PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Import aus USA


Nuclear Paint
11.07.2001, 22:53
Hat von euch schon irgendeiner Erfahrung mit dem Import von Markiererzubehör(Markierer selbst nicht unbedingt),Klamotten oder anderen Dingen aus den USA oder anderen Ländern?
Wie ist das mit Zoll und Frachtkosten? :confused:

Scarry
11.07.2001, 23:01
Hi....

ich bin zwar auch noch Neu in den ganzen, aber ich meine gelesen zu haben, dass bestimmte Tuningteile für Markierer den F - Stempel ungültig machen. Genau kann ich Dir das aber nicht sagen.

Wenn Du was in den USA bestellst must Du auf jeden Fall Zoll und irgendeine Steuer bezahlen.

JasonEvil
12.07.2001, 08:39
CU i h !

Ich hatte mal vor langer Ziet mal Klamotten bei JT in der USA bestellt. Anfangs waren sie günstig und kann kann Porto und dieses ganze Zeug dazu; hat mich am Ende viel mehr gekostet als hier in Deutschland zu kaufen !

Die genauen Preise kann ich Dir leider im Augenblick nicht sagen, allerdings schaue ich mal nach !

Wie mein Vorgänger schon geschrieben hat brauchst Du diesen F-Stempel.

so long thx
Jason Evil

patrick
12.07.2001, 10:23
mit "textilien" musst du aufpassen, da kommt viel zoll drauf (21%).

die "waffenteile" aka markierer-ersatzteile und so haben nur 4,5% zoll drauf..

Christoph
12.07.2001, 12:51
und wesentliche Teiler einer Waffe (Markierer) sind der Waffe gleichgesetzt, sprich ohne Waffenhandelslizenz und einer Menge Papierkram beim Zoll bekommst du keine in Deutschland nicht zugelassene UND mit dem F-Stemplen versehene Waffe nach Deutschland.

Im Gegenteil... er kann und wird vom Zoll einbehalten, vernichtet und wenn du Glück hast bekommst du keine Anzeige oder sowas...

wenn du mich fragst ---> Lass es

bei dem Dollarkurs ist es sowieso uninteressant

patrick
12.07.2001, 14:19
dazu muss ich allerdings sagen das ich da gute erfahrungen gemacht habe.

ich hab schon läufe, body, griffstück und so zeug aus usa bestellt - alles solche 'wesentlichen' teile, zusammen mit kleinkram wie speziellen schrauben und plastikzeug.

ich musste es persönlich beim zollamt abholen und die haben mich natürlich befragt wofür das ist. aber paintball als solches kannten die und das es keine komplette gun ist, sondern ersatzteile (das zauberwort :) ) konnten die auch nachvollziehen. insofern war es garkein problem.

ganze markierer am stück, auch in einzelteilen, ist natürlich quatsch einzuführen - wer das macht ist selbst schuld wenns ärger gibt.

aber mit ersatzteilen sollte es keine probs geben. am besten paintball-zeitschrift mitnehmen oder vorher beim zollamt anrufen und erkundigen.

unter umständen bist du beiweitem nicht der erste der mit sowas ankommt und die kennen schon eeeewig lange die ganzen alten gotcha-sachen. gerade in grossen städten ist da die chance hoch würde ich vermuten.

also s.o., einfach mal vorher anrufen und erkundigen.

Nuclear Paint
12.07.2001, 22:54
Danke ugr. :)
Die Auskünfte bringen mich erst einmal weiter. <IMG SRC="supi.gif" border="0">
Aber wie ist das mit dem bestellen selber?Hast du per Post,E-Mail oder Telefon bestellt? :confused:
Und wie sind die Versandkosten?Ist ja immerhin ne ganz schöne Strecke.