebei den Privaten echte Fälle verhandeln...
dasses aiuch so nen schlechtes Bild abgibt is aber klar...

DerZombie
06.01.2003, 15:45
Die haben doch alle von PB null Ahnung und so hohl ist doch ned mal der, das er auf einen ohne Maske schießt.




Wieder voll die Verarschung!!! Vorallem müßten sich der Richter und der Staatsanwalt vor der Verhandlung ersmal darüber ein Bild machen, was PB überhaupt ist....

RST
06.01.2003, 15:46
Och menno,ich will den Markierer nochmal sehen!
Hab auch keine Lust auf die Wiederholung Morgen früh zu warten!:(

Norrois
06.01.2003, 15:46
diese ganzen Fälle sind doch gestellt...

ich denke das ist allen klar:supi:

|eX|
06.01.2003, 15:47
es war ne trracer...

und die "jugendgerichtshilfe" meinte:

reifeverzögerung durch paintball und realitätsverlust => mildernde Umstände :doubt:

ham doch alle nen schatten... :hammer:

DerZombie
06.01.2003, 15:47
Original geschrieben von Nathan - the wise
also entweder hab ich keine Ahnung oder ihr habt keine...
diese ganzen Fälle sind doch gestellt... bei dem Kram im ZDF auf jeden Fall... einmal hat der Typ der den Richter spielt auch gleichzeitig den Angeklagten gemimt... aber ich kann mir ned vorstellen dass di ebei den Privaten echte Fälle verhandeln...
dasses aiuch so nen schlechtes Bild abgibt is aber klar...

Die Fälle sind gestellt: Ja

Beruhen aber auf wirklichen Fällen. Oder meinst du das ist noch nie passiert.

Außerdem geht es um den Ruf von PB und der wurde wieder voll in den Dreck gezogen...

Guardian667
06.01.2003, 15:48
Wieso düren eigentlich Hirnlose sich diese Fälle uasdenken. Entschuldigeung. Wenn ich über etwas reden will dasnn fass ich mich auch damit auseinander und informier mich um was es geht. Man kann och net einfach überal rumballern oder seine Maske ausziehen. Ich glaub nicht, dass sowas so schnell passieren wird. NICHT AUSVERSEHEN. Wenn man der Rechtsanwältin oder der Jugendgerichtshilfe etwas von Laufstpfen erzählt, fällt denen bestimmt auch nru Tampon ein

Guardian667
06.01.2003, 15:48
Wieso düren eigentlich Hirnlose sich diese Fälle uasdenken. Entschuldigeung. Wenn ich über etwas reden will dasnn fass ich mich auch damit auseinander und informier mich um was es geht. Man kann och net einfach überal rumballern oder seine Maske ausziehen. Ich glaub nicht, dass sowas so schnell passieren wird. NICHT AUSVERSEHEN. Wenn man der Rechtsanwältin oder der Jugendgerichtshilfe etwas von Laufstpfen erzählt, fällt denen bestimmt auch nru Tampon ein

RST
06.01.2003, 15:49
Original geschrieben von Nathan - the wise
also entweder hab ich keine Ahnung oder ihr habt keine...
diese ganzen Fälle sind doch gestellt... bei dem Kram im ZDF auf jeden Fall... einmal hat der Typ der den Richter spielt auch gleichzeitig den Angeklagten gemimt... aber ich kann mir ned vorstellen dass di ebei den Privaten echte Fälle verhandeln...
dasses aiuch so nen schlechtes Bild abgibt is aber klar...

Ist uns allen klar!:supi:
Es geht nur wieder darum wie jetzt wieder Paintball in der Öffentlichkeit dargestellt wird!

Elute
06.01.2003, 15:54
Situation: Jemand hat auf dem Spielfeld die verschmierte Maske abgenommen und dann einen Ball ins linke Auge bekommen und so die Sehkraft auf 40% reduziert.
Der Richter fragte zum besseren Verständnis ob Paintball so etwas wie ein Kriegsspiel ist und der Angeklagte bejate dies! Ob das echte Paintballspieler machen würden ist nun echt die Frage. Der Hintergrund warum der Angeklagte dem Geschädigten das Auge ausgeschossen haben soll ist, ein Streit um ein Mädchen.
Der Richter stellte fest, daß er wirklich die Maske abnehmen mußte, weil er nichts sehen konnte da das Glas total verschmiert war. Finde ich schon komisch, also ich kann mir die Farbe abwischen und auch so das Feld Richtung Deadmenszone verlassen.
Der Angeklagte wurde von einer Psychologin mal wieder in die Ecke gestellt Realität und Fiktion (Paintball) nicht mehr auseinanderhalten zu können und hat darum trotz der abgenommenen Maske geschossen.

Da sieht man mal wieder wie weit wir noch von einer Anerkennung des Sports in Deutschland entfernt sind, und welche Vorurteile uns immernoch in den Rücken gestoßen werden! :doubt:

Assi
06.01.2003, 15:54
Original geschrieben von Snyper
Echt?
sah irgendwie nach Pumpe aus.:doubt:
Habs auch nur schemenhaft gesehen!


trrracer

DerZombie
06.01.2003, 15:54
Auf das Wildspielen wird gar nicht eingegangen...

Jetzt glaubt doch wieder jeder das man überall spielen darf!!

Außerdem kann ich auf keine 20 m genau zielen um genau das Auge zu treffen...


Und ich lebe in keiner Fantasiewelt!!!!! :mecker:

John Doe
06.01.2003, 15:54
Original geschrieben von DerZombie
Die Fälle sind gestellt: Ja

Beruhen aber auf wirklichen Fällen. Oder meinst du das ist noch nie passiert.

Außerdem geht es um den Ruf von PB und der wurde wieder voll in den Dreck gezogen...
na denn... ich wollt das ja nur mal festhalten.. .:D aber das mit dem Ruf schrieb ich ja auch scho...

und dass sowas passiert das bestreite ich garned...
schlimm genug dass es solche ebscheuerten Sendungen gibt (ich hab sie mir einmal angeshcaut, und dann nie wieder...), aber die Fälle find ich einfach nur :hammer: naja... seltsam...

RST
06.01.2003, 15:55
Original geschrieben von Assi
trrracer


Habs gerade gesehen!:supi:

MrFlopy
06.01.2003, 16:00
die leute die sich das anschauen haben doch eh alle ne meise, sind schwul, 13 jahre alt oder hausfrauen die gerade ne pause beim staubsaugen machen...

... und die habens sowieso von tuten und blasen keine ahnung (ausgenommen die schwulen und hausfrauen:D )

wer schaut sich den mist schon an, genauso wie diese talk-shows, die schaut man auch blos wenn es gerade um titten geht...


also druff geschiessen, und seht wie es ist, das bild von paintball bleibt immer gleich.... obwohl es diesmal nichtmal gotcha gennant wurde denk ich, hab nur 2 min davon gesehn, und als ich sah, das das eh blos kinders sind hab ich wieder umgschaltet...

DerZombie
06.01.2003, 16:04
Nachdem aber 4 Threads zu diesem Thema eröffnet wurden, schauen auch PBler diese Sendung ;)

Jetzt vermutlich nicht mehr....

RST
06.01.2003, 16:04
Original geschrieben von MrFlopy
die leute die sich das anschauen haben doch eh alle ne meise, sind schwul, 13 jahre alt oder hausfrauen die gerade ne pause beim staubsaugen machen...

... und die habens sowieso von tuten und blasen keine ahnung ...


Eben.Und dieses "Unwissen" ist echt gefährlich!:(

greensalt
06.01.2003, 16:12
Was soll man dazu noch sagen - Aber die Fälle sind normalerweise gestellt also kein Grund zur Panik. Nur dumm das SAT1 wieder einam PB als bösen Buben hernimmt und viele nicht wissen das die Sendungen gestellt sind - also kommt PB einen schlechten Ruf.
Außerdem kann man gar nicht absichtlich einem ins Auge schießen.
Geht bei Softair aber nicht bei uns. :devil:

zedeK
06.01.2003, 16:15
ich denk einfach mal das zeig wie abartig manche sender versuchen durch die verdrehung von tatsachen und subjektiver eindrücke von menschen besser quoten zu erreichen,
denn wenn wie in dem beispiel hier PB als Sport angesehn werden würde und die person durch eigenes verschulden diese verletzung provoziert hat wärs ja nichmehr spektakulär ....

nuja sowas solls wohl imma geben und mehr als es hinnehmen kann man kaum :shake: :freak5:

greensalt
06.01.2003, 16:15
Hab das im anderen thread schon geschrieben . Diese Richter sendungen sind frei erfunden also mal keine Panik.
Aber SAT1 ist doof die schaden uns damit nur.

ronecker
06.01.2003, 16:16
Hat einer von Euch Jungs geistesgegenwärtig oder aus Gewohnheit ;) die Folge aufgenommen?
Ich habs leider verpaßt und mich würde es dann doch interessieren. Leider wird die Sendung ja nicht wiederholt ...

greensalt
06.01.2003, 16:18
Willst du dir den Müll echt ansehen:confused: :confused:

MrFlopy
06.01.2003, 16:20
Original geschrieben von Snyper
Eben.Und dieses "Unwissen" ist echt gefährlich!:(


aber dieses lassen sich eh nicht belehren....

Skidblade
06.01.2003, 16:23
Und dann hat das helle Kerlchen noch gesagt
das man Paintball nur auf stillgelegten Fabrikgeländen oder im Wald spielen kann!
Vielen Dank!!!!!! :mad:

ronecker
06.01.2003, 16:24
@greensalt

Ich bilde mir meine Meinung gerne selber und auch wenn ich die durchschnittliche Qualität von diesen Gerichtsshows kenne, wäre das doch auf alle Fälle eine Folge die interessant ist.

Da kann man dann wieder so schöne Briefe an die Redaktion schreiben :devil:

greensalt
06.01.2003, 16:27
Hey die stories denken sich irgendwelche Redakteure aus die einen Markier von einer Wasserpistole oder einem Waffe nicht unterscheiden können. Von der Oase, Frankreich, Fabrik etc haben Die noch nie was gehört. Interessiert die auch nicht. Kenne da selber ein paar von Pro7 Arabella. Echt nette Girls aber von nix eine Ahnung ausser Party, da brauchst mit PBgar nicht anfangen

greensalt
06.01.2003, 16:30
@ronecker

war nicht böse gemeint, denke nur man sollte da nicht mehr draus machen als es ist. Die Idee mit dem Brief ist super aber bitte höflich und sachlich sonst kommt da bald eine Folge:
Paintballer bedrohen Redakteure und das sollte nicht sein sonst kommen da vielleicht andere Sender auf Ähnliche Ideen

RST
06.01.2003, 16:37
Es ist vollkommen wurscht ob es nachgestellt wurde oder nicht.
Was zählt ist das es gesendet wurde und so sein Publikum gefunden hat!
Ob es wahr ist,interessiert doch keine Sau!:shake:

greensalt
06.01.2003, 16:44
Da gebe ich Dir recht, solltest auch einen Brief oder e-mail an Sat 1 schicken, wenn das 500 Leute machen kannst sicher sein das es so eine Sendung nicht mehr gibt. Aber es müßen richtige Brief /mails sein keine Beschimpfungen. Glaubt mir das klappt - die nehmen sich sowas zu herzen, könnte also gut sein das dann mal ein Sat1 team für einen 2min shot in die Fabrik kommt und das dann sendet.
Die Redakteure sind auch froh über jeden konstruktiven Input von außen. Das sin normlerweise ca. 10 Mann die sich da die Themen ausdenken und nochwas. Die meisten sind da so alt wie wir also man kann mit denen schon reden

Old Man
06.01.2003, 16:51
Wäre es jetzt nicht eigentlich vom deutschen Paintballbund angebracht, da mal einen sachlich geschrieben Brief einzureichen incl. Paintballgutachten etc pp. ?

RST
06.01.2003, 16:58
Original geschrieben von Old Man
Wäre es jetzt nicht eigentlich vom deutschen Paintballbund angebracht, da mal einen sachlich geschrieben Brief einzureichen incl. Paintballgutachten etc pp. ?

Gibt es den denn noch?:confused:

Ich meine,man hört nichts,man sieht nichts von denen?
Toller Bund!:doubt:

obmiT
06.01.2003, 17:01
Original geschrieben von Snyper
Hab auch keine Lust auf die Wiederholung Morgen früh zu warten!:(
Wiederholung? Wann?
Will ich aufnehmen und Digitalisieren. Oder hats jemand schon auf Band.

RST
06.01.2003, 17:02
Original geschrieben von obmiT
Wiederholung? Wann?
Will ich aufnehmen und Digitalisieren. Oder hats jemand schon auf Band.



Hab nochmal nachgeschaut.gibt leider keine Wdh.:(

FroppelBronFt
06.01.2003, 17:03
warum hat keiner von euch, dies gesehn haben direkt mal ne einstweilige verfügung eingereicht...(obwohl das reicht noch nich)
weil die ja n schlechtes bild von pb publizieren! gilt nich..
also in irgendsoner alten joy(mädchenkram... son magazin)
hab ich ma gesehn wie männertypen eingestuft werden können.. da war dann n bild mit ner wand voll replica waffen(m16 steyr aug usw...) und dann stand da : Er hat die wand und den kopf nur voll mit gotcha-waffen... selbstverliebt.. :D schweinerei oder nich ?!

obmiT
06.01.2003, 17:10
Sat1 Forum Richter AH (http://www.sat1.de/forum/forum2.hbs?topid=266338&fid=921&tage=10&fanz=alle&order=bydate&reihe=desc&tsk=2&ge=30)
Viel Spaß beim Posten.;)

RST
06.01.2003, 17:12
Original geschrieben von FroppelBronFt
warum hat keiner von euch, dies gesehn haben direkt mal ne einstweilige verfügung eingereicht...(obwohl das reicht noch nich)
weil die ja n schlechtes bild von pb publizieren! ....


:forgetit: Rein rechtlich gesehen publizieren die kein schlechtes Bild von PB.Die stellen halt nur einen Sachverhalt dar!;)

IceMaker
06.01.2003, 17:23
war ja klar irgendwie müssen sie ja pb schlecht machen :mad:

verbieten können sie es nicht also stellen sie paintball wie krieg da :mad: und das das sooooooo gefährlich ist!!!

IrrerIvan
06.01.2003, 17:52
Auf Leute ich will in dem seinem Forum mindestens 100 Posts sehen !!! wir müssen ja zeigen , dass uns das anpisst =):devil:

pyrat
06.01.2003, 18:40
nur noch mal kurz zur info diese fälle sind ausgedacht und ankläger sowie angeklagte leihen-schauspieler(meisten müssen durch´s casting) die vorher kurz mit dem thema vertraut gemacht werden mit 2-3stichpunkten
selbts ein ehemaliger big brother bewohner hat mal nen zuhälter gespielt...:confused:

trotz allem wirft es kein gutes licht auf uns:cry:

RST
06.01.2003, 18:50
Wer war denn da die Leuchte,die als "Hold-Hasser" gepostet hat? :doh:


Kompliment!:supi:

Yefimko
06.01.2003, 19:11
Hier mal was aus dem Alexander Hold Forum:
Dadokan 06.01.2003 - 16:59 zitieren I Regelverstoss melden
In der Sendung vom 6.01.03 wurde einmal der Falle einer Stewardess sowie eines Jugendlichen (Paintballspiel) verhandelt. Beide Urteiele halte ich für eine Witz. Es ging in beiden Verhandlungen nicht mehr darum ob schuldig oder nicht sondern nur noch darum wir hoch das Strafmaß am Ende bestimmt werden soll. Beide Personen hätten freigesprochen müssen. Bei der Stewardesss war die einzige unparteiische Zeugin zu unschlüssig und beim Paintballspiel war es nicht klar zu ersehen das es einen gewollte Körperverletzung war. Bei einen solchen Kriegsspiel und einer Entfernung von 15-20 m kann man nicht von einer vorsätzlichkeit sprechen. Wenn die deutsche Rechtssprechung wirklich so aussieht, kann man nur hoffen das man nie wegen eines Unfalls oder Missgeschickt vor Gericht kommt. Ich habe ausserdem noch nie einen Freispruch aus Mangel an Beweisen in dieser Sendung gesehen. Diese beiden Fälle waren dazu prädestiniert.
Was ich amsärksten zu bemängel habe, ist wie schon erwähnt, das beide Angeklagten in den Augen des Richters Holz schon vor begin als schuldig galten. Falls mir sowas jemals zustoßen sollte, so kann ich nur hoffen niemals einen solchen Richter zu bekommen.


drucken
Hold-Hasser 06.01.2003 - 18:30 zitieren I Regelverstoss melden
Also ich kann nur sagen das in der heutigen Sendung völlige Inkompetenz an den Tag gelegt wurde.Das hatte nichts mit Paintball zu tun aber anscheinend hat Hr.Hold oder seine Redaktion keine Hausaufgaben gemacht.
Ich helfe ihnen gern auf die Sprünge
P.S : Wenn jemand von einem Raser platt gefahren wird bringt man das auch nicht mit Formel1 in Verbindung
Damit will ich sagen das Paintball ein Sport ist der sich so weit wie möglich vom Krieg distanziert und durch so etwas nur in ein schlechtes Licht gerückt wird

drucken
Greensalt 06.01.2003 - 18:43 zitieren I Regelverstoss melden
Das mit der Inkompetenz der Readakteure bezüglich des Paintballs stimmt leider, weil Paintball nur auf dafür vorgesehen Felder gespielt wird und deshalb Waldspiele gänzlich illegal sind. Zusätzlich würde ein Paintballspieler nie die Maske auf dem Spielfeld abnehmen. Einen Treffer mit einem Markier auf 20m Entfernung in auf ein 1 Markstück großes Objekt ist Zufall ob gewollt oder nicht. Sogenau sind Waffen aber keine Markierer. Aber das wichtigste ist Paintball ist kein Kriegspiel. Das Ziel ist nicht das markieren des anderen Teams sondern das erobern der Flagge, was auch theoretische ohne eine Kugel abzuschießen möglich ist.
Paintball sollte daher als Sport wie Baseball oder Völkerball gesehen werden. Auch sind die zugelassen Markier nie einer Waffe nachempfunden. Also Bitte liebe Redaktion recherchiert genauer bevor Ihr unseren Sport durch unwissenheit in verruf bringt.

drucken
Sebi 06.01.2003 - 18:47 zitieren I Regelverstoss melden
Also ich muss schon sagen !!!
Mit der größtem Empörung musste ich die heutige Folge verfolgen da sie eine Minderheit , nämlich uns paintballer, aufs übelste vor der Breiten Gesellschaft diskriminieren und als Halbstarke Hinterhof Rowdies darstellen.
Mir ist klar , dass die Show ein Fake ist jedoch gibt es genug Menschen die solchen Shows Glauben schenken und nun ein völlig verdrehtes und falsches bild vom Paintball Sport haben . Die Paintballscene in Deutschland bemüht sich Jahrelang um Anerkennung der Sportart und ich bin mir sicher , dass sie mit dieser Sendung sehr sehr viel dieser Aufklärungsarbeit zur Nichte gemacht haben !!!
Vielleicht wäre es besser reale Fälle zu bearbeiten oder wenigstens bei den Erfundenen die geltenen Gesetze in Deutschland beachten würden ! Oder sich vor solch einer Sendung mit der Materie Paintball auseinandersetzen würden anstadt eine Daily Soap mit Liebesscene daraus zu machen !!

mfg Sebastian und eine mit Recht erzürnte Paintball Gemeinde... denn auch Paintballer sind Zuschauer!

drucken
Splash 06.01.2003 - 19:16 zitieren I Regelverstoss melden

Es ist unerhört einen Sport der z.B. in England ca. 500 000 Spieler hat zu denen auch Prinz Charles und Prinz Whileam zählen so in den Dreck gezogen wird!

Bitte bitte liebe Redakteure schaut euch das nächste mal an über was ihr da Sendet!!!

Mit freundlichen Gruß

drucken
Boris Pljevaljcic 06.01.2003 - 19:59 zitieren I Regelverstoss melden
Sendung vom 6.1.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,

wieder einmal musste ich am eingenem Leibe erfahren wie es ist wenn die Medien ihre Macht missbrauchen.
Wie Sie bestimmt schon ahnen können geht es um das Thema Paintball in ihrer Sendung vom 6.1.2003.
Wie so oft wurde auch hier nicht richtig recherchiert und dem Publikum wurden daraufhin falsche Tatsachen präsentiert.
Den Paintballsport als Kriegsspiel oder gar als simulierte Tötungshandlung zu bezeichnen ist schlichtweg falsch und gefährlich. Es ist natürlich der einfachste Weg wenn man die Vorurteile des Publikums noch bestärkt aber meines Erachtens nach sollten die Medien Ihre Möglichkeiten nutzen und dem Publikum die Tatsachen zeigen.
Leider ist Paintball ein sehr junger Sport und kann deshalb nicht mit einer Wohlhabenden Lobby dienen, wie zum Beispiel der Jagd-, Fecht-, oder der Schiesssport.
Wenn Sie mal wieder über den Paintballsport berichten möchten dann bitte ich Sie mit echten Paintballspielern in Kontakt zu treten, damit Sie nächstes mal die Wahrheit zeigen können.

Mit freundlichen Grüssen

Boris Pljevaljcic

P.S. Zum nächsten Faschingsfest sollten Sie sich lieber überlegen ob Sie Kind wirklich als Cowboy verkleiden möchten! Kin r kennen den Unterschied zwischen echten Waffen und Spielzeug nicht. Wir erwachsenen Paintballspieler wissen das wir nur Sport betreiben.

drucken
Tscherno 06.01.2003 - 20:06 zitieren I Regelverstoss melden
sie haben es geschafft unseren sport als kriegsspiel darzustellen und der deutsche normalbürger glaubt ihnen.
das sie unserem sport mit dieser kurzen sendung geschadet haben dürfte ihnen wohl gar nicht klar sein .paintball ist ein spiel bei dem es unter einsatz des markierers darum geht eine fahne zu erobern.kein mord kein totschlag und nebenbei statistisch erwiesen ungefährlicher als z.b. fussball.
wir paintballer sehen sowas als offenen angriff gegen unseren sport weil wir es in deutschland schwer genug haben unseren sport zu etablieren.in anderen ländern ist das kein problem und paintball eine der am schnellsten wachsenden sportarten.
ich hoffe mit diesem post ein bißchen aufklärung betrieben zu haben.


MFG Tscherno



Vor allem der erste Eintrag :freak5: :doubt: :evil:

Auch zu beachten:
Hold-Hasser ist auch da... :lol: :D

Tscherno
06.01.2003, 19:11
@hold hasser so ungeschickt kann doch niemand sein


aber trotzdem postet in das scheiss sat 1 forum
die sollen merken das es uns gibt

pyrat
06.01.2003, 19:36
richtig schreibt bitte sachlich und korrekt und 1-2 argumente sind nie fehl am platz

Eddie
06.01.2003, 20:27
Ich finde es einfach nur schade und traurig. Wenn man sich mal mit der materie auseinadergesetzt hätte im pb forum gewesen wäre oder sich mal ein spiel auf einem öffentlichen Feld angesehen hätte dann könnten sie so berichten aber die kennen noch nicht einmal die Spielregeln des Paintball SPORTS. Aber das verdummte Volk ist total scharf auf so einen Mist die wollen welche haben auf denen sie rumhacken können. Wie schon so oft in der Vergangenheit... es wird gedreht und es muss sich möglichst brutal anhoeren und dazu noch negativ. Ich hoffe dies wird sich in Zukunft ändern. Habt viel Fun bei der Ausübung eures Sports. Ciao:freak5:

pyrat
06.01.2003, 21:06
loos nich schlafen weiter posten

DerZombie
06.01.2003, 21:13
Hab doch e grad meinen Senf dazugegeben!!

Mehr viel mir nicht ein...

IrrerIvan
06.01.2003, 21:21
Sagtmal hat die Redaktion von Dem Hold nich ne e mail oder sowas ? Ich fürchte in dieses Forum guckt keine Sau rein ich mein da komt pro Jahr ein neuer Thread ....

JohnPorno
06.01.2003, 22:48
Wenn sich die Redaktion nur mal ein bisschen mit der Materie ausseinandergestzt hätte, wäre nicht so etwas dabei herausgekommen:shake:
Man kann ja ruhig so eine Show mit dem Thema pb zeigen, aber nicht mit so einer Unwissenheit. Es könnte ja genau so gut zum Vorteil für uns sein. ---> die Recherche machts.

Gruß JP :flag2:

patrick
06.01.2003, 23:04
Original geschrieben von FroppelBronFt
warum hat keiner von euch, dies gesehn haben direkt mal ne einstweilige verfügung eingereicht...


wer hat denn hier schon rechte inne die zu sowas hergenommen werden können?

weil die ja n schlechtes bild von pb publizieren!


das ist leider (mal wieder) journalistische freiheit. auch die freiheit dummes ohne ahnung und recherche zu tun gehört dazu, insbes. wenn wir zu den privatsendern schauen. ;)

Andre0223
06.01.2003, 23:08
Ich habe zwar nur die Hälfte von der Show gesehen, aber ich meine gehört zu haben das der Angeklagte als auch die beiden Zeugen (Fiktiv) aus Erfurt stammen. (ihr könnt mich gerne berichtigen) aber wenn es wirklich so war, finde ich es unter aller Sau. Wer hat von der Show einen Mitschnitt???

Impreza
06.01.2003, 23:14
Original geschrieben von Andre0223
Ich habe zwar nur die Hälfte von der Show gesehen, aber ich meine gehört zu haben das der Angeklagte als auch die beiden Zeugen (Fiktiv) aus Erfurt stammen. (ihr könnt mich gerne berichtigen) aber wenn es wirklich so war, finde ich es unter aller Sau. Wer hat von der Show einen Mitschnitt???

Naja, leider liegen diesen "Gerichts"shows dieselben Themen wie den Talkshows zugrunde (werden nur anders präsentier): also Sex, Gewalt und im Mittelpunkt stehende, kontroverse Themen.... ich schätze dementsprechend mal, dass es eine Wdhl. aus der Zeit kurz nach Erfurt war. :shake:

:confused: Habe das ganze leider auch nicht gesehen. Deshalb würd mich mal interessieren wie genau der Sachverhalt war, und weshalb der oder die Täter verknackt wurden.

Jockel
07.01.2003, 00:31
Sat1 habe ich sowieso schon gefressen, außer daß ich mir hin und wieder Startrek ansehe bringt der Sender meiner Meinung nach nur Sondermüll
...kennt jemand diese Extremsportarten Sendung, die Sat1 CH ausstrahlt?? als ich die Vorschau gesehen haben hab ich meinen Augen nicht getraut und ein unheimliches Glücksgefühl empfunden... damit wars dann nach den ersten 20s schon wieser aus...anstatt mal n paar schöne Bilder zu zeigen und über den Sport zu reden haben sie Ewigkeiten nur mit dem Fuzzy über seine lieblings Musik und seinen Kaffe gequasselt, komische Storys inszeniert und die Viedeos (was hatte ich auf ein paar schöne Aufnahen gehofft) haben sie auch übertrieben künsterisch gestaltet -Picasso und Eminem auf Drogen hätte es wohl nicht mehr verpfuschen können-
Gott, wie mich solche "Bin ich heute wieder so cool" Typen anwiedern :kotz: :kotz: :kotz:

digimon20
07.01.2003, 07:55
Was ich hier wieder lesen darf ist einfach ohne Worte. Da sieht man mal wieder welche "Macht" die Medien haben. Die ganzen Versuche eines jeden einzelnen von uns über Jahre hinweg unseren Sport bei unseren Freunden und bekannten in ein gutes Licht zu rücken werden mit einem Schlag zu nichte gemacht. Sat 1 stellt damit wieder seine Unfähigkeit einen gut ausgearbeiteten Beitrag zu erstellen unter Beweis. Es ist zwar allgemein bekannt, daß die sich bei diesen Sendungen nicht so genau bis gar nicht über die Hintergründe informieren, aber Sie haben genau die Zielgruppe angesprochen, mit der wir so wie so schon zu kämpfen haben. Ich bin auch der Meinung, daß von offizieller Seite unseres Verbandes ein Schreiben an Sat 1 zur Klarstellung der Angelegenheit erstellt werden sollte. Wir haben doch mehr als ausreichend Material zur Verfügung, mit dem wir belgen können, daß wir lediglich Sport betreiben (siehe Pb-Gutachen, Videos, Trailer, weltweite Turniere etc.)Wenn nur vereinzelte sich darüber in einem Forum aufregen, wird das vermutlich nicht den gewünschten Erfolg bringen. Wir für unseren Teil können versuchen so viele Personen wie möglich auf diese Sendung anzusprechen und für eine entsprechende Klarstellung sorgen, damit sich dieser Müll erst gar nicht rumspricht, sondern was für einen Scheiß sich Sat 1 da mal wieder geleistet hat. Hat irgend jemand einen Link zu unserem Verband, damit man die mal hierauf ansprechen bzw. überhaupt darüber informieren kann?

Yefimko
07.01.2003, 08:04
Original geschrieben von Irrer-Ivan
Sagtmal hat die Redaktion von Dem Hold nich ne e mail oder sowas ? Ich fürchte in dieses Forum guckt keine Sau rein ich mein da komt pro Jahr ein neuer Thread ....

Hab nix gefunden, nur Postanschrift.
Die wissen schon warum... :doubt:


@digimon:
Verband? :bored: Gibts sowas? :freak5:
Hab schon lang nix mehr gehört von unserem "Verband"....

pyrat
07.01.2003, 10:35
am besten alle beiträge im sat1 forum als regelverstoß melden und dann muß es ja jemand da lesen?!?

amoq
07.01.2003, 13:14
Boeses Zeug, verdammt wieso muss sowas denn sein.
Ich bin dafuer, dass wir mal anfangen sollten die Fernsehsender zu unterwandern, :D
wann wird der erste Paintballer Chef von so nem Sender ? :D

Wo hat SAT1 eigentlich seinen Sitz ?
Vielleicht, rein zufaellig, in BAYERN ?

Hab die Sendung leider auch nicht gesehen,
hat sie wirklich keiner Aufenommen ?

Gredman
07.01.2003, 16:27
Nix Bayern, nicht alles was schlecht is kommt von uns...

Denk mal an Weisswürste, Oktoberfest und ein ganzer Liter Bier in nur einem Krug...

:weizen:

Also nicht immer schimpfen, nur der Ede is kagge!

Cu,
Gredl

DerZombie
07.01.2003, 16:30
Du wirst es nicht glauben, aber auch in Bayern gibt es Paitnballer!!

Und ich muß sagen, das bis jetzt noch keiner was negatives über PB gesagt, wenn ich ihm von meinem Hobbie erzählt habe...

Mich würde es nur interessieren, wie unsere (bayrische) Politiker ständig PB verbieten wollen, die sollten doch das Volk vertreten... :mecker:

Naja, der einzige der was machen/ sagen könnte wäre der Verband, da sie (Sat1/ Medien) einzelne e nicht ernstnehmen... Leider...

Solang sich nicht viele genug oder einflußreichere Personen aufregen, machen die doch e was sie wollen.... :kotz:

BugsBunnie
07.01.2003, 16:58
Also,
mal wieder eine echte Frechheit. Ich hab mal eine email an Sat 1 geschickt. Jetzt bin ich ja mal gespannt, ob da was zurück kommt.

Fände es gut, wenn ihr alle mal eine email schreiben würdet an

satinfo@sat1.de


Viel Spaß dabei!:)

DerZombie
07.01.2003, 17:33
Hinter lasse auch einen Eintrag im Forum!!

Kann ned schaden, wenn man etwas auf uns aufmerksam macht!!

Der Link wurde hier schon gepostet!!!

RST
07.01.2003, 20:50
Original geschrieben von Snyper
Hab nochmal nachgeschaut.gibt leider keine Wdh.:(

Also,ich hab Gestern mal per E-Mail bei Sat 1 nachgefragt ob die Sendung nocheinmal wiederholt wird.
Habe gerade die Rückantwort erhalten:

Hallo,
vielen Dank für Ihre Mail und das Interesse an unserem Sender.

Leider wird die Sendung nicht noch einmal wiederholt und aufgrund lizenzrechtlicher Vereinbarungen ist es dem Sender Sat.1 erlaubt seine Beiträge auszustrahlen, nicht aber dieses Lizenzprogramm zu vervielfältigen oder kommerziell zu nutzen. Falls Sie einen Mitschnitt dieser Folge haben möchten, wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an nachstehende Firma, die u. a. auch Sat.1 Videoaufzeichnungen kopiert:

Observer RTV Medienauswertungen GmbH
Stoltzenbergstrasse 13
76532 Baden-Baden
Tel. : 01805 - 648 724
FAX : 01805 - 648 329

Weiterhin wünschen wir Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung mit unserem Programm.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr SAT.1 Zuschauerservice
i.A. Anna Fischer


meine Frage:
Wird die Folge vom 06.01.2003 nocheinmal wiederholt?

---------------------------------------------[mail]-----

satinfo@sat1.de ist als Ansprechpartner für Sat.1 Fernsehen-Fragen zum Thema 'Richter Alexander Hold' eingetragen.

Azarael
08.01.2003, 10:35
So, ich hab den Jungs und Mädels mal ne E-Mail geschickt. Hier zum Lesen. Falls ich ne Antwort bekomme, poste ich die dann auch.

Sehr geehrte Damen und Herren,
von Ihrer Sendung "Richter Alexander Hold" war ich diesmal sehr entäuscht. Ihre Darstellung des Extremsports "Paintball" war schlicht und ergreifend falsch und für das Bild dieser Sportart in de Öffentlichkeit extrem schädlich.
1.In Ihrem Beitrag wurde "Paintball" als "Kriegsspiel" dargestellt, in dem es nur darum geht, am Gegenspieler einen Tötungsakt zu simulieren. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Vielmehr ist dieser Sport in erster Linie ein Mannschaftssport, in dem es darum geht, Teamplay und Zusammenhalt zu praktizieren. Das Ziel ist auch nicht, den Gegner zu eliminieren, sondern die gegnerische Flagge zu "reissen". Dieses ist theoretisch möglich, OHNE einen einzigen Schuss abzugeben. In dieser Hinsicht finde ich den Sport Fechten schlimmer, denn hier geht es NUR darum den Kontrahenten zu "töten".
2. Es entspricht auch nicht den Tatsachen, dass Paintball nur im Wald oder auf stillgelegten Werksgeländen gespielt wird. Sicher gibt es einige wenige schwarze Schafe, aber die gibt es in jeder Sportart. Fakt ist, dass 99,9% aller Paintballspieler und Spielerinnen ausschliesslich auf Feldern spielen, die eigens für diesen Sport aufgebaut wurden.

Es würde mich sehr freuen eine Antwort von Ihnen zu erhalten. Noch besser wäre es allerdings, die Dinge in einer Sendung richtigzustellen. Ich persönlich fände das nur fair uns Spielern gegenüber. Sie könnten ja mal einen Bericht über diese Sportart drehen, der zeigt, dass es nur darum geht, sich in sportlichem Wettkampf zu messen und Spass zu haben. Dazu kann ich Ihnen die zugelassenen Spielfelder nur empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Mayer

KONTRASD
11.01.2003, 02:13
jungs( und mädels...und zwitterwesen:) )
worüber regt ihr euch bloß so künstlich auf???...meint ihr wirklich diese fernsehspasten interessiert eine objektive anschauung????...
ich vertrete die meinung, das ist das was ich mache und ich zwinge keinen 1. das toll zu finden
2. das als sport anzusehen
3. mitzumachen
4. das spiel überhaupt zu verstehen

ich gebe auch gerne zu, das ich zu paintball nicht als sport gekommen bin, sondern weil mich waffen an sich reizen( ja markierer sind waffen, kapiert das endlich!!!!...ein degen ist auch eine, luftdruckpistolen, katanas und sportbögen genauso) und ich cowboy spielen wollte. das hat sich geändert und das liegt nicht nur an dem sündhaft teuren equipment, in das ich meine kohle investierte.
ich glaube, wenn ihr ehrlich seid, meine freunde, dann müssen fast alle zugeben, das sie die selben beweggründe hatten.

ich pfeiff auf die meinung einiger trottel, die im tv eh nur die auf die einschaltquoten schielen...und DIE schaden dem ruf des pb's nicht. boxen war auch bis etwa jahrhundertwende als brutales raufen total verpönt, bis die amies erkannten, was für ein schmond damit gemacht werden konnte und die reichen auch gucken kamen

BugsBunnie
13.01.2003, 15:40
Stellt euch vor! Heute kam eine Antwort von Sat1, also, falls noch jemand interesse hat, denen zu schreiben, da ist eine Adresse dabei.


Hallo,
vielen Dank für Ihre Mail und das Interesse an unserem Sender.

Gerne leiten wir Ihre Kritik an die zuständige Redaktion weiter. Falls Sie eine Stellungnahme seitens der Redaktion wünschen, wenden Sie sich
bitte schriftlich an folgende Adresse:

Richter Alexander Hold
Carl-Zeiss-Ring 3
85737 Ismaning
Weiterhin wünschen wir Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung mit unserem Programm.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sat.1 Zuschauerservice
i.A. Mario Ahner





jungs( und mädels...und zwitterwesen )
worüber regt ihr euch bloß so künstlich auf???...meint ihr wirklich diese fernsehspasten interessiert eine objektive anschauung????...
ich vertrete die meinung, das ist das was ich mache und ich zwinge keinen 1. das toll zu finden
2. das als sport anzusehen
3. mitzumachen
4. das spiel überhaupt zu verstehen

ich gebe auch gerne zu, das ich zu paintball nicht als sport gekommen bin, sondern weil mich waffen an sich reizen( ja markierer sind waffen, kapiert das endlich!!!!...ein degen ist auch eine, luftdruckpistolen, katanas und sportbögen genauso) und ich cowboy spielen wollte. das hat sich geändert und das liegt nicht nur an dem sündhaft teuren equipment, in das ich meine kohle investierte.
ich glaube, wenn ihr ehrlich seid, meine freunde, dann müssen fast alle zugeben, das sie die selben beweggründe hatten.

ich pfeiff auf die meinung einiger trottel, die im tv eh nur die auf die einschaltquoten schielen...und DIE schaden dem ruf des pb's nicht. boxen war auch bis etwa jahrhundertwende als brutales raufen total verpönt, bis die amies erkannten, was für ein schmond damit gemacht werden konnte und die reichen auch gucken kamen

Ich würde mal sagen, wir regen uns so auf, da es auch um die Zukunft von PB geht.... Da brauchen wir noch mehr Fürsprecher!

Wie du dazu gekommen bist, kann man nicht auf die Allgemeinheit beziehen.:shake:

Brüffel
13.01.2003, 17:39
Original geschrieben von KONTRASD
ich pfeiff auf die meinung einiger trottel, die im tv eh nur die auf die einschaltquoten schielen
also schaden tuts dem ruf von PB auf alle fälle, aber es sind keine PB spieler die das im fernsehen sind sondern schauspieler!!!!!!! hab letztens nen bekannten da gesehen mit dem icgh schon mal theater gespielt habe. also kann man die leute die da vor der kamera stehen nicht persönlich dafür verntworlich machen was sie da sagen sondern nur die readktion!!!!!!!!!
mail ihnen wie bugs schon geschrieben hat!!!!!! damit wird vermieden dass soetwas nocheinmal passiert!!! *HOFF*

father
13.01.2003, 18:05
leute, sich an sat1 zu wenden, daß ist perlen vor die säue, was meint ihr denn was die daß interessiert?

froschmann rehlein
14.01.2003, 08:53
Da gibt es für mein eine ganze Reihe von Ahas:


Paintball ist ein Extremsport (Was ist daran extrem?)
Paintball (schießen mit einem Projektil) hat mit einem simulierten Tötungsakt nichts zu tun, Fechten ist der Tötungsakt schlechthin. Brennball simuliert Steinigung?
woher kommen bloß die 99,9%? Wer hat das ausgewertet?


Ich kann Euren Ärger ja verstehen, aber mit solchen hergeholten Äußerungen kann man einen Sender wohl kaum überzeugen ...


Original geschrieben von Azarael
So, ich hab den Jungs und Mädels mal ne E-Mail geschickt. Hier zum Lesen. Falls ich ne Antwort bekomme, poste ich die dann auch.

Sehr geehrte Damen und Herren,
von Ihrer Sendung "Richter Alexander Hold" war ich diesmal sehr entäuscht. Ihre Darstellung des Extremsports "Paintball" war schlicht und ergreifend falsch und für das Bild dieser Sportart in de Öffentlichkeit extrem schädlich.
1.In Ihrem Beitrag wurde "Paintball" als "Kriegsspiel" dargestellt, in dem es nur darum geht, am Gegenspieler einen Tötungsakt zu simulieren. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Vielmehr ist dieser Sport in erster Linie ein Mannschaftssport, in dem es darum geht, Teamplay und Zusammenhalt zu praktizieren. Das Ziel ist auch nicht, den Gegner zu eliminieren, sondern die gegnerische Flagge zu "reissen". Dieses ist theoretisch möglich, OHNE einen einzigen Schuss abzugeben. In dieser Hinsicht finde ich den Sport Fechten schlimmer, denn hier geht es NUR darum den Kontrahenten zu "töten".
2. Es entspricht auch nicht den Tatsachen, dass Paintball nur im Wald oder auf stillgelegten Werksgeländen gespielt wird. Sicher gibt es einige wenige schwarze Schafe, aber die gibt es in jeder Sportart. Fakt ist, dass 99,9% aller Paintballspieler und Spielerinnen ausschliesslich auf Feldern spielen, die eigens für diesen Sport aufgebaut wurden.

Es würde mich sehr freuen eine Antwort von Ihnen zu erhalten. Noch besser wäre es allerdings, die Dinge in einer Sendung richtigzustellen. Ich persönlich fände das nur fair uns Spielern gegenüber. Sie könnten ja mal einen Bericht über diese Sportart drehen, der zeigt, dass es nur darum geht, sich in sportlichem Wettkampf zu messen und Spass zu haben. Dazu kann ich Ihnen die zugelassenen Spielfelder nur empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Mayer

Tiger2002
14.01.2003, 10:42
Original geschrieben von froschmann rehlein
Da gibt es für mein eine ganze Reihe von Ahas:


Paintball ist ein Extremsport (Was ist daran extrem?)
Paintball (schießen mit einem Projektil) hat mit einem simulierten Tötungsakt nichts zu tun, Fechten ist der Tötungsakt schlechthin. Brennball simuliert Steinigung?
woher kommen bloß die 99,9%? Wer hat das ausgewertet?



Extremsport... blödes Wort, da hast du recht. Snowboarden ist angeblich auch ein Extremsport. Ist schon mords extrem, wenn 90% der Snowboarder "blaue" Pisten runterkugeln oder über 20cm hohe Kicker hüpfen. Moderne Sportarten werden halt gerne als "Extremsport" verkauft. Funsport wäre wohl das bessere Wort und das trifft auf Paintball, so wie wir das bei uns spielen, ziemlich genau zu.

Ob Paintball ein simulierter Tötungsakt ist oder nicht, spielt sich im Kopf des einzelnen ab. Ich sehe das nicht so, mir geistern keine Tötungsphantasien im Kopf rum, wenn ich am zocken bin. Mir ist es aber auch wurscht, ob der Markierer nach echtem "Ballermann" aussieht oder wie ne Wasserpistole und ob die Paint rot ist oder popelgrün. Ich sehe keinen großen Unterschied zwischen Volleyball, Squash oder Paintball, alles lustige Sportarten, nicht mehr und nicht weniger.

99,9%?? woher die kommen, habe ich mich auch gefragt. Wenn man mit SAT1 redet, muß man sich auf deren Niveau herablassen und das sind nun mal haltlose Statistiken ohne Quellenangabe, von dem her ist es in dieser Situation nicht ganz abwegig, sowas einfach mal zu behaupten. Die Realität dürfte aber umgekehrt sein, daß wohl ca. 70% hirnamputierte Wildzocker sind und 30% auf legalen Feldern spielen (grobe Schätzung auf Grund von Beobachtungen). Es sind aber die 30%, auf die die Medien aufmerksam gemacht werden müssen. Die 30% repräsentieren Paintball als Sport und geben uns die Chance, vielleicht irgendwann als Sport anerkannt zu werden. Ich habe das in einem anderen Thread schon mal geschrieben, das ist wie beim Autorennen. Wenige Leute (Formel1) repäsentieren das Image des Sports, obwohl es tausende Crash-Kids und Hirnlos-Wildracer auf deutschen Straßen und in deutschen Straßengräben gibt. Trotzdem ist Autorennen eine anerkannte und beliebte Sportart.

Tiger

froschmann rehlein
14.01.2003, 11:22
Original geschrieben von Tiger2002
Ob Paintball ein simulierter Tötungsakt ist oder nicht, spielt sich im Kopf des einzelnen ab. Ich sehe das nicht so, mir geistern keine Tötungsphantasien im Kopf rum, wenn ich am zocken bin.

Mir auch nicht, ich für meinen Teil bin auch nicht scharf drauf, jemanden zu erschiessen. Noch weniger, erschossen zu werden.

Aber die Assoziation zum Kriegspielen ist ja nicht so weit hergeholt. Ist ist nun mal so, daß man mit einer Schuss"waffe" durch die Gegend rennt, Deckung sucht und auf andere Personen ein Projektil abfeuert. Abgesehen davon, als Paintball nach Deutschland kam, sah man mehr rechte Spacken mit der Knifte rumrennen als die fröhlichen Jungs und Mädelz in bunt.

Seid froh, dass die Bundeswehr noch nicht so weit ist, Markierer als Übungswaffen, z.B. für den Häuserkampf, einzusetzen. Dann wäre der Ruf des sportlichen Markierers aus der militärischen Ecke nicht mehr rauszuholen.

Gibt oder gab es eigentlich schon mal objektive Reportagen über Paintball? Und wenn nicht, warum kümmert sich keiner drum, anstatt immer in den Foren zu lamentieren oder Demos anleiern zu wollen. Hat hier schon mal jemand Eurosport und Konsorten angeschrieben?

RST
14.01.2003, 13:09
Original geschrieben von froschmann rehlein
........... Hat hier schon mal jemand Eurosport und Konsorten angeschrieben?



Ja,das DSF wurde mal angeschrieben und die Antwort war,daß das DSF niemals auch nur in Erwägung ziehen würde Paintballturniere/Veranstaltungen zu übertragen.
Weis garnicht ob das überhaupt im deutschen Fernsehen gezeigt werden dürfte!:doubt:

BugsBunnie
14.01.2003, 13:50
Also, wie es rechtlich genau aussieht, weiß ich nicht.
Aber,.... es wurden doch schon einige Berichte im deutschen Fernsehen gezeigt, also, wo sollte das Problem sein?

@froshkönig:supi:

Da hast du wohl recht. Aber wer soll das in die Hand nehmen? Ich kann das gerne tun. Macht mir vorschläge, was ich schreiben soll, und los gehts!:devil:

RST
14.01.2003, 14:02
Original geschrieben von BugsBunnie
Also, wie es rechtlich genau aussieht, weiß ich nicht.
Aber,.... es wurden doch schon einige Berichte im deutschen Fernsehen gezeigt, also, wo sollte das Problem sein?



Es handelt sich bei Turnieren/Veranstaltungen ja auch nicht um popelige "Berichte" von RTL2 oder dergleichen! ;)
Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will!

froschmann rehlein
14.01.2003, 15:53
@froshkönig:supi:
Da hast du wohl recht. Aber wer soll das in die Hand nehmen? Ich kann das gerne tun. Macht mir vorschläge, was ich schreiben soll, und los gehts!:devil:

In die Hand nehmen kann das jemd, der am lautesten über diese ungerechte, paintballerhassende Welt jammert. Das Angebot ist hier ja reichlich ;)

Ohne Dir, Bunny, persönlich zu nahe treten zu wollen, würde ich empfehlen, daß dies jemand übernimmt, der


sich im herkömmlichen Sinne als Erwachenender bezeichnen darf (das geht so ab 28-30 los)
der deutschen Sprache und Rechtschreibung mächtiger ist, als der Durchschnitt hier (sorry, aber ist so)
eine entsprechende Bildung genossen hat, um nicht wie ein Kanalarbeiter zu schreiben.


Außerdem


darauf achten, nicht in Polemik abzugleiten
möglichst nur sportorientierte Sender anschreiben, keine Reißer wie RTL, SAT usw. Negative Berichterstattung hattet Ihr ja bereits genug.
wenn schon ein "normaler" Privatsender, dann würde ich Redaktionen der Sportsendungen direkt anschreiben.
eine Broschüre erstellen mit Fotos, die man gemeinhin als harmlos bezeichnen kann (die können stark von den Fotos abweichen, die Ihr geil findet).
ein persönliches Gespräch mit der Redaktion anbieten


Keine Ahnung, ob das schon mal jemand gemacht hat, keine Ahnung, ob das zum Erfolg führt. Aber so würde ich es machen, wenn ich wollte, daß meine Froschmänner in der Öffentlichkeit als nette, zivile, sportliche Jungs dastehen, die sich jede reife Dame als Schwiegersohn wünscht.

Sven
14.01.2003, 16:07
Original geschrieben von froschmann rehlein

sich im herkömmlichen Sinne als Erwachenender bezeichnen darf (das geht so ab 28-30 los)
der deutschen Sprache und Rechtschreibung mächtiger ist, als der Durchschnitt hier (sorry, aber ist so)



ok froschmann... sobald du erwacht bist, kannst du das ja in die hand nehmen. und noch ein bisschen deutsch üben:lol:

RST
14.01.2003, 16:19
Original geschrieben von Sven
ok froschmann... sobald du erwacht bist, kannst du das ja in die hand nehmen. und noch ein bisschen deutsch üben:lol:


Kannst du mir mal verraten was das nun wieder soll?:confused:
Was hast du für ein Problem?Was persönliches zwischen euch Beiden?:D
Ist egal gehört hier auch nicht hin.
Ich muß ganz ehrlich sagen,daß das was der Froschmann in diesem Thread gepostet hatte schon Hand und Fuß hat!;)

Sven
14.01.2003, 17:20
mein problem ist, das sich in diesem forum keiner nen spass versteht, und sich jeder wegen jedem scheiss anpisst!!! wieviele smileys muss man denn dahinter machen, das jeder kapiert, das alles nur spass ist?:doubt:

BugsBunnie
14.01.2003, 18:24
Finde mich auch gerade von Froschmann ein bisschen angepisst, aber naja, in den meisten Punkten hat er ja Recht.

sich im herkömmlichen Sinne als Erwachenender bezeichnen darf (das geht so ab 28-30 los)

der deutschen Sprache und Rechtschreibung mächtiger ist, als der Durchschnitt hier (sorry, aber ist so)

eine entsprechende Bildung genossen hat, um nicht wie ein Kanalarbeiter zu schreiben.

Ok, a) könnte besser sein, wenn man älter ist als ich
b) ich denke, das bin ich.
c) hab ich auch

(nur um mich zu verteidigen, auch wenn es vielleicht nicht persöhnlich gemeint ist.)

darauf achten, nicht in Polemik abzugleiten

möglichst nur sportorientierte Sender anschreiben, keine Reißer wie RTL, SAT usw. Negative Berichterstattung hattet Ihr ja bereits genug.

wenn schon ein "normaler" Privatsender, dann würde ich Redaktionen der Sportsendungen direkt anschreiben.

eine Broschüre erstellen mit Fotos, die man gemeinhin als harmlos bezeichnen kann (die können stark von den Fotos abweichen, die Ihr geil findet).

ein persönliches Gespräch mit der Redaktion anbieten.

Das ist schon klar ;)





Dann mach mal ein Erwachsener etwas!

DerZombie
14.01.2003, 18:42
Original geschrieben von Snyper
Ja,das DSF wurde mal angeschrieben und die Antwort war,daß das DSF niemals auch nur in Erwägung ziehen würde Paintballturniere/Veranstaltungen zu übertragen.
Weis garnicht ob das überhaupt im deutschen Fernsehen gezeigt werden dürfte!:doubt:


Gab ja schon diverse Berichte im Fernsehen

Positiv: Euroball-Bericht und der bei dem einen Musiksender (weis den Namen nicht mehr

Neutral: Bericht über Shamrock

Eher ned sooo positv: Planetopia

Also so schlecht siehts bis jetzt gar ned aus. Sat1 oder RTL könnten auch nen sehr guten Bericht machen. Wenn es gerade in die Sendezeit oder zum Magazin passt.

Nicht alles ist "Gossen....." aber ziemlich viel, leider...

froschmann rehlein
14.01.2003, 19:18
Original geschrieben von Sven
... dahinter machen, das jeder kapiert, das alles nur spass ist?:doubt:

Mach Dir nix draus, ich habe Deinen Spaß schon verstanden. Du meinst doch den Jux mit dem Esszett oder Doppeless (Rechtschreibreform) im "das-nach-dem-Komma", oder? :rolleyes:

@hasi: wie ich bereits schrub (Sven, das war Absicht!), ich meine es nicht persönlich. Aber wenn ein junges Mädchen (oder junger Junge) einem ausgebufften Redakteur vermitteln soll, daß es sich bei Paintball nicht um militant-pubertäres Geballere handelt, halte ich das für wenig erfolgversprechend. Glaube mir, ich bin als Frischling schon auf die Schnauze gefallen, weil ich einem Redaktionsgott einer Offroad-Zeitschrift einen Artikel über Survivaltraining aufschwatzen wollte, der das alles für große Kinderkacke hielt.

Ich bin vermutlich in dieser Hinsicht ziemlich spießig, aber ich tu' mich auch etwas schwer, einen Rapper mit Basecap auf halbacht, Augenbrauenpiercing im Langhantelformat, Schnellfickhose in der Kniekehle (sorry) und Rastazöpfen so richtig für voll zu nehmen ;)

Robbsen
14.01.2003, 21:03
@ froschmann rehlein

:D + :supi:

RST
14.01.2003, 21:52
@Sven:Hmmm-Habe doch glatt deinen Smilie übersehen,sorry! ;)